Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Schlechte Lieder
Sunny
Gast




  Erstellt am 16. Februar 2003 22:10 (#1)  |  Zitat Zitat
Hi Gugger ,hört Ihr bei Guggentreffen auch immer die gleiche Leier ? Zwar immer etwas anders,trotzdem das gleiche ?Was meint Ihr dazu ?
Stücke wie Hang on Snoopy,Country Roads ,Lion sleeps tonight,Ketchup(würg),Auf Wiedersehn (Hosen),Anton?
Möchte keine Guggen hier beleidigen,aber langweilig is es schon,oder?
Schöni Fassnacht

IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 17. Februar 2003 15:33 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
kann dir nur vollkommen rechtgeben und noch ein Lied hinzufügen (Hey Baby)! EIn Grund warum so viiiele Guggen diese Lieder spielen ist meiner Ansicht nach, daß sie eben sehr einfach zu arrangieren sind, leicht auswendig zu lernen sind und daß ein jeder sie kennt. Zwangsläufig wird jede Neue Gugge auf solche Lieder zurückgreifen für den Anfang (haben wir im ersten Jahr auch gemacht)jedoch sollte man immer auch andere nicht so alltägliche Lieder im Petto haben. Und wenn die Gugge davor schon ein gleiches Lied zum Besten gegeben hat, sollte man doch wenigstens von einer weiteren Wiederholung absehen.
Schade ist allerdings, daß vielerorts das Publikum NUR "solche" Lieder hören will und zeitgemäße Stücke oft nicht ankommen auch wenn sie geil gespielt werden. Aber vielleicht ändert sich das ja auch einmal...
mfg schöne fasi :bier:

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Sunny
Gast




  Erstellt am 17. Februar 2003 20:23 (#3)  |  Zitat Zitat
Hast wohl recht,hey Baby,der Stimmungstöter schlechthin gehört sicherlich auch dazu.Wer kennt noch so welche ?
Sicherlich können oder müssen Anfänger sich deren Lieder
wohl zuwenden,dabei gibt es easy leichte Anfängerstücke
die wenig gespielt werden.Zu allem Überfluß nehmen diese
Anfänger meist in den ersten Jahren auch noch ne CD auf.
So long,vielleicht nützen diese Zeilen was
Gruß Sunny

IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 12


  Erstellt am 17. Februar 2003 22:17 (#4)  |  Zitat Zitat
hallo leute,
was man teilweise auf guggenfestivals hört ist schon hart an der grenze, man ist keine guggenmusik wenn man einfach mehr trommeln hat, sondern da gehört etwas mehr dazu und das schlägt sich auch auf die musikauswahl nieder, absolute negativ-highlights dieses jahr: rivers of babylon (würg)-da sprach der alte häuptling der indianer (brech) und ich entwickle so langsam eine phobie gegen den schweizer....! noch in eigener sache: im endeffekt ist mir egal was gespielt wird, jeder muß mit seiner musik glücklich werden und ich denke stücke werden ja auch mit spaß von denjenigen gespielt, deshalb seit tolerant und feiert parties miteinander für das ist guggenmusik ja da :prost:

IP-Adresse: gespeichert
Bibbi
Kennt sich schon aus
**
ID # 120


  Erstellt am 20. Februar 2003 17:36 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Leute,
ich hätte da auch noch eins dieser Stücke, bei dem mir nur eins einfällt.
:kill: SIERRA MADRE :kill:

Beiträge: 116 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bruggi
Ist öfters hier
**
ID # 82


  Erstellt am 20. Februar 2003 18:37 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Leute,

Warum spielen einige Guggenmusiken immer noch solche alte Schinken, die man vor 10 Jahren schon gespielt hat????? :con1:
Diese Lieder sind einfach zu abgenutzt und runtergespielt die möchte doch keiner mehr höhren oder? :cry:

Also viele Grüße an alle euer Bruggi


PS: genießt noch die heiße Phase und haut nochmal richtig rein

Beiträge: 25 | Mitglied seit: Juni 2002 | IP-Adresse: gespeichert
nofear
Lernt noch alles kennen
*
ID # 238


  Erstellt am 20. Februar 2003 18:54 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Auch wenn mich jetzt einige Steinigen werden. Ich habe natürlich nach einigen Jahren Musik auch so meine Aversion gegen bestimmte Lieder. Und gebe euch recht, wenn eine Gugge bloß solche Schinken spielt. Aber mal erlich in ertser Linie spielt man doch fürs Publikum und da müssen ein Paar von diesen Dngern halt einfach sein, weil sie einfach gut sind um die Stimmung an zu heizen.
Oder stellt euch vor ihr geht auf ein Deep Purple Konzert und sie spielen nicht Smoke on the water.
Ich denke die Mischung machts. Und wem bringen abgedrehte Arangements was, die zwar von Musikern gewürdigt werden, weil sie toll gespielt sind, aber beim Publikum nicht ankommen.
So, wollt ich mal loswerden.

-----------------------
Posauniert alles raus.
Ist der Ruf erst ruiniert, spielt sichs völlig ungeniert.

Beiträge: 17 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggi
Gast




  Erstellt am 20. Februar 2003 20:32 (#8)  |  Zitat Zitat
Hi@all,muß doch glatt widersprechen,sorry
diese abgedrehten Schinken wollen die Zuhörer auch nicht hören!Die Fasnetszeit ist meist einige Wochen lang,Veranstaltungen gibt es zu genüge.Veranstalter haben Fasnet über mehrere Tage mit mehreren Guggen,Kapellen usw.
Diese Leier an Stücken wiederholt sich ständig,von allen
Gruppen.Nach der Fasnet könnt Ihr wirklich mal neue Stücke einstudieren,setzt euch hin und schreibt eigene Songs ,Lieder die einfach nicht jeder spielt.Ihr tut Euch und dem Publikum nächstes Jahr einen großen Gefallen ?
PS :Wer will nächstes Jahr denn Lion,Hey Baby und Anton mit Ketchup Hören ?Machts gut !

IP-Adresse: gespeichert
tomtom
Kennt sich schon aus
**
ID # 261


  Erstellt am 21. Februar 2003 07:09 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:cool1: Hallo an alle "super Gugger" was regt ihr Euch den über Guggen mit schlechten Liedern auf ??? Seid ihr vielleicht neidisch, weil diese Gassenhauer oft besser ankommen als Eure "Superarangemets mit "selbstgeschriebenen" Stücken. Mensch, seid doch einfach tollerant und wenn die "anderen" dann "schlechte und abgedroschene" Lieder spielen, ist es ja Euche große Change Euch von denen abzuheben und den Zuhörern zu zeigen was ihr draufhabt, oder seh ich das etwa falsch ????

-----------------------
take it easy

Beiträge: 64 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggi
Gast




  Erstellt am 21. Februar 2003 11:54 (#10)  |  Zitat Zitat
Hi Tom Tom,ich denke der einzigste der sich im Moment
hier aufregt bist wohl du.
Vielleicht weil du die hier aufgelisteten Lieder spielen
mußt,sollst darfst ?
Natürlich akzeptiere ich deine Meinung auch,mußt aber verstehn das nicht alle deiner Meinung sind.
Gerade das zeichnet dieses Forum doch klar aus.#
Schöne Fasnet !

IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 21. Februar 2003 15:00 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:bb: :meinung:
Wenn man das so hintereinander wegliest in diesem treat, dann faß ich meine Gruppe als "Low-Level-Musik" zusammen.
Wir haben halt einen Haufen "Ältere", die das gerne spielen und mit neuen Arrangements so ihre Probleme haben, weil nicht im Ohr.

Aber ich denke, daß wir trotzdem eine Daseinsberechtigung verdienen.

:merci:

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Gerald
Gast




  Erstellt am 22. Februar 2003 10:58 (#12)  |  Zitat Zitat
Denke schon,wenn du mit deiner Liederauswahl zufrieden
bist und glücklich.Was spielt ihr nächstes Jahr ?

IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 24. Februar 2003 12:46 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi @all,

Frage : Gibt es denn "schlechte Lieder" ?? OOODER gibt es "schlecht gespielte Lieder" ??

Oder wovon hängt es ab, was ein "schlechtes" Lied ist ?? Ich habe schon Guggenmusiken erlebt, die es mit einem total althergebrachten Programm immer wieder geschafft haben die Massen zu begeistern.

Kommt doch immer darau an, was das Publikum hören und sehen möcht .... was denkt Ihr darüber ?

:prost:

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 24. Februar 2003 17:12 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
aber wenn man ein Lied schon 2 mal gehört hat an einem Abend muss es dann wirklich noch eine Fortsetzung Nr 3 geben??? :con2:
@ Maik: damit hast du sicherlich recht nur lassen sich aus solchen Schinken nicht allzu viel herausholen

Außerdem möcht ich noch anmerken, daß eine Gugge die solche Lieder spielt, deswegen nicht gleich "schlechter" ist als eine andere, die mehr modernere Stücke spielt. :prost:

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Kevin
Gast




  Erstellt am 24. Februar 2003 20:14 (#15)  |  Zitat Zitat
Hi,ich kann da Bisi nur zustimmen.Es geht doch gar nicht darum wie es gespielt wird,schlechte Lieder ist vielleicht auch blöd formuliert.Nur warum muß man es immer wieder zum
besten geben,wenns schon tausendmal gehört wurde ?
Guggen müssen selbst beurteilen ob sie ihrer Meinung zu Low Level Gruppen gehören wollen.Nicht alles kann man über einen Kamm scheren und sagen die oder das ist schlecht .
Tatsächlich werden diese Art Lieder hauptsächlich von
Anfängern ,oder eben ´´nicht so starken´´ Gruppen gespielt.
PS:Die Lieder find ich auch schlecht !
Gruß Kevin

IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 24. Februar 2003 22:47 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
sorry,tausendmal sorry

bitte geht aus den saal,wenn wir,die ohrawusler, spielen.
wahrscheinlich ist es für den einen oder anderen nicht auszuhalten wenn wir SCHLECHTE LIEDER spielen.
ursache wird wohl sein,das es auch bei uns um guggenmusigg handelt und das das erlernen eines neuen liedes, doch dem einen oder anderen guggi etwas schwer fällt.wenn dann die probenphase vorbei ist und wenigstens 3 neue stücke im programm sind haben wir es wirklich weit geschafft.
und ein auftritt kann schon lange werden mit nur 3 GUTE LIEDER.also was bleibt dann noch?
ausserdem kann man alte schinken aufpeppen.


gruss trompit

www.ohrawusler
www.ich-merk-ich.com
:meinung:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 24. Februar 2003 23:12 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Topgugge ... - "Low Level" Gugge ... haben wir da neue Modewörter erfunden ?? :(
Kleiner Gedankenanstoss : Bei der Diskussion Guggenmusikmeisterschaft hat jeder verkündet, dass Guggenmusigg nicht meßbar sei ... was geht denn nun hier für ein Film ab ??
Zum Thema räume ich ein, dass es Guggen (besonders an Guggenmusiktreffen) vielleicht etwas vom schon bisher gespielten Programm abhängig machen sollte, was dann beim eigenen Auftritt gespielt wird. Dann hört man nicht x-mal das gleiche Lied (wenn auch unterschiedlich dargeboten) ... nur hier anfangen zu klassifizieren in starke und schwache, gute und schlechte, "Topguggen" und (Low Level Guggen" (was für ein :baby: Ausdruck) ...

Ich denke nicht, dass das der Weg sein kann ....
:meinung: :meinung: :meinung:

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 25. Februar 2003 09:26 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@hi Trompit,
du hast da wohl einige Aussagen in den falschen Hals bekommen! Nicht wieder das alte gute/schlechte Gugge (hat nämlich schon soooooooooooooooooooooooo einen Bart) Thema aufwärmen. Und niemand will hier irgendjemanden beurteilen oder in irgend eine Kiste stecken.
Wenn ihr mit eurer Gugge "nur"(nicht negativ gemeint) solche songs spielen wollt, ist das ja euer gutes Recht und wenn ihr dabei Spass habts natürlich auch. Nur lässt sich dann kaum vermeiden, dass ihr Stücke zum Besten gebt, die man schon xmal gehört hat. Also am besten gleich als aller erstes spielen oder?? Dann gibts keine Probleme
ich erinner dich mal an was zum Thema sommergugge, von der ersten Sitzung, von wegen Stückeauswahl und so -> Zitat: "so Dinger wie Brasil kann ich in meiner Gugge spielen...?`" so hieß es doch oder?heißt dass nicht, daß man sich dieser Lieder selbst schon überdrüssig ist???

Allerdings MUSS ich auch anmerken, daß es auch Auftritte gibt und ich war auch schon auf welchen bei denen wirklich NUR solche Lieder erwünscht sind. Die Gruppe mit den vermeindlich "schlechten" (sie sind ja nicht wirklcih schlecht sondern nur abgedroschen und überspielt) bekam tobenden Applaus und die Halle flippte schier aus. Danach ne andere Gugge mit moderneren Liedern, da bekam niemand den A... hoch im Publikum... :eeeek:
Umgekehrt heisst natürlich auch:" uahhhhh, das schon wieder...

Ich find man sollte einfach einen Mittelweg anpeilen und nach Publikum und den vorangegangenen Guggen auswählen, welche Lieder man spielen soll. Das heisst natürlich ein grössers Repertoire aufbauen und damit mehr Proben aber des isch ein anderes Thema
from Bisi in :love:

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
nofear
Lernt noch alles kennen
*
ID # 238


  Erstellt am 25. Februar 2003 11:30 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Was bei der ganzen Diskussion meiner Meinung nach etwas fehlt is der Hintergrund, wo spiel ich überhaupt mit meiner Gugge. Die Mehrzahl der auftritte wird bei den wenigsten Guggen auf reinen Guggetreffen sein. Und wenn ich irgendwo in eine Halle einmarschiere, hab ich nicht das problem das vorher schon 10 Guggen das gleiche gespielt haben. Auf einem reinen Gugetreffen kann das logischerweise passieren. Hier hab ich dafür dann, das Publikum, das eher auf die abgedrehten Sachen abfährt. Ich denke hier ist flexibilität gefragt. bei einer "normalen Veranstaltung " spiel ich halt mehr die Stimmungsmacher und auf dem Guggetreffen die"vermeintlich anspruchsvollen musikalischen Reiser" für das Anspruchsvollere Hey-Babe-Sierra-Madre geschädigte Publikum. :meinung: :meinung: :meinung:

-----------------------
Posauniert alles raus.
Ist der Ruf erst ruiniert, spielt sichs völlig ungeniert.

Beiträge: 17 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Sunny
Gast




  Erstellt am 25. Februar 2003 11:34 (#20)  |  Zitat Zitat
Hilfe Freunde,nicht so stürmisch,die Fasnet kommt erst noch
Wie im Anfangstreadh geschrieben möchte ich niemanden beleidigen.Auch war das Wort schlecht wohl ein bischen schlecht ausgedrückt.Natürlich kann und soll jeder wie er will und kann,jeder nach seiner Auffassung.Bisi hat das hier toll geschrieben.Vielleicht hätte ich lieber ne Frage daraus machen sollen:mögt ihr diese Lieder ,kommen die beim Publikum noch an ?Eine hitzige Debatte über gute oder schlechte Guggenmusik ist hier nicht angebracht .
PS Trompit--ich hab Euch schon live gehört,Ihr braucht Euch nicht zu verstecken!Allerdings das mit den paar Laienmusiker die nichts anderes spielen können ,ist wohl etwas übertrieben,oder ?Auch Ihr habt das Potential dazu andere Lieder spielen zu können-Kreativität ist gefragt ,Mut zu Neuem !Wnn Ihr mit Euren Songs zufrieden seit,ist doch ok !!!
Habe bei Eurem Auftritt die Halle nicht verlassen !
Gruß Sunny

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts