Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Bass Drum
Venom
Ganz neu hier
*
ID # 4183


  Erstellt am 13. Juni 2013 15:20 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hey, ich bin auf der Suche nach einer neuen Großen Trommel für unsere Guggenmusik. Könnt Ihr mir eine empfehlen? Ich selbst bin im Internet auf folgende Website gestoßen und finde die Trommel sehr interessant: http://www.lefima.de/de/marching/grosse-trommeln/carboboost-nano

Von der Größe würde ich auf 26"x16" gehen. Was meint Ihr? Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Trommel? Ich finde es ganz Interessant, dass die Trommel keine überstehenden Spannreifen hat. Habe mir doch oft genug die Finger wund geschlagen...
Würde mich über ein paar Erfahrungsberichte sehr freuen! :)

Beiträge: 2 | Mitglied seit: Juni 2013 | IP-Adresse: gespeichert
Andynator
Lernt noch alles kennen
*
ID # 3876


  Erstellt am 13. Juni 2013 16:54 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
servus,
hab selbst so eine
die dinger sind der hammer!!! :cool:
sie halten lange und sind vor allem sehr laut :D
die beste trommel die ich je hatte

Gruß Andynator

Beiträge: 13 | Mitglied seit: März 2012 | IP-Adresse: gespeichert
Balu_der_Bär
Kennt sich schon aus
**
ID # 2063


  Erstellt am 17. Juni 2013 11:27 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
oder schau mal bei Trommelbau-Kirn, guckst du hier:

http://www.trommelbau-kirn.de/TK/Willkommen.html

Der Geschäftsinhaber ist der volle Freak was Schlagzeug und Bass-Drum angeht und hat diesbezüglich super viel Wissen.
Ich habe mir meine Bass-Drum (26x14) bei ihm gekauft. Es handelt sich dabei um einen Eingenbau von ihm, es ist eine Vollcarbon-Pauke, super leicht (3,5Kg), super stabil (bin mal bei Schnee ausgerutscht und bin mit meinem vollen Gewicht von 120Kg auf die Pauke gefallen und sie hat es überlebt) und macht einen super Wums (bestückt mit Headbanger-Fellen).

Das ist z.B. mein gutes Stück:

http://www.trommelbau-kirn.de/TK/Sortiment/Seiten/Pauken_1.html#19

Und bezüglich der Spannreifen, da kannst du wählen, bei Kirn bekommt man auch schmale Spannreifen, habe meine Pauke mittlerweile auch mit schmalen Spannreifen ausgestattet.

Aber er baut auch Pauken aus Holz sowie vertreibt er auch sämtliche Marken, er kann dich diesbezüglich sehr gut beraten.

Lefima ist sicherlich auch nicht schlecht (haben bei uns im Verein auch 3 Lefima Pauken), doch bedingt durch die wenigen Spannschrauben (bei 24" je Seite 7 und bei 26" je Seite 8) ist ein gutes Stimmen der Felle nicht so einfach und genau möglich, wie bei Pauken mit mehr Stimmschrauben.
Außerdem empfielt es sich, wirklich hochwertige Felle aufzuziehen (wir verwenden Headbanger oder Evans).
Jedoch muss man auch wissen, dass die Ultraleichtbauweise schon sehr "ultraleicht" ist, d.h. stabil ist was anderes und bei einer unserer Lefima Paulken hat sich der Kesselkörper schon extrem verzogen, d.h. großen Temperaturschwankungen sowie starker mechanischer Belastungen sollte man die Pauke nicht aussetzen.

Gruß Balu[edit]

[ Beitrag am 17. Juni 2013 11:56 bearbeitet von Balu_der_Bär ][/edit]

-----------------------
Dies ist meine PERSÖNLICHE Meinung und NICHT zwangsläufig die meines Vereins !

www.S-hoch3.de

www.youtube.com/view_play_list?p=1AB09EEEAB39F7F0

www.facebook.com/pages/StrauSchoeh-Schlurbi-Heitersheim-S-hoch3/102435386490499?v=wall

Beiträge: 140 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts