Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Frohe Weihnachten
Marc
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 15


  Erstellt am 23. Dezember 2003 10:51 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:santa:
Hi an alle Gugger dieser Welt!!
ich wünsch euch frohe weihnachten und nen guten Rutsch ins neue jahr!! :cool:
Und natürlich eine megageile Saison 2004 :cool1:

Gruß Marc

Beiträge: 1547 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Maegges
Stammgugger
**
ID # 568



-338-219-310
  Erstellt am 23. Dezember 2003 11:45 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:D Jo, danke! Wünsch´ ich Dir und allen anderen auch!

-----------------------
Vergessen musst, was früher Du gelernt! (Yoda)

www.gassamoeggis-albstadt.de

Beiträge: 278 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 23. Dezember 2003 15:47 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Jab, auch von mir. :santa:

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Ro-Bär-T
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 147



-166-671-155
  Erstellt am 23. Dezember 2003 15:57 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Na gut, dann von mir auch Frohe Ostern ! ;) :D

-----------------------



Ro-Bär-T
Guggamusik Murrfezzer
--------------------------------------------

2 Dinge sind unendlich - das Universum und die Dummheit der Menschen. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher...

Beiträge: 702 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 24. Dezember 2003 08:18 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich wünsche Euch allen auch ein Frohes Weihnachtsfest:santa:, besinnliche Feiertage und einen SUPER Start ins Jahr 2004. :knuddel: Vielleicht sieht man sich ja am 3./4. Januar 2004 im Europa-Park in Rust! Würde mich freuen :cool1: :cool1:

-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 24. Dezember 2003 10:14 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
habe gerade unsere weihnachtskrippe aus dem keller geholt(eigentlich meine frau...).jetzt habe ich mit erschrecken festgestellt,dass wir aufeinmal 2 kids für die krippe haben!was ist passiert?sollte ich nächstes mal die maria und den josef in zwei verschiedenen kisten übers jahr lagern?

frohe weihnachten und nen guten rutsch auch von mir.

@sharan
hat sich eure spendenaktion gelohnt?
grüsse speziell an euren christoff und gute besserung.

gruss trompit

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
twinnie
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 842


  Erstellt am 21. Dezember 2004 23:57 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
:santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa:

ES IST MAL WIEDER SOWEIT!! ES WEIHNACHTET SEHR! ALSO FÜR ALLE FORUMS-LESER ERSTMAL WAS ZUM NACHDENKEN!

Gibt es den Weihnachtsmann?
Eine kleine wissenschaftliche Abhandlung für gemütliche Stunden unter dem Weihnachtsbaum

Inhalt: 1) Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. ABER es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich um Insekten und Bakterien handelt, schliesst dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat.

2) Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18) auf der Welt. ABER da der Weihnachtsmann (scheinbar) keine Moslems, Hindu, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15 % der Gesamtzahl - 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei einer durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

3) Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag, bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde. Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übriggebliebenen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, den Schornstein wieder raufklettern und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stops gleichmässig auf die ganze Erde verteilt sind (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nunmehr 1,3 km Entfernung von Haushalt zu Haushalt, eine Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw. Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1040 km pro Sekunde fliegt, also der 3.000-fachen Schallgeschwindigkeit. Zum Vergleich: das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug auf der Erde, der Ulysses Space Probe, fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Ein gewöhnliches Rentier schafft höchstens 24 km pro STUNDE.

4) Die Ladung des Schlittens führt zu einem weiteren interessanten Effekt. Angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgrosses Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet den Weihnachtsmann, der übereinstimmend als übergewichtig beschrieben wird. Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein "fliegendes Rentier" (siehe Punkt 1) das ZEHNFACHE normale Gewicht ziehen kann, braucht man für den Schlitten nicht acht oder vielleicht neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentiere. Das erhöht das Gewicht - den Schlitten selbst noch nicht einmal eingerechnet - auf 410.400 Tonnen. Nochmals zum Vergleich: das ist mehr als das vierfache Gewicht der Queen Elizabeth.

5) 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s erzeugt einen ungeheuren Luftwiderstand - dadurch werden die Rentiere aufgeheizt, genauso wie ein Raumschiff, das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 TRILLIONEN Joule Energie absorbieren. Pro Sekunde. Jedes. Anders ausgedrückt: sie werden praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird dem Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt. Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird währenddessen einer Beschleunigung von der Grösse der 17.500-fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt - mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

Damit kommen wir zu dem Schluss: WENN der Weihnachtsmann irgendwann einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute tot. SORRY!

UND NUN WÜNSCHE ICH EUCH ALLEN EIN SCHÖNE FEST, LASST EUCH TROTZDEM SCHÖN BESCHEREN ;) UND - FALLS WIR UNS VORHER NICHT NOCH LESEN - EINEN SAUBEREN RUTSCH NACH 2005! ALLES GUTE!

Iris

-----------------------
Passive Guggerin aus Überzeugung ;-)

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
flo-si
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 257


  Erstellt am 22. Dezember 2004 11:11 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ twinnie:

Wo hast du denn diese weihnachts-geschichte her??? Ist ja der oberhammer!! Zwar schrecklich unromantisch, aber hat trotzdem was... ;)

Dir und euch allen ein schönes, besinnliches weihnachtsfest mit viel zu futtern und einen guten start ins jahr 2005 :)

Liebe grüße und

-----------------------
Keep on guggin'

flo-si
www.fasnet-musix.de
Webdesign (nicht nur) für Guggenmusik-Vereine

elbscheechen Guggenmusik Dresden

Beiträge: 1446 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 22. Dezember 2004 15:24 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Man könnte meinen Weihnachten sei von der Werbeindustrie gegründet worden.
So nach dem Motto: Frohe Arschnachten ihr Weihlöcher, kauft mal schön....

Ich werde diese Weihnachten wieder einmal zu Hause im schönen Austria feiern können, und nicht in der allzu konservativen Schweiz.

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
twinnie
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 842


  Erstellt am 22. Dezember 2004 18:19 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
@ sunshine:

:knuddel: :merci: für die Blumen! :cool:

Eine hab ich noch!!! Die werden wohl schon viele kennen, aber sie ist trotzdem gut! ;)

ADVENT, ADVENT, EIN KRAFTWERK BRENNT .....


Auch in diesem Jahr häufen sich Katastrophenmeldungen von Ereignissen, die auf zu exzessiven Gebrauch von Weihnachtsdekoration zurückzuführen sind:

Sonntag, 1.Advent
10.00 Uhr:
In der Reihenhaussiedlung Onkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß.

10 Uhr 14:
Beim entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10-armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Onkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen.

19 Uhr 03:
Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Hocklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst arglos.

20 Uhr 17:
Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogen-Filmleuchten, durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens, an das Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.

20 Uhr 56:
Der Diskothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt seinerseits einen Teil zur vorweihnachtlichen Stimmung beizutragen und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laserensemble Metropolis das zu den leistungsstärksten Europas zählt. Die 40 Meter Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.

21 Uhr 30:
Im Trubel einer Club-Feier im Kohlekraftwerk Sottrup-Hocklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.

21 Uhr 50:
Der 85-Jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs Varta Volkssturm den Stern von Bethlehem an die tief hängende Wolkendecke.

22 Uhr 12:
Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Kleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Onkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapur Airlines mit dem Ziel Sydney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Brohrmeyer gelandet.

22 Uhr 37:
Die NASA Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstrasse Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel, die Experten in Houston sind ratlos.

22 Uhr 50:
Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerks Sottrup-Hocklage, der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.

23 Uhr 06:
In der taghell erleuchteten Siedlung Onkelstieg erwacht Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23 Uhr 12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.

23 Uhr 12 und 14 Sekunden:
In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerks Sottrup-Hocklage wie Donnerhall. Durch den stockfinsteren Ort stapften irre, verwirrte Menschen, Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.[edit]

[ Beitrag am 22. Dezember 2004 18:38 bearbeitet von twinnie ][/edit]

-----------------------
Passive Guggerin aus Überzeugung ;-)

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 23. Dezember 2004 04:41 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo zusammen!
Auch ich möchte es mir nicht nehmen lassen euch allen eine schöne Weihnacht zu wünschen. Da dies vermutlich mein letzter Eintrag ist bevor ich zum Bund gehe und ich auch kein Internet mehr habe, möchte ich euch noch gleichzeitig einen guten Rutsch wünschen! Hat echt oft Spaß gemacht mit euch zu diskutieren, auch wenn ich ab und zu mal eins auf die Mütze bekommen habe. So in der Art sah ich danach immer aus: :santa: :)

Wie gesagt... Ich hoffe das Forum bekommt auf Weihnachten viele neue Mitglieder und ihr Spaß beim Diskutieren. Auf ein gutes neues Jahr! Euer

Master of Disaster, oder auch Guggemaster genannt... :)

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
sunshine
Kennt sich schon aus
**
ID # 975


  Erstellt am 23. Dezember 2004 07:29 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa:


Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Tja so ist unser twinnie, hat immer was auf Lager.

Eure Marion
www.firedrums.de

:santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa: :santa:

-----------------------





Beiträge: 126 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Mutz
Stammgugger
**
ID # 585


  Erstellt am 23. Dezember 2004 08:06 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Auch ich möchte Euch allen hier FROHE WEIHNACHTEN wünschen, ein paar ruhige und besinnliche Tage, Werte die uns leider zunehmend verloren gehen.
Ich bin in der glücklichen Lage, dass es mir richtig gut geht und ich wünsche den Menschen, die sich hier im Forum hinter irgendwelchen Pseudonymen verbergen (neudeutsch Nick)ein ebenso gutes,gesundes neues Jahr.
Wenn man sich vor Augen hält, was man alles hat, statt ständig zu jammern, was man alles nicht hat, kann man durchaus sehr zufrieden leben.
Gerade zu Weihnachten ein Gedanke,über den das Nachdenken lohnt.
Friedliche Weihnachten also
wünscht Euch Mutz

Beiträge: 196 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 23. Dezember 2004 09:31 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN
Yoh, auch ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen und allen ein schönes, ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest wünschen.


Lasst Euch reich beschenken und beschenkt andere ebenso reich.

Grüss Säckl :santa:

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
flo-si
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 257


  Erstellt am 23. Dezember 2004 09:51 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ mutz & all:

Ich finde deinen beitrag sehr treffend, nicht nur für die weihnachtszeit. Allerorten wird gejammert, aber wir jammern auf einem immer noch verdammt hohen niveau. Deutschland ist zwar wirtschaftlich auf den hinteren plätzen der EU, aber das wird vom jammern nicht besser.

Ich für meinen teil habe in diesem jahr einen entschluss gefasst:
Da ich im grunde genommen niemanden zum beschenken habe, außer ein paar wenigen leuten, und auch keine kinder habe - wahrscheinlich nie eigene kinder haben werde - hab ich mich für eine KINDERPATENSCHAFT entschlossen.

In der sogenannten "dritten welt" arbeiten viele hilfsorganisationen, die sich speziell um kinder und deren familiäres und dörfliches umfeld kümmern.
Eine dieser (seriösen und anerkannten) organisationen ist WORLD VISION (www.world-vision.de). Eine solche kinderpatenschaft kostet monatlich ab EUR 30,00 - also EUR 1,00 pro tag. Dafür kann man in diesen ländern eine ganze menge an unterstützungsarbeit leisten.

Auch wenn ich mich erst selbstständig gemacht habe und selbst keine großen sprünge machen kann, kann ich doch einen euro pro tag entbehren, damit das leben eines kindes und seines umfelds in diesen entwicklungsländern lebenswerter wird.

Ich möchte euch ermuntern, euch mal mit der thematik zu beschäftigen, weil ich denke, dass eine solche unterstützung sehr sinnvoll ist - im gegensatz zu vielen gut gemeinten geschenken, zu denen an heiligabend "gute miene zum bösen spiel" gemacht wird, und die hinterher nutz- und sinnlos in der ecke liegen...

In diesem sinne wünsche ich euch von herzen eine schöne weihnachtszeit mit momenten des innehaltens - und vielleicht merken dann einige wieder, wie gut es uns immer noch geht...

Liebe grüße und

-----------------------
Keep on guggin'

flo-si
www.fasnet-musix.de
Webdesign (nicht nur) für Guggenmusik-Vereine

elbscheechen Guggenmusik Dresden

Beiträge: 1446 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
TheSimonator
Stammgugger
**
ID # 284


  Erstellt am 23. Dezember 2004 12:48 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@flo-si

find ich gut und geb dir vollkommen recht!

-----------------------
Tadele nicht den Fluss, wenn du ins Wasser fällst!




Beiträge: 233 | Mitglied seit: März 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Devil
Kennt sich schon aus
**
ID # 258


  Erstellt am 23. Dezember 2004 14:52 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wir wünschen euch allen Frohe Weihnachten und en guten Rutsch ins neue Jahr.

Firedrum's

gez. DEVIL

-----------------------
[blink]- GUGGt -[/blink]

Beiträge: 75 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
drummer_one
Kennt sich schon aus
**
ID # 506


  Erstellt am 23. Dezember 2004 16:10 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ich kann mich nur den Vorednern anschliessen und Euch allen dasselbe wünschen. Ich hab mir gedacht das ich hier noch was nachdenkliches mit dranhänge, ich glaub das das ganz gut passt.
Viele Grüsse aus dem tiefen Bayerisch Schwaben
drummer_one




Alle sagen ihren Freunden immer,
dass sie "Beste Freunde für immer" sein werden,
Aber wie lange hält das an?
Ihr könnt für ein Jahr "Best Friends" sein,
Im nächsten Jahr sehr gute Freunde,
Im darauf folgenden Jahr nur noch selten miteinander reden
Und euch noch ein Jahr später gar nicht mehr unterhalten!
Also wollte ich euch nur sagen,
Dass, auch, wenn ich vielleicht nie wieder mit euch rede,
ihr in meinen Augen etwas Besonderes seid und
Dass ihr eine Veränderung in mein Leben gebracht habt.
Ich bewundere euch, respektiere euch und mag euch.
Schickt diese Nachricht an alle eure Freunde,
Egal, ob du oft mit ihnen redest oder selten,
Ob ihr euch sehr nah steh oder weniger nah

Lasst eure alten Freunde wissen, dass ihr sie nicht vergessen habt
Und sag euren neuen Freunden, dass ihr sie nie vergessen werdet.
Es gibt Personen, die in unser Leben treten,
Für einen kurzen Moment bleiben,
Einen Einruck in unserem Herz hinterlassen
Und wir sind nie wieder die selben. :chuchi: :santa:

-----------------------
Beziehungen schaden nur dem, der keine hat !

Beiträge: 95 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 23. Dezember 2004 16:12 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Frohe Weihnachten auch von den Spältaschränzern!

Ein kleines Rätsel?
Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit wie du. Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig grösser ist als dein Auto und du kannst nicht vorbei. Hinter dir verfolgt dich ein Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit.

Was unternimmst du, um dieser Situation gefahrlos zu entkommen ??? :confused: :confused: :confused:

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 23. Dezember 2004 16:15 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Vom Kinderkarussell absteigen..
und weniger Glühwein saufen!!!!
:disli: :disli: :disli: :disli:

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts