Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Stilrichtungen für die Liederauswahl
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 07. Mai 2003 20:23 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi @all,

welchem Musikstil favorisiert Ihr bei Eurer Liederauswahl ?

Rock, Pop, 80er Jahre, Stimmungslieder, Schlager ??

Welche Mischung macht´s ??

:wink:

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Fr. Wäber
Gast




  Erstellt am 08. Mai 2003 00:31 (#2)  |  Zitat Zitat
Geistliche Gesänge, italienische Saltarellos, armenische Volkslieder,aber auch Toccaten, Fugen und frühbarocke Tafelmusik.

IP-Adresse: gespeichert
Michel
Gast




  Erstellt am 08. Mai 2003 12:53 (#3)  |  Zitat Zitat
Die Mischung ist mir egal. Ich schau immer das wir im Programm immer 2 oder 3 langsame und sonst eher etwas schnellere Lieder haben. Aber welche Stilrichtung ist mir egal, den die eigentliche Stilrichtung ergibt sich aus der Besetzung der Gruppe und dem Musikstil.
:meinung:

Grüße Tambour Bruggaklopfer Neuhausen
Michel

IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 08. Mai 2003 17:25 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hallo ihr lieben

@frau a.l.webber

über geschmäcker lässt sich bekanntlich streiten.

über tafeln bei geschmacklicher musik,darüber lässt sich reden.
oder beim ausFUGEn der keramikiteile im bad oder klo, ein liedele singen,stell ich mir richtig amüsant und unterhaltsam vor.wenn man sowieso neben der wanne steht,fällt mir eh nur eins ein(oder zwei)
das wär :oh sole mio...oder an der nord-see-küste klappklappklapp-klapp
und wenn ich dann drinsitz,kommt dann auch "DAS BOOT" ganz gut.wobei der text in diesem fall nicht unbedingt
relefant isst.man muss nur im richtigen augenblick "JAWOLL HERR KALOI" oder so, rufen.
wie du wahrscheinlich mitgelesen hast(sorry,du kannst doch lesen,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,oder?)habe ich auch ein fäbel für italo-sound.
frühzeit,mittelzeit,neuzeit,egal
hauptsach,es gefällt

gruss pit :prost: :eeeek: :deal: :yiek: :cool1:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggi
Gast




  Erstellt am 09. Mai 2003 11:48 (#5)  |  Zitat Zitat
Hey Leute,schaut euch die Guggenszene doch an,hier auf Guggenworld wurde dieses Thema doch andauernd diskutiert-
nur mit anderer Überschrift !
Fakt ist das 70 %der hier Anwesenden etwa das gleiche Repertoire haben wie der Rest--mit nur wenigen Ausnahmen.
10 % davon kopiert noch schöne Lieder von bekannten schweizer Guggen und nimmt sie in sein Programm auf.
Die restlichen 20 % machen ihre eigenen Songs ,spielen nicht den üblichen Schinken und heben sich dadurch von allen
anderen Guggen ab.
Fazit:Geh doch mal auf die Homepages der hier anwesenden Mitglieder--dann hast du auch den Stil der Mehrheit !
Trotzdem schöne Zeit miteinander

IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 306


  Erstellt am 11. Mai 2003 10:43 (#6)  |  Zitat Zitat
Im großen und ganzen kann ich da nur zustimmen.
Schade eigentlich !
Gruß Gng

IP-Adresse: gespeichert
Michel
Gast




  Erstellt am 12. Mai 2003 07:34 (#7)  |  Zitat Zitat
Hallo zusammen,
naja, ich denke, das mit den 70% stimmt auch nicht mehr so ganz! Ich denke viele Gruppen sind langsam weg von Liedern wie Marmor,Stein..., Häuptling de Ind..., und solche Sachen. Der Trend geht schon weg vom üblichen, :meinung:
das ist auch gut so!!! Wir sind früher oft kritisiert worden wegen unseres Stils, heute geht der Trend nunmal mehr zu einer anderen Stilrichtung.
Grüße Michel
Guggamusig Bruggaklopfer Neuhausen

IP-Adresse: gespeichert
snaicker
Kennt sich schon aus
**
ID # 66



-256-812-496
  Erstellt am 13. Mai 2003 09:11 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
sally ihr,

so wie ich das mitbekommen habe, werden die meisten stücke von den Diris bestimmt. Also schlagen die mitglieder stücke vor und dann werden die 10 besten in offener Wahl abgestimmt. Deshalb kann man nicht sagen, das wir kopieren, abschauen oder sowas. Im moment ist unsere Richtung mehr Rock der 80 wenn das stimmt. Für uns ist wichtig, das es aber nicht nur eine Richtung gibt.

Euer Snaicker

-----------------------
Gugge is Musik

Beiträge: 97 | Mitglied seit: Mai 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Koli
Gast




  Erstellt am 13. Mai 2003 10:36 (#9)  |  Zitat Zitat
@snaiker

Leider hab ich Euch noch nicht gehört. Ich glaub nicht, dass Ihr kopiert, so wie Du es geschildert hast. Klar ist aber, wenn man sowas mit allen abstimmt, werden eher Lieder gewählt, die bereits bekannt sind. Da ist die Vorstellung der Umsetzung einfacher.

So machens wir. Alle Vorschläge gehen ans Musikgremium, dass die Stücke auch rausschreibt und die wählen die Lieder aus. Irgendwann wird dann in der Probe die Vorabversion durchgespielt und evtl. auch abgestimmt, ob diese ins Repertoir soll, allerdings nur wenn nötig. Gefällt das Stück ist sowieso klar.

Wir hatten ja schon oft das Thema kopieren. Ein Stück, welches eine Gugge spielt, selbst arrangiert ist nicht kopiert. Man wird immer den Unterschied hören und natürlich sind immer irgendwelche Gegebneheiten in einem Song die mehrere gleich umsetzen. Ist allerdings der Sound eine Kopie, fällt das meist gleich auf und dann wirds peinlich.

IP-Adresse: gespeichert
Markus
Ist öfters hier
**
ID # 20


  Erstellt am 13. Mai 2003 20:26 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi Ihr,

also die alten schlager wie La-Cucaraca, karneval in Rio usw. spielt fast keiner mehr. Es gibt aber noh ein paar einzelne.
Wir spielen auch ein paar langsame leider wie u.a. I have a Dream, Tonero. Natürlich spielen wir auch viel fetzige Lieder wie Mamma Mia, Live is Live, Black is Black.

und das kommt echt bei fast allen an.

Grüße

Guggamusigg Oagnehm Rechberghausen e.V. :wink:

-----------------------
Guggenmusik ist Kult!

Beiträge: 31 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Wolf
Ist öfters hier
**
ID # 249


  Erstellt am 23. Mai 2003 21:02 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:cool1:
Ich find es kommt immer drauf an wie man das ganze umsetzt du kannst auch mit mein kleiner grüner kaktus das publikum begeistern wenn du´s richtig machst du solltest dir halt bevor du das lied anfängst dir die Bläser und die Trommler und Percussions Stimmen genau überlegen.
:cool1:
Du mußt meiner meinung nach auch mal was ganz anderes spielen und nicht die lieder die schon jede zweite gugge spielt.


Viel Spaß
WOLF :hb:

-----------------------
Gruß WOLF

---------------------------------------

Beiträge: 29 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts