Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Noten vpm Bassschlüssel in Violinschlüssel umschreiben
LoneRanger
Lernt noch alles kennen
*
ID # 4490


  Erstellt am 25. Februar 2016 15:10 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ich spiele Tenorposaune (Bb) und meine Frau fängt mit Altsax (Es) an. Nun will ich einige Lieder vom Bassschlüssel in den entsprechenden Violinschlüssel umschreiben. Das ganze mit capella. Wie verhält sich sich mit den einzelnen "b" Vorzeichen?

Im Voraus Danke für die Hilfe

Beiträge: 13 | Mitglied seit: Dezember 2014 | IP-Adresse: gespeichert
haraldundandrea
Kennt sich schon aus
**
ID # 2892


  Erstellt am 26. März 2016 21:59 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo LoneRanger,

das sind ja mindestens 2 "Probleme" in einem... ;)

Zuerst musst Du beachten, dass die Posaune im Bassschlüssel klingend notiert wird und im Violinschlüssel üblicherweise transponiert in Bb.

In erster Linie bedeutet das, dass im Violinschlüssel alles um einen Ton höher notiert wird, als es tatsächlich klingt bzw. als im Bassschlüssel.

Wenn Du nun mit einem Altsax (Es) zusammen spielen willst, musst Du diesen Unterschied dann auch noch beachten und die Noten für das Altsaxophon nochmal um 7 Halbtöne höher notieren, damit beide Instrumente dann, mal abgesehen von der Oktavelage, jeweils die gleichen Töne spielen oder die Töne zumindest (bei unterschiedlichen Stimmen) dann zusammen passen.

Ich hoffe Du kannst das so einigermaßen verstehen, ansonsten kannst Du Dich gerne nochmal melden!

Viele Grüße - Harald

-----------------------
Jede(r) ist anders bzw. einzigartig... ;)

Beiträge: 97 | Mitglied seit: November 2008 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts