Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Euer Stil
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 18. September 2003 06:13 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo zusammen

Mich würde mal eure Stilrichtung interessieren und ob ihr die Lieder ein- oder mehrstimig spielt.
Also wir fangen langsam an, die Lieder Dreistimmig einzustudieren und spielen recht Moderne Lieder wie z.b. von Bon Jovi Runaway oder AHA Take on me.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 18. September 2003 08:15 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
was verstehst du unter dreistimmig? im allgemeinen drei stimmen oder z.b. die trompeten dreistimmig?

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 18. September 2003 08:16 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ja meinte die Trompeten, sory.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 18. September 2003 08:27 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN
scheint mir ziemlich happing, denn so viel trompeten habt ihr ja nicht, wenn die liste auf der website noch stimmt.

wir haben bzw. nur ein stück, wo die trompeten dreistimmig spielen. sonst, wenn es geht, 2 stimmig. dann und wann kommt es vor, dass auch die posaunen zwei stimmen haben (ist aber schon ziemlich heikel). wir haben aber auch viele stücke, wo wir nur einstimmig spielen. ist unterschiedlich.

meine meinung dazu ist (ganz persönlich), dass man die vielstimmigkeit oftmals auf kosten des volumens einsetzt.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 18. September 2003 09:53 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
ich finde nicht dass das volumen drunter leidet, im gegenteil. auch wenn du 4-5 stimmen hast sollte die hauptmelodie immer noch erkennbar sein. und ob jetzt 3 leute oder 7 eine stimme spielen ist egal, lernen musst du's ja sowieso und ob du jetzt ein g oder c spielst ist dann eigentlich egal, oder?

wir haben spielen dieses jahr 3trompeten-, 3posaunen und eine susistimme. da wir nur 9 posaunen sind müssen wir halt zu 3 eine stimme spielen, aber ist ja nicht schwieriger.

das einzige was schwieriger ist, ist das arrangieren.

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 18. September 2003 10:08 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN
beim arrangieren hast du recht, marionetta. die ganze harmonie-geschichte, die hier reinspielt ist oftmals ziemlich kompliziert. denn: bei mehrstimmigen arrangements müssen die akkorde halt einfach stimmen, sonst tönt's s*******e.

ich finde, für mehrstimmige sachen müssen genügend leute in den registern vorhanden sein. mit 9 posaunen würde ich das nicht wagen ...

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 18. September 2003 10:47 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
und wieso nicht? nehmen wir einmal an:

ganze noten
1.pos: g
2.pos: c

machts jetzt noch einen unterschied, ob noch eine 3.pos. dazukommt, die e spielt? du bist deswegen nicht weniger laut, hast aber den schöneren akkord (muss zwar nicht immer sein!) und mehr fülle.

im schlimmsten fall sind wir noch zu dritt... du musst die register einfach alle gleich starkt machen, die 3besten spielen alle in einer anderen gruppe. nicht dass die besten (und die, die immer dabei sind) 1.stimme spielen und die schlechten 2. oder 3. stimme. bei uns sind alle posaunenstimmen gleich stark besetzt, auf jeder stimme hat es sozusagen ein "alphatier".

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Flix
Ist öfters hier
**
ID # 233


  Erstellt am 18. September 2003 11:25 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:bb: Wir spielen im Trompetenregister 3 Stimmig wobei wir bei manchen Liedern auf der Dritten sogar zweistimmig spielen. (absichtlich ;) )
Posaunen spielen wir 3 Stimmig, Horn 1 Stimmig, Bass :prost: (nüchtern) 1 Stimmig.

Cu und Prost ;)

Beiträge: 23 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 18. September 2003 12:10 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN
okay, hast fast gewonnen marionetta. wenn die posaunen nur immer ganze töne auszuhalten haben und sozusagen das sound-fundament bilden geht das in ordnung. anders wird's dann jedoch wenn zum beispiel gegenmelodien zu den trompeten gespielt werden, dann geht die sicherheit verloren, die klangpyramide stürzt zusammen und es soundet einfach nicht mehr richtig.

in userer truppe hatten wir leider nur zwei alphatierchen, wobei eines mehr alpha war als das andere. hab mal für die trombonen eine zweite stimme geschrieben. nach vier oder fünf proben spielten die zweiten automatisch auch die erste stimme, weil sie dem falschen alphatierchen nacheiferten ... s******* spiel.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 18. September 2003 12:55 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
wir habens so gelöst: wenn die posaunen die melodie übernehmen, spielen die ersten beiden posaunenstimmen die melodie um dem problem mit zu wenigen leuten aus dem weg zu gehen. die dritte posaune spielt aber weiterhin die grundtöne. so hast du bestimmt genug leute auf der melodie. und wenn die posaunen melodie spielen kannst du die 3 trompetenstimmen im hintergrund spielen lassen.

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 18. September 2003 14:01 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat:
scheint mir ziemlich happing, denn so viel trompeten habt ihr ja nicht, wenn die liste auf der website noch stimmt.

wir haben bzw. nur ein stück, wo die trompeten dreistimmig spielen. sonst, wenn es geht, 2 stimmig. dann und wann kommt es vor, dass auch die posaunen zwei stimmen haben (ist aber schon ziemlich heikel). wir haben aber auch viele stücke, wo wir nur einstimmig spielen. ist unterschiedlich.

meine meinung dazu ist (ganz persönlich), dass man die vielstimmigkeit oftmals auf kosten des volumens einsetzt.



Hallo Knalltüte

Du hast recht, es ist ziemlich hapig, unsere Liste auf der HP stimmt. Glücklicherweise sind das alles Leute die vom Musikverein sind und das sehr gut im Griff haben, sonst würde das nicht funktionieren. ALlerdings haben wir auch nur drei Lieder die Mehrstimmig gespielt werden.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
NEMO
Stammgugger
**
ID # 339



-178-861-220
  Erstellt am 18. September 2003 15:29 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Mein Verein spielt jedes Stück 4-stimmig.
Mit unserem Stil wollen wir uns auch von den anderen Guggen in der Umgebung abheben. Deshalb hören sich unsere Stücke alle auch orchestral an :D

Gruß Nemo

-----------------------
Wegen Studium gerade auf Umwegen!

Beiträge: 209 | Mitglied seit: Mai 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Bibbi
Kennt sich schon aus
**
ID # 120


  Erstellt am 19. September 2003 08:08 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:confused: 3 Stimmig, 4 Stimmig, Soundfundament? Hä?:confused:
Unser Stil zu spielen ist meistens schnell, brachial + laut.
Allerdrings so laut das unsere "armen" Bläser gar nicht, oder nur sehr schwer über´s Schlagwerk drüber kommen, egal ob 2,3,oder 4 Stimmig. Darum sind den Schlagwerkern akustische Handschellen angelegt worden, damit auch die Posaunen zum "Zuge" kommen.
Aber wer hat das Problem nicht?

Beiträge: 116 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 19. September 2003 08:37 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
wenn du auf solche sachen achten würdest hättest du das prboblem eben nicht....

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Flix
Ist öfters hier
**
ID # 233


  Erstellt am 19. September 2003 09:22 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Nemo

Nur bei den Trompeten 4 Stimmig oder auch die Posaunen.... ect?

Beiträge: 23 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 19. September 2003 09:49 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN
hei bibbi, nimm das nicht so tragisch. ist auch viel musikalische fachsimpelei dabei, die's nicht unbedingt für eine gugge braucht ;-)

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
NEMO
Stammgugger
**
ID # 339



-178-861-220
  Erstellt am 19. September 2003 12:34 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Flix

Ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt:

Trompeten/Saxophon spielen 1. und 2. Stimme
Hörner die 3. Stimme
und Sousa und Posaune die 4.

Gruß Nemo

-----------------------
Wegen Studium gerade auf Umwegen!

Beiträge: 209 | Mitglied seit: Mai 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Bibbi
Kennt sich schon aus
**
ID # 120


  Erstellt am 19. September 2003 13:46 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Ihr alle, mich würde, was den Stil betrifft, mal interessieren was ihr so im Programm habt.

[blink]Das würde für mich das Erkennen Eurer Stilrichtung leichter machen. [/blink]

Beiträge: 116 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
NEMO
Stammgugger
**
ID # 339



-178-861-220
  Erstellt am 19. September 2003 14:10 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@Bibbi

Unser momentanes Repertoire findest du auf unserer Homepage:
www.hdg-singen.de
;)

Gruß Nemo

-----------------------
Wegen Studium gerade auf Umwegen!

Beiträge: 209 | Mitglied seit: Mai 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 19. September 2003 14:30 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Bibbi

Unseres findest du auf: http://www.ruinenarre.ch/repertoire.htm

Wobei AHA > Take on me da noch fehlt.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts