Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: "... Gott segne die instrumente, die guggenmusiker und alle gäste ..."
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 90


  Erstellt am 27. Januar 2003 13:32 (#1)  |  Zitat Zitat
Hi zusammen,

am vergangenen samstag, 25.01.2003, war tagsüber im österreichischen dornbirn auf dem marktplatz ein guggenmusik-treffen.

Ab 14 uhr spielten die gruppen zunächst je zwei lieder. Um 15 uhr fand im dom ein gottesdienst für die gugger und die gäste statt.

Ich hab so was noch nie erlebt und war ganz platt, als eine guggenmusik spielend in die kirche einlief (die akustik...)
Der gottesdienst ging ca. eine halbe stunde und war dem anlass entsprechend recht locker gehalten, mit garde-mädels, akrobatik und eben den zwei guggen, die abwechselnd ihre stücke spielten. Die besucher schunkelten und klatschten mit, gar nicht wie sonst üblich in der kirche.

Ich fand's wunderschön, irgendwie bewegend, als der pfarrer dann noch sagte: "... Gott segne die instrumente, die guggenmusiker und alle gäste ..."

Wer kann da noch widersprechen? :)

Nach dem gottesdienst sollten die gruppen eigentlich wie schon zuvor weiter "geordnet" nacheinander spielen, doch es spielten dann plötzlich alle gleichzeitig, alle paar meter eine gruppe - ein heilloses durcheinander...

- - - - - - - - - - - - - - - - -

Abends fand dann im benachbarten hohenems ein wettbewerb statt. Die anwesenden 22 gruppen spielten nacheinander ihre 4 - 5 stücke, stimmung war ganz ok, auch wenn ich das ambiente in der tennishalle irgendwie "komisch" fand...

Leider musste ich um 23 uhr zum zug, da ich kein auto hab, und so konnte ich nicht mehr erfahren, wer am ende "sieger" wurde.

War von euch auch zufällig jemand dort und weiß das ergebnis?

Für mich waren baar-bados und die glöggli-clique soundmäßig die besten gruppen, auch die toermleguger waren super, mit 19 trompeten, 12 posaunen, vier sousis, vier hörnern und einem starken schlagsatz :hb:

Es war das erste treffen dieser art, bei dem ich war und es war ein echtes erlebnis :bb:

Schöne grüße, vielleicht sieht man sich ja in muri am 08. februar 2003,

keep on guggin'
simon

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts