Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Umfrage
Bin ich ein Gugger ? (255 Stimmen gesamt)
1. ja (40,8%, 104 Stimmen)
2. nein (59,2%, 151 Stimmen)

Autor Thema: Bin ich ein Gugger ?
Schnudelpupp
Stammgugger
**
ID # 454


  Erstellt am 09. Oktober 2003 16:31 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Na und ? Musikvereine habens auch geschnallt das man mit Narrenmärschen an der Fasnet keinen vom Hocker holt.Also spielen sie eben das Repertoire der Guggen nach.Und so kann man sich an der Fasnet die Taschen füllen.Ob Musikverein oder Guggen--interessiert kein Schwein mehr.Hauptsache Spaß,oder ??

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 09. Oktober 2003 16:49 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN
seh ich anders, aber meinungsfreiheit ist nun mal eine der vorteile der demokratie. ausserdem: wieviele musikvereine gehen schon an die fasnacht? mal erhlich, da sind zum teil leute im scheintoten alter dabei (mv) ... glaube kaum, dass sich solche für die art musik begeistern können.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 09. Oktober 2003 17:04 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Schnuddelpupp, bisher fand ich das ja noch eine interessante Grundsatzdiskussion. Aber
Zitat:
Und so kann man sich an der Fasnet die Taschen füllen.Ob Musikverein oder Guggen--interessiert kein Schwein mehr.Hauptsache Spaß,oder ??

damit greifst Du voll daneben! Und das zeigt uns dann letztendlich den Unterschied zwischen den musikalischen Ausrichtungen.

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 09. Oktober 2003 17:18 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Und hier würde ich jetzt einen Punkt setzen, sonst eskaliert dieses Thema noch...

Ich denke jeder kann sich jetzt seinen Teil denken, ob er ein Gugger ist oder nicht. Die Abstimmung läuft ja noch! Da kann man seine Meinung ja auch los werden...

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 09. Oktober 2003 17:25 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
mist! GaSuSi ist mit zuvor gekommen.ich hätts nicht besser ausdrücken können.

@schnudelpupp

für was hälst du uns eigentlich?für abzocker?

eins kann ich mit bestimmtheit sagen.meine taschen waren nach dem fasching niemals voll und die vom verein auch nicht.oder meinst du die vielen süssigkeiten und leckereien die von den festwagen runterfallen?

deine frage ob du ein gugger bist, kann ich dir mit bestimmtheit jetzt verneinen.

ausserdem hat der snaicker nach deinen verein gefragt,das würde mich jetzt auch interessieren.

gruss trompit

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 09. Oktober 2003 19:45 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
wenn du einer bist, was änderst sich dann für dich? und wenn du keiner bist, was ändert sich dann?

fragen über fragen... bin ich ein radiesschen oder ein mohrenkopf?

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 09. Oktober 2003 19:49 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
und soviel zum thema "intelligente diskusion"... geh doch ins würstchen-forum und frag, ob du dich im tiefkühlfach präsentieren darfst oder ob du an der metzgerei gekauft werden kannst. meica macht das würstchen gut, schnuddelpupp das dorum schlecht ;o)

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Schnudelpupp
Stammgugger
**
ID # 454


  Erstellt am 09. Oktober 2003 20:38 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ok Leute ,möchte dieses Thema abschließen!Das Ergebnis zeigt doch das wir eben NICHT alle EINE FAMILIE sind.
Die Umfrage /Abstimmung eben auch .
@ Trompit
Deine Diskusionsbeiträge nerven auch nur !Oder was soll der Quatsch mit katholisch und bla bla .Wenn du mein Eintrag lesen würdest --hab geschrieben--und so stopfen wir uns ...---damit meinte ich den Musikverein --nicht die Guggen.
Für mich ändert sich gar nichts,bin Musiker -nichts anderes.Aber die Diskussion wars wert für mich .

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
tomtom
Kennt sich schon aus
**
ID # 261


  Erstellt am 10. Oktober 2003 06:34 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hy schnuddelpupp,
ich finde es schade das du jetzt einen auf beleidigt machst,
denn der GaSuSi und der Trompit haben in einem Punkt schon recht:
Deine Aussage mit den Tschen füllen ist keine Einstellung für einen Gugger.
Guggenmusiken sehen zu dass sie Ihre Schäfchen im Vorfeld ins trockene bringen. Und es ist einfach nicht in Ordnung
wenn sich Musikvereine hier in den Windschatten der Guggen
begeben und meinen sie können auf dieser Schiene Kohle machen. Sorry, aber so kommt Dein Beitrag rüber.
Ich wünsch Dir trotzdem viel Spass an der Musik, aber überdenk die Sache noch mal genau.
TomTom

-----------------------
take it easy

Beiträge: 64 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Herb
Ist öfters hier
**
ID # 420


  Erstellt am 14. Oktober 2003 12:20 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also eine Vernünftige Diskussion ist, wie man sieht, kaum möglich da der Begriff "Gugger" oder "Guggenmusik" sooo nicht, oder nur sehr schwer zu definieren ist.

Musizieren oder entsprechend Musik machen macht wohl jedem von uns Spaß, sonst würde er es wohl kam tun.

Was man aber "fast" mit Sicherheit sagen kann, ist was Guggenmusik sicher NICHT ist:

- Abzocken
- Absichtliches falsch spielen
- in einer Saison 5 Auftritte a 15 Minuten

Wenn man nicht genau beschreiben kann WIE etwas ist hift es immer zu wissen, wie es garantiert NICHT ist.


Aber haltet es doch einfach so wie bei den Hackern:

Ein Hacker ist erst dann ein Hacker, wenn er von einem anderen so bezeichnet wird.

Dies ist zwar auch nicht die ultimative Lösung, trifft es aber einigermaßen gut.

@trompit: Ich hab schon verstanden war "Terminiert" gemeint hat, aber mich ärgert immer wieder das Guggenmusik immer wieder mit "schrägem spielen" gleichgestellt wird.

so das wäre nochmals :meinung:

-----------------------
Auf die Pauke haun´ will jeder, aber tragen will sie keiner !!!

Mühlengeischter Eigeltingen

Beiträge: 36 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Schnudelpupp
Stammgugger
**
ID # 454


  Erstellt am 14. Oktober 2003 14:16 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Letztmalig Hallo
Zum Thema Taschen füllen :
Habe dies vielleicht etwas unverständlich für Euch geschrieben;ich meinte und so stehts auch ::::"""""Na und ? Musikvereine habens auch geschnallt das man mit Narrenmärschen an der Fasnet keinen vom Hocker holt.Also spielen sie eben das Repertoire der Guggen nach.Und so kann man sich an der Fasnet die Taschen füllen.Ob Musikverein oder Guggen--interessiert kein Schwein mehr.Hauptsache Spaß,oder ??"""""""

Damit meinte ich ,das sich die Musikvereine in den Windschatten der Guggen stellen und sich an der Fasnacht die Taschen stopfen,lieber Tom Tom --lieber Trompit.Da müssen die Musikvereine die das machen auch dazu stehen.
Sorry,aber wenn Guggen in der Guggenzeit (Fasnet ) sich was an Gage verdienen ist das nur legitim.Ich meinte auch das der Beitrag beim lesen so verstanden würde.Von abzocken ist da von Guggen keine Rede .

Hoffe jetzt wieder auf Frieden
Gruß SP

:cool1: :cool1: :cool1:

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 14. Oktober 2003 14:26 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
So reich ich Dir nun die Hand....und hoffe weiter auf eine kontroverse Diskusion.

Was heißt
"Damit meinte ich ,das sich die Musikvereine in den Windschatten der Guggen stellen und sich an der Fasnacht die Taschen stopfen" ?

Wir spielen für ein Freigetränk, genauso wie die örtlichen Musik- und Spielmannszüge die an der Fasnet unterwegs sind.

Klopft Ihr an jeder Kneipe vorher an um eine Gage zu vereinbaren?

:confused:

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 15. Oktober 2003 02:17 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
o.k.
werde zu diesen thema höhere gewalten für mich sprechen lassen.so stehts geschrieben,kann nix dafür!

Sittenwidrige Nachahmungen:cool1:

Der häufigste Fall ist die sogennannte "vermeidbare Herkunftstäuschung": Durch die Ähnlichkeit oder sogar Gleichheit von Original und Nachahmung wird das kaufende Publikum über die betriebliche Herkunft der Nachahmung irregeführt. Wenn diese so aussieht wie das Original, werden die Leute meinen, sie komme auch vom gleichen Hersteller. Diese Gefahr wird naturgemäß um so eher entstehen, je bekannter und/oder origineller das Originalprodukt ist.
"Vermeidbarkeit" der Herkunftstäuschung bedeutet, daß keine zwingende technische oder kaufmännische Notwendigkeit besteht, das Produkt gerade so wie das Konkurrenzerzeugnis zu gestalten. Eine derartige Notwendigkeit besteht vor allem da nicht, wo die Attraktivität der Ware auf sogenannten "ästhetischen" Qualitäten beruht: Bei der Gestaltung von Krawatten, Vasen, Möbeln oder Geschirr ist der Gestaltungsspielraum so groß, daß die Gerichte kein Interesse des Nachahmers anerkennen, es gerade so wie die Konkurrenz zu machen.

Anders kann es da liegen, wo der Gestaltungsspielraum durch funktionale Erfordernisse eingeschränkt ist. Wenn ein optimal dämpfender Turnschuh oder die effektivste Mausefalle eine bestimmte äußere Form erfordern, dann wird niemandem zugemutet, bewußt ein schlechteres Produkt herzustellen, nur um sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Gefahr von Herkunftsverwechslungen - wiewohl eigentlich unerwünscht - wird dann in Kauf genommen

© Landesgewerbeamt Baden-Württemberg 1997-2002
E-Mail: infopat@lgabw.de
Letzte Aktualisierung: 14.10.2002

gruss trompit:cool1:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bibbi
Kennt sich schon aus
**
ID # 120


  Erstellt am 15. Oktober 2003 08:16 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Will auch mal was sagen.
ICH BIN ERST DANN EIN GUGGER WENN...,
1. ich merke das sich so ab Sept. ein ganz gewisses Kribbeln einstellt.
2. wenn es jedes jahr auf´s neue Spaß macht.
3. ich gail bin auf der Bühne zu stehen, und den Sound zu geben, den das Puplikum verlangt.
4. wenn ich es verstehe,was es bedeuten kann mit 40 guten Leuten auf Tour zu gehen.
5. es noch so schwer ist und man alles hinschmeißen möchte, aber die Freundschaft zur Gugge so groß ist, das man wieder neue Kraft und Lebensqualität durch die Gruppe erhält.

Es gibt noch viel mehr...!!!

Schönen Tag noch!

Beiträge: 116 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Hackl
Kennt sich schon aus
**
ID # 467



-276-587-025
  Erstellt am 16. Oktober 2003 13:25 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo zusammen ! Ich denke jeder sollte seine Brötchen backen ! Ich halte nichts davon wenn ein Musikverein zur einer bestimmten Jahreszeit auf einmal eine Guggenmusik sein will. Jeder hat doch sein Musikrichtung gewählt und hat hoffendlich Spaß dabei.Was jetzt aber nicht heißen soll das ich die Musikvereine nicht mag ,ich höre das sogar gern was manscher Musikverein zum besten gib.Ob jetzt Gugger oder nicht kann ich Dir auch nicht genau sagen,ich weis nur das wenn wir spielen das es mir immer sehr viel Spaß und freude bereitet und da ist es dann nicht so Wichtig ob das nun ein Musikverein oder Guggemusik ist.Ich habe spaß an der Musik und das zählt.Aber das haben ihr ja schon einige Schreiber erwähnt.Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und habt einfach nur spaß an euerem Hobby. Gruß Alex :)

Beiträge: 64 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 59


  Erstellt am 22. Oktober 2003 21:27 (#36)  |  Zitat Zitat
[font=Arial]hm . Gugge oder nicht - wenn ein Musikverein an der Fasnet Guggimäßig daherkommen will hapert s meistens schon an Schlagzeug - erweiterung[/font][font=Arial]hm . Gugge oder nicht - wenn ein Musikverein an der Fasnet Guggimäßig daherkommen will hapert s meistens schon an Schlagzeug - erweiterung ... und das wilde Getrommel gehört einfach dazu ... <------ meine Meinung (ist nach meiner Ansicht auch der Grund warum man den MV sofort erkennt) ... aber nichts für ungut ... wenn ihr spaß dran habt dann spielt doch einfach ... wenn s Stimmung bringt ist s eh gut :-) Spaß ist das wichtigste dabei [/font] :D :D :D oder ??? :confused:

NS: und Guggenmusik fühlen find ich gut :-) ... einmal neben ner Basedrum .... und du fühlst es ;) :cool1:

IP-Adresse: gespeichert
Maegges
Stammgugger
**
ID # 568



-338-219-310
  Erstellt am 13. Dezember 2003 14:51 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wer Stühle braucht um sich zu setzen und Notenblätter um zu spielen, einen Hut aufsetzt um närrisch zu wirken (alles schon gesehen) der hat mit einer Gugge so wenig zu tun, wie ein Heavy Metal-Drummer mit Andre Rieu!

-----------------------
Vergessen musst, was früher Du gelernt! (Yoda)

www.gassamoeggis-albstadt.de

Beiträge: 278 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
NEMO
Stammgugger
**
ID # 339



-178-861-220
  Erstellt am 13. Dezember 2003 15:43 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Bei uns in der Gegend gibt es einen Musikverein, der an Fasnacht fast alle Guggen an die Wand spielt. Und die hören sich einfach nur geil an. Und Stimmung ist bei denen dann mehr als bei einem Guggenauftritt.

Nemo

-----------------------
Wegen Studium gerade auf Umwegen!

Beiträge: 209 | Mitglied seit: Mai 2003 | IP-Adresse: gespeichert
FUNatiker
Lernt noch alles kennen
*
ID # 552


  Erstellt am 13. Dezember 2003 19:24 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hi @all

ist es nicht so, dass das publikum entscheidet in welche richtung sich die guggemuusigg bewegt. es gibt anlässe, da kann man noch so schräg spielen und mit einem guten gefühl die bühne verlassen, doch gibt es auch strenges publikum, das nicht nur die stimmung oder die kostüme bewertet, sondern auch einen wert auf das musikalische setzten. es gibt heutzutage viele guggemuusige die das ganze jahr proben und auftritte haben. auch gibt es viele die mit sogenannten griff-und zugtabellen spielen. der unterschied zwischen guggen und musikvereinen ist daher zum teil nicht mehr sehr gross. die einen lernen von einem profi und die anderen von einem gugger, die einen spielen mit noten, die anderen mit griff- und zugtabelle. wenn man den FUN am musizieren hat, spielt es doch keine rolle wo man das tut, man sollte jedoch als "guggemusiker" wie auch als "musiker" den respekt voreinander nicht verlieren...

...mit FUNatischen grüssen

-----------------------
Guggemuusig FUNatiker...

...eifach FUNatisch

Beiträge: 16 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Fuchtler
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 513


  Erstellt am 15. Dezember 2003 17:19 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also mal ehrlich, als einer der seit 14 Jahren der Guggämsik verfallen ist muß ich sagen, dass wenn ich ne Musik, ne Sackkappelle, oder ne sog. Guggenmusik mit Notenbkättern und Grifftabellen auf der Fasnachts-Bühne seh, mir der große Brechreiz kommt.

das hat mit Guggen nichts mehr zu tun!!!

Ich spiel unterm Jahr selber 2. Flügelhorn in ner Blasmusik und in ner kleineren Polka-Besetzung. Aber an Fasnet dirigiere ich meine Guggämusik Ohrwürmer, für die ich jeden Musikauftritt, jede Frau, und auch sonst sehr sehr viel sausen lassen würde.

Musiker können Guggenmusiker werden!

Aber Musikvereine können keine Guggenmusiken werden!

Meine Meinung

Fuchtler

-----------------------
"Die roten halten, was die blonden versprechen"

www.ohrwuermer-fischbach.de

Beiträge: 500 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts