Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Umzugs Aufstellung!?
Teffe
Ist öfters hier
**
ID # 376


  Erstellt am 05. November 2003 20:54 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi.....:wink:

Mich würd mal interessieren wie ihr euch bei einem Umzug so Aufstellt!?:confused:
Bläser vorne, Trommler vorne oder alle durcheinander!??

-----------------------
Der mit dem Horn

Beiträge: 23 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 06. November 2003 07:25 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zuerst der Schlag, sprich die Pauken (damit sie einwenig Platz machen können), dann Chuchi, Granitblöcke und dann Trompeten, Posaunen und zu letzt Susis.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 06. November 2003 08:40 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN
disli hat die "klassische" aufstellung beschrieben. es gibt auch gruppierungen, die darauf schwören, die bläserregister untereinander zu mischen, um die stimmen besser zu verteilen. unter umständen kann man sogar teile des schlagwerkes (pauken, chuchi, glocken) durch die formation verteilen.

hat alles vor- und nachteile. wir benutzen auch die "klassische" variante.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 06. November 2003 08:51 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir schicken die Becken voraus, dann die Chuchis gefolgt von den Pauken. Dahinter Granitblocks, Trompeten, zuletzt die Posaunen.

Hat den Vorteil, daß die Becken relativ beweglich sind und etwas mehr Show vorneweg machen können.

Was mich immer noch stört ist die weite Distanz von vorne nach hinten um die Bläser einzuzählen oder abwinken zu können.

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 06. November 2003 09:38 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN
zu meiner zeit als musikalischer leiter hab ich's an den umzügen so gelöst, dass ich die stücke von einem mitglied inmitten des pulkes habe abwinken lassen. auf ein zeichen von mir trällerte er in seine pfeiffe und alle wussten bescheid.

selbiges beim einzählen. auf ein zeichen von mir zählte der "integrierte" das stück an.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Diktator
Stammgugger
**
ID # 31


  Erstellt am 06. November 2003 10:07 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also bei uns laufen die chuchis vornweg, dann pauken, fröschle, trompeten, posaunen und zu guter letzt die sousis.

@knalltüte: gar keine schlechte idee doch ich bin da eher für ein gut eingespieltes team. wenn ich den arm heb weiß jeder, dass das stück nur noch zwei weitere takte gespielt wird. zum einzählen verwende ich auch ne pfeife damit das auch noch die sousis mitbekommen oder wir fangen mit nem rhythmus an

-----------------------
Bück dich du Miststück, heut ist nicht Dein Glückstag

Beiträge: 229 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Waggis-Drummer
Ist öfters hier
**
ID # 307


  Erstellt am 06. November 2003 12:25 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wir hatten bisher immer die Klassischevariante sind jetzt am ausprobieren mit chuchi nach vorne... posaunen und trompeten zu mischen...

Wir haben noch ein weiteres problem beim abpfeifen und einsetzten... Wir spielen mit Maske d.h. du hörst von weiter hinten fast gar nichts... Die Pfiffe gehen meist unter...www.Holzspuele-Waggis.de

Beiträge: 39 | Mitglied seit: April 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 06. November 2003 13:09 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN
@diktator:
ist meistens eine mischangelegenheit. bei einem stück fangen die schläger an und ich kann den einsatz für die bläser zeigen, ohne zu zählen. bei einem muss für die bläser gezählt werden, die hören mich aber nicht, weil ich ganz vorne bin, drum muss einer mitten drin zähelen.

@waggis-drummer:
wir spielen auch mit grind. eben drum ist manchmal einer mitten drin gut oder der major vorne gibt ganz klare und deutliche optische zeichen.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Teffe
Ist öfters hier
**
ID # 376


  Erstellt am 06. November 2003 18:56 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir hatten bisher auch die "klassische"!! Aber Bläser bissle mischen ist gar net so schlecht!!
@ knalltüte
deine variante ist zwar auch nicht schlecht, aber das mitglied muß dann schön gut eingelert sein.. dann kann er es gleich allein machen, oder?

-----------------------
Der mit dem Horn

Beiträge: 23 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 07. November 2003 11:22 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN
@teffe
würd ich nicht behaupten. wir spielen maximal 3 lieder an einem umzug. die werden immer wieder wiederholt. vorher zeigst du ihm, wie schnell er auf 3 oder 4 zählen muss und beim abwinken muss er nur durch die pfeiffe trällern oder die hand heben.

neben den grinden war bei uns noch das problem, dass ich auf einem umzugswagen vorneweg gezogen wurde. zeitweise hatten wir bis zu 20 meter abstand zwischen mir und der ersten reihe unserer truppe.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Grenzgänger
Kennt sich schon aus
**
ID # 347


  Erstellt am 07. November 2003 13:36 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
He Knalltüte zu faul zum Laufen oder was???? :D :D ;) :D :D

-----------------------
Hoorig, hoorig, hoorig isch die Katz! Und wenn die Katz it hoorig wär dann fängt sie keine Mäuse mehr...

Beiträge: 117 | Mitglied seit: Juni 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 07. November 2003 14:16 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN
@grenzgänger
... man gönnt sich ja sonst nichts ...
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 10. November 2003 16:11 (#13)  |  Zitat Zitat
Bisher sind wir immer so gelaufen, dass die Schlagwerke vorne warn und die Bläser hinten. Das war immer schlecht, weil die "Schläger" viel zu langsam waren :P Dieses Jahr probiern wir es gemischt. Tröten vorne, dann Schlagwerke, dann Posaunen. Mal sehn obs klappt :)

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts