Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Guggenmusik sollte es auch bleiben
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 148


  Erstellt am 18. Dezember 2002 21:30 (#1)  |  Zitat Zitat
Hallo Liebe Schweizer Gugger und auch liebe deutsche Gugger

in letzter Zeit fällt mir immer vermehrt im Internet auf das die Guggen keine Guggen mehr bleiben. Ich merke dies an ihren Tonstücken :rolleyes:. Und ich muss euch sagen Einge Guggenmusik sollte es bleiben und keine Steinbach Musikanten werden, das brauchts wirklich nicht!

Vermehrt finde ich auch Tonstücke z.B. auch bei den Seeguslern wo man genau hören kann ob das Schlagwerk von der Kassette oder CD kommt oder obs live ist.

Ich liebe es wenn ich ihn Tonstücken und auch live, die Pauke FÜHLE und HÖHRE. Es macht sonst anderst keinen Spass mehr :eek:

Nun frage ich mal eure Meinungen ab wie ihr das seht.

FEEEELLLL the BEATS

Grüße :santa: :meinung:

IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 19. Dezember 2002 07:19 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Guten Morgen!

Ja lieber Hotzenblitzer bei uns in der Schweiz steigt das Niveau bei den Tonstücken massiv an!
Ich muss dir jedoch mitteilen, dass Du mit den Seegusler das wohl schlechteste Beispiel erwischt hast!

Es könnte Dir entgangen sein, dass sich die Seegusler nicht mehr als Gugge bezeichnen, sonder als Powerbrass!

Auch wirst Du sie noch nie live erlebt haben, da man dort denn Rhythmus wirklich fühlt! Ich würde sogar sagen,
dass die Aufnahmen darin nicht perfekt sind.

Es ist halt einfach so, dass wir in der Schweiz ein sehr hohes Niveau haben. Vor 5 - 10 Jahren haben sich diesbezüglich
viele Sachen verändert! Ich kann Dir aber versichern, dass dies auch in den nächsten Jahren bei Euch so sein wird!

Gruss aus der Schweiz

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
MadPat
Stammgugger
**
ID # 151


  Erstellt am 19. Dezember 2002 08:03 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi zusammen!
Was die Seegusler gemacht haben ist ja bekanntlich ziemlich umstritten...
Ich finde auch das Guggemusig gefühlt werden muss, sonst kommt der Sound einfach nicht richtig rüber!

Es spricht ja nichts gegen eine Entwicklung und Verbesserung, aber ich finde man sollte noch merken dass es eine Gugge ist, die da spielt und nicht irgendwie eine Profi-Bigband!!! :meinung:

-----------------------
Gruzz Pat

Guggemusig Murglaatschä Sirnach

www.murglaatschae.ch

Beiträge: 202 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 185


  Erstellt am 19. Dezember 2002 08:24 (#4)  |  Zitat Zitat
Hi
leider kann ich dem nur beipflichten.
Der Trend geht jetzt schon dahin. :con1:
Die leute möchten die richtige Guggenmusk nicht mehr hören :nono:
Das wird schon zum problem da das nur noch mit leuten die in einem musikverein oder so angefressen sind zu bewerksteligen ist.
Ich finde Guggemusik sollte bleiben wie sie ist ansonsten kann mann doch in einen Musikverein gehen wenn mann perfekt spielen will :meinung:

IP-Adresse: gespeichert
Michl
Gast




  Erstellt am 19. Dezember 2002 11:55 (#5)  |  Zitat Zitat
Was ist denn die richtige Guggenmusik?
Wer beurteilt was die richtige Musik ist? Ich denke keiner von uns macht mehr richtige Guggenmusik, denn ich kenne keine Gugge die wirklich noch auf`s gerade Wohl an der Fasnacht losmarschiert, irgendwelche "Instrumente" sich aus alten Töpfen, Tüten, etc. bastelt und dann so rumtrötet.

Heutzutage ist es doch so dass man sich in Gruppen organisiert, unter dem Jahr proben abhält und sich seine Instrumente kauft. Ist wer dies alles macht, dann keine Gugge mehr, oder bezieht sich diese Diskussion nur wieder aufs richtige oder falsch spielen?

Meiner Meinung nach kann jeder seine Stücke perfekt oder auch weniger perfekt spielen, jeder soll die Stücke so verwirklichen wie sie Ihm gefallen. Die eine Gugge spielt ein Stück schneller und härter, die andere ein bisschen langsamer und weicher. Aber ich finde das macht die Guggenmusik heutzutage aus.

Denn alles verändert sich, und wie bereits gesagt, wenn wir dann nur "richtige" Guggenmusik wie vor 100 Jahren machen wollen dann müssen wir auch alle Punkte richtig umsetzen. Also schmeisst eure Kombis, Sousis, aus der Gugge raus, bastelt euch wieder eure eigenen Instrumente aus Oma`s altem Nachttopf, etc. und zieht so durch die Strassen.......



......ein klein wenig Ironie muss gestattet sein !


:prost: :meinung: Guggenmusik ist eine Musik ohne Grenzen und Regeln :meinung: :prost:

IP-Adresse: gespeichert
d Frau Wäber scho widder
Gast




  Erstellt am 19. Dezember 2002 13:30 (#6)  |  Zitat Zitat
Röne - es gibt einige Guggen , die auf dem selben Niveau spielen wie die Seeguusler , nur sind diese auf dem Teppich geblieben und träumen nicht höheren, erhabeneren Zielen.
Hotzenblizer- Es wird immer grottenfalsch spielende Guggen geben (so solls schon auch sein) aber diese sollten nicht auf denen herumhacken ,die es besser können.Denn auch der Guggesound muss sich weiterentwickeln um für die Fasnacht intressant zu bleiben.Besonders da, wo die Population sehr gross ist.

IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 19. Dezember 2002 14:15 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Frau Wäber!
Du vergleichst die Seegusler mit anderen Guggen! Das ist Falsch!
Sie haben sich aus diesem Geschäft zurückgezogen!

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
st_maier
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 19. Dezember 2002 16:46 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo an alle

Also ich sehe das ganze eigentlich so das man sich einfach weiter entwickeln muß. Gerade bei uns in der Gegend (Raum HD,KA) gibt es so viele Guggen. Ob diese jetzt gut oder schlecht sind bleibt dem einzelnen bedrachter überlassen. Aber der Trend geht meiner Meinung ganz klar in die Richtung immer pefekter zu werden. Das ist ja auch klar schließlich probt man ja das ganze Jahr um sich möglichst vielen Leuten zu zeigen.

CU Steffen
Ketscher Hewwlguggler
http://www.hewwlguggler.de

-----------------------
CU Steffen

7. Oktober 2006
Gugg am Ring 2006
Mannherzhalle, Reilingen
www.guggamring.de


Beiträge: 130 | Mitglied seit: Mai 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Tante Wäber
Gast




  Erstellt am 19. Dezember 2002 18:19 (#9)  |  Zitat Zitat
Nein Röne die Seegusler haben sich nur halbherzig zurückgezogen. Immerhin versuchen sie ja weiterhin mit der Fasnacht Profit zu machen (Langenthaler Fasnachtsmärt).Ihre CDs werden grösstenteils von Fasnächtlern gebostet.Ausserdem habe ich nur ihr musikalisches Niveau mit dem einiger fasnachtstreuen , topmusikalischen Guggen verglichen.
Aber nimm meine Meinung nicht so ernst , ich bin ja nur eine alte , von nichts eine Ahnung habende Tante usm südweschtlichschte Südweschte. Sälüti zämmä

IP-Adresse: gespeichert
Extremo
Stammgugger
**
ID # 138



-301-227-529
  Erstellt am 21. Dezember 2002 15:46 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN
Hallo Zusammen! :santa:
Kennt ihr den Film "und Täglich grüßt das Murmeltier"??
Diese Diskussion kehrt immer wieder zurück.Man Diskutiert und Diskutiert und.....????
Ich könnte jetzt wieder los legen und meine Meinung hier Reinschreiben aber irgendwie wäre das Langweilig!
s******t einfach drauf!!! Lebt und liebt die Musik die ihr macht. Bewundert die die ihr wollt und lasst sie wissen das ihr sie gut findet.(Mike die Geisterdrums sind der Hammer)
Ihr seit Gugger!! seit Stolz darauf egal wie gut oder wie schlecht!!
Einer Bemerkung aus dieser Diskussion möchte ich mich noch anschließen.
FEELLLL the Beats and make some Noise
Keep on Gugging
Phips von den Hewwlguggler
-Fun is our Promise- :merci:

-----------------------
If you Belive you can Achieve!!!

Beiträge: 324 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 12


  Erstellt am 21. Dezember 2002 21:53 (#11)  |  Zitat Zitat
hi guggis,
jeder sollte es so machen wie es ihm gefällt und viel wichtiger die zuschauer (guggen) sollten nicht dastehen und vergleichen ob die gugge die gerade spielt besser ist oder schlechter sondern einfach spaß an der musik haben und abgehn, ist schwierig aber man muß dranarbeiten... dann hat man viel mehr fun !!!!!!!
gerd

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts