Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Wo gibt es noch eine Fasnacht im traditionelleren Sinne?
Zaungast
Ganz neu hier
*
ID # 3671


  Erstellt am 19. Mai 2011 20:59 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo zusammen

Zu erst möchte ich Euch unseren Verein etwas näher Bringen.
Wir sind eine Familiengugge, welche vor über 25 Jahren von ein paar Eltern ins leben gerufen wurde, damit die Kinder aus dem Quartier, am Räbäliechtliumzuug (für unsere Deutschen Freunde = Nachtumzug mit aus Kohlraben gebastelten Laternen) eine mehr oder weniger musikalische Begleitung hatten. Mittlerweile haben wir Mitglieder in der dritten Generation und haben uns auch musikalisch weiter entwickelt.

Mit diesem Background lieben wir das Fasnächteln im traditionellem Sinne, Beizentouren, Gässlen und einfach eine tolle Zeit haben. Guggenbälle wo eine Topgugge nach der anderen aufspielt, besuchen wir lieber privat.

Deshalb komme ich mit dieser Frage an Euch. Wo existiert noch eine Fasnacht, wo es vor allem noch um den Spass untereinander geht und nicht nur ein reiner Wettbewerbsgedanke härst. Vielleicht kann mir der Eine oder Andere unter Euch einen wertvollen Tipp geben.

Ein kleines Beispiel möchte ich noch anfügen. Seit einigen Jahren pflegen wir eine sehr freundschaftliche Beziehung zu einer Gugge aus Hofen Stuttgard. Dort konnten wir zusammen schöne Bräuche, wie den Narrensturm auf das Rathaus in der Nachbarsgemeinde, die Wecketä (Gässlen in den frühen Morgenstunden, wo man vor allen Häuser auch noch verpflegt wurde) und natürlich die Beerdigung der Fasnachtsprinzessin und dem damit verbundenen Ende der Fasnacht, miterleben.

Vielen Dank für Eure Tipps.

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Mai 2011 | IP-Adresse: gespeichert
Zaungast
Ganz neu hier
*
ID # 3671


  Erstellt am 26. Mai 2011 12:28 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Nochmals hallo zusammen
Da ich auf meinen Eintrag noch keine Rückmeldungen bekommen habe, melde ich mich noch einmal.
Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass dieses Thema niemanden interessiert.

Vielmehr habe ich mich bei einigen Punkten wahrscheinlich auch ein bisschen unglücklich ausgedrückt.
Natürlich erleben wir die Fasnacht nicht als reiner Wettbewerb. Doch früherer hatten wir in unserer Gemeinde eine Fasnacht, welche für und mit dem Volk zelebriert wurde inkl. 11.11, Maskenball, Quartierfasnacht und Beizentouren. Das ganze Quartier mit Kinderkrippen, Pfadfinder, Gastronomie und Pfarrei hat sich an sich an der Fasnacht beteiligt. Da aber irgendwann das Interesse der Bevölkerung an unserer Fasnacht verloren ging, besuchen wir überall im In- und Ausland Maskenbälle und Umzüge, was uns auch immer einen riesigen Spass macht. Nur fehlt halt leider immer ein bisschen die Verbundenheit. Zu dem machen wir die Guggenmusik nicht nur wegen den Auftritten. Viel mehr sehen wir die Guggenmusik als einen Teil der Fasnachtskultur und dazu gehören für mich auch Bräuche, wie ich sie im vorgehendem Beitrag erwähnt habe.
Da hier im Forum etliche Leute unterwegs sind, welche sich sehr gut auskennen, hoffe ich doch auf den einen oder anderen guten Tipp.

Unsere Top-Poster dürfen sich gerne direkt angesprochen fühlen ;)

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Mai 2011 | IP-Adresse: gespeichert
Flohlaus
Stammgugger
**
ID # 1945


  Erstellt am 26. Mai 2011 16:18 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also bei uns gibts in jedem Dorf traditionelle Fasnet. Jedes Dorf hat seine eigenen Traditionen und Bräuche, ob mit oder ohne Narrenverein. Die großen Narrenvereine haben natürlich ganz besonders penible Rituale, z. B. wenn bei der Meßkircher Katzenzunft die alte Narrenmutter verbrannt und in eine Fledermaus verwandelt wird. Das sind dann aber eher Pflichttermine und nicht die spaßigsten Veranstaltungen...
Anders die traditionell "wilden" Veranstaltungen im Dorf am Schmotzigen Dunschdig, wo früh morgens geweckt wird, dann der Narrenbaum gestellt und anschließend drumrum getanzt wird. Oder am Dienstag, wenn die Fasnet dann verbrannt wird...

Unsere Gugge haben wir erst vor 5 Jahren und ohne traditionellen Bezug gegründet. Die Mitglieder sind aber alle parallel in einem Musikverein, wo Fasnachtsbräuche gelebt werden. In der Gugge haben wir dann einfach Spaß am spielen und feiern, ohne traditionelle Verpflichtungen...

-----------------------
Sunshine-Gugge Heudorf/Rohrdorf e.V.

Beiträge: 295 | Mitglied seit: Oktober 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Guggi
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 222


  Erstellt am 26. Mai 2011 16:56 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Und eine ganze Menge Guggen spielen nicht mehr Gassenhauer und Schunkellieder für die Fasnacht
sondern ein 20 stimmige Orchesterarragements der Topcharts.
Jedes Jahr kriechen neugegründete Hexengruppen aus dem
Nichts heraus um die Tradition des Saufens zu leben,während
Narrenzünfte 8 Gastgruppen in eine 200 Mann Halle einladen müssen um über die Runden zu kommen weil sich sonst der DJ
für den ganzen Abend nicht lohnt
:rolleyes:
Du siehst den Wandel der Zeit ;)

-----------------------
Ich würde mich ja gerne auf ein geistiges Duell
mit dir einlassen,aber du bist unbewaffnet !

Beiträge: 482 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 26. Mai 2011 20:30 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Guggi:
Und eine ganze Menge Guggen spielen nicht mehr
Jedes Jahr kriechen neugegründete Hexengruppen aus dem
Nichts heraus um die Tradition des Saufens zu leben,während
Narrenzünfte 8 Gastgruppen in eine 200 Mann Halle einladen müssen um über die Runden zu kommen weil sich sonst der DJ
für den ganzen Abend nicht lohnt
:rolleyes:
Du siehst den Wandel der Zeit ;)



Genau so ist es.

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Zaungast
Ganz neu hier
*
ID # 3671


  Erstellt am 26. Mai 2011 20:35 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@Guggi
autsch Treffer. Zum Glück gibt es noch Veranstaltungen, wie sie von Flohaus beschrieben wurden. Und zwischen den Schunkellieder und den 20 stimmigen Arachements, gibts ja noch einen Mittelweg.

Wenn wir gleich dabei sind. Wo steckt eigentlich die hochgeschätzte Frau Bärin.

Dieses Thema ist wie auf ihren wohl proportionierten Leib geschneidert.

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Mai 2011 | IP-Adresse: gespeichert
Maetz
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2638


  Erstellt am 31. Mai 2011 07:23 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Luzern

-----------------------
"It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent, but the one responsive to change"

Beiträge: 371 | Mitglied seit: Februar 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Zaungast
Ganz neu hier
*
ID # 3671


  Erstellt am 01. Juni 2011 11:46 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@Maetz :)
stimmt, leider konnten wir Luzernerfasnacht bis jetzt nur privat besuchen. Das Interesse der Leute an eurer Fasnacht ist wirklich genial.

Leider kommen wir aus dem Raum Zürich, wo durch sich Auftritte in Luzern nur schwer realisieren lassen.

Schon prutal, anfangs der 80er hatte man in Zürich tatsächlich die Meinung, dass die Zürcher qualitativ gute Musik machen, wärend die Luzerer nur schränzen können.

Wenn man die Fasnacht heute anschaut, kann man sich über solche Aussagen schämen oder einfach nur tot lachen.
Je nach dem wo man wohnt :(

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Mai 2011 | IP-Adresse: gespeichert
BUZZdart
Kennt sich schon aus
**
ID # 3382


  Erstellt am 01. Juni 2011 15:37 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Zaungast:


Schon prutal, anfangs der 80er hatte man in Zürich tatsächlich die Meinung, dass die Zürcher qualitativ gute Musik machen, wärend die Luzerer nur schränzen können.




ahaaaaaaaaaa - soooooo war das damals!
und heute? könnt ihr auch schränzen - endlich?
danke für deinen kleinen geschichtsunterricht! hehehe...

:D :D :D

-----------------------
Metal For Metal

Beiträge: 62 | Mitglied seit: April 2010 | IP-Adresse: gespeichert
Zaungast
Ganz neu hier
*
ID # 3671


  Erstellt am 03. Juni 2011 17:04 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von BUZZdart:

und heute? könnt ihr auch schränzen - endlich?
danke für deinen kleinen geschichtsunterricht! hehehe...

:D :D :D



Das spielt eh keine Rolle bei den Zuhörern bei uns.
Wenn man kostümiert in die Stadt geht, ist es das gleiche Gefühl als müsste man nackt über Bahnhofstrasse laufen. :grumpy:

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Mai 2011 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts