Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Schlechte Lieder
Machoman
Ist öfters hier
**
ID # 244


  Erstellt am 25. Februar 2003 11:52 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wenn man sich durch diesen Thread liest könnte man ja fast den Eindruck gewinnen dass es da Gugger gibt die sich höher einstufen als andere (Topguggen, Low-Level u.s.w. :crazy: ) nur weil sie "anspruchsvollere" oder "bessere" Lieder spielen.
Ich gebe Bisi :cool1: absolut recht: Es kommt immer auf das Publikum an was ankommt und was nicht.

Letztes Wochenende hatten wir an einem Masken/Fasnachtsball in der Nähe von Freiburg ein typisches Beispiel: Die ersten 2 Guggen (von etwa 7) spielten unter anderem ein hier sogenanntes "schlechtes" Lied (The Lion sleeps tonight) in einem eher einfachen Arrangement und das Publikum tobte bei beiden. Andere Guggen spielten sogenant "gute" Lieder mit geilem Arrangements und bekamen mehr oder weniger nur Höflichkeitsapplaus. Wir haben als letzte Gugge gespielt und es zuerst auch mit 2 neuen "eigenen" Sachen probiert die wir geil finden und an anderen Anlässen schon gut angekommen sind... mit dem gleichen Ergebnis :o . Schlussendlich haben wir auch den "Lion" und sogar ein "Hey Baby" (das wir eigentlich schon aus dem Repertoire gestrichen hatten) gespielt, und die Leute hatten voll die Party. :bb:

Man muss sich einfach versuchen der Atmosphäre anzupassen, dann können plötzlich auch die vermeintlich "schlechten" (weil ausgelutscht und schon 100 mal gehört) Lieder zu den absoluten Rennern (zumindest für die jeweilige Veranstaltung) werden.
Was gibt es besseres als Lieder zu spielen die beim Publikum ankommen und die Party dabei abgeht? Die Zuhörer entscheiden was sie ein "gutes" oder "schlechtes" Lied finden. Und wenn es ankommt dann spiele ich gerne auch die ältesten Schunken, selbst wenn sie schon zum x-ten Mal am selben Abend gespielt wurden... auch wenn ich persönlich sonst anspruchsvolleres vielleicht lieber spiele.
Schliesslich will man ja Party machen und auch selber haben und wenn das Publikum wenn man spielt dabei voll abgeht hat man das Ziel erreicht.

Wenn man sich als tolle Gugge mit anspruchsvollen Superspezialarrangements beweisen will und dann erwartet das dass das Publikum dies jetzt doch einfach auch so super finden muss nur weil das jetzt doch so ein mühsam erarbeitetes Lied ist dass sonst keiner spielt, darf man sich nicht wundern wenn der eine oder andere Gugger gefrustet ist wenn es dann halt doch nicht ankommt. Man weiss ja nie im voraus wie das (Durchschnitts-) Publikum reagiert, und für die spielen wir ja in der Regel und nicht für Musikkritiker oder irgendeine Jury...
:meinung:

-----------------------
Gruss aus Basel

Webmaster der
Guggemuusig RHY-PIRATE 1981

Dies repräsentiert meine eigene persönliche, private Meinung und nicht die eines "meiner" Vereine.

Machismo Gugge rules! Uuuuhhhh yeeaahhh...

Beiträge: 37 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Frau Wäber
Gast




  Erstellt am 25. Februar 2003 13:45 (#22)  |  Zitat Zitat
Ja, isch scho ä chli depremierent. Ist mir auch schon aufgefallen, dass das Puplikum von Freiburg aufwärts meistens sehr anschruchslos ist.Bei anspruchsvolleren Stücken sind die Zuhörer dort möglicherweise überfordert. Entlang der schweizer Grenze verhält es sich anders. Da müssen sich die Guggen enorm ins Zeug legen , um den hohen Ansprüchen des Puplikums genüge zu tun, da die Konkurenz auch auch aus dem nahen Nachbarland sehr gross ist.

IP-Adresse: gespeichert
nofear
Lernt noch alles kennen
*
ID # 238


  Erstellt am 25. Februar 2003 14:10 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Bin froh, das ich aus dem anspruchslosen Norden komme, und nicht das anspruchsvolle Südliche Publikum befriedigen muß.
Weiß jetzt zum Glück, das hier im Süden von BW alles einfacher ist. :merci:

-----------------------
Posauniert alles raus.
Ist der Ruf erst ruiniert, spielt sichs völlig ungeniert.

Beiträge: 17 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Machoman
Ist öfters hier
**
ID # 244


  Erstellt am 25. Februar 2003 14:34 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Übrigens, nur so als Info: Die Fete am Wochenende war südlich von Freiburg :P

-----------------------
Gruss aus Basel

Webmaster der
Guggemuusig RHY-PIRATE 1981

Dies repräsentiert meine eigene persönliche, private Meinung und nicht die eines "meiner" Vereine.

Machismo Gugge rules! Uuuuhhhh yeeaahhh...

Beiträge: 37 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 25. Februar 2003 16:09 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
nochmal ich

hatte eigentlich das ganze ironisch gemeint.auch ich möchte mit grossen schritten vorwärts gehen,wobei es in wirklichkeit so ist,dass es nicht immer möglich ist zu viel von den einzelnen zu verlangen.
@bisi ich stehe zu meinen aussagen,ich denke,es wird schon den einen oder anderen unterschied geben ab ca. mitte märz.
bist du noch dabei?
@sunny es handelt sich wirklich bei den ohrawusler, bis auf drei, um reine laienmusiker,ehrlich.

trompit

www.ohrawusler.de
www.ich-merk-ich.com :prost:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts