Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Kurzfristige Auftritte - wie organisiert Ihr das ?
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 12. Januar 2004 20:34 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi Gugger´s,

wer kennt das nicht, da könnte man an einem tollen Act mitwirken mit deiner Gugge, sollte aber schon GESTERN Bescheid geben, ob´s klappt ... Thema kurzfristige Auftritte. Nun gibt es Guggen, die 40 oder mehr Mitglieder haben, wie machen die sowas möglich ?? Telefon ? Email ? SMS ? Eigentlich egal ob gross oder klein (Mitgliederzahl) ... Würde mich mal interessieren, wie Ihr sowas regelt ....

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Tiffel
Ganz neu hier
*
ID # 55



-746-286-62
  Erstellt am 13. Januar 2004 13:29 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Servus,

zu kurzfristigen Auftritten direkt kann ich jetzt gar nix gross sagen, da dies bei uns eigentlich gar nid vorkommt.
Ich behaupt jetzt auch mal, dass alle guten Veranstaltungen frühzeitig geplant werden.

Was jedoch passieren kann ist, dass wir die Treffpunktszeit aus irgendwelchen Gründen nach vorne oder hinten verschieben möchten oder vielleicht (gerade bei mehrtätigen Terminen) kurzfristig die Möglichkeit bekommen, den Bus bereits einen Tag zuvor zu beladen, so dass wir am nächsten Morgen nur noch einsteigen müssen (was die Möglichkeit im Halbschlaf etwas Wichtiges zu vergessen stark reduziert ;) ) oder z.B. kurzfristige Einladung für ein kleines Geburtstagsständchen bei Freunden oder Gönnern.

Hierfür nutzen wir SMS- und E-Mail-Verteiler.
Für sehr dringende Sachen können wir im SMS-Bereich auf garantierte Zustellungszeiten zurückgreifen, die Ausrede "SMS kam noch nicht an" gilt daher nicht mehr.

Durch die angesprochenen Verteilerfunktionen haben wir dann auch die Möglichkeit einzelne Register oder Gremien gezielt anzusprechen (für Registerproben, Sitzungen, etc., braucht ja die Posaunen nicht zu interessieren, wenn die Hörner proben!!). Das bedeutet, dass ich die Mitglieder eines Registers nicht manuell auswählen muss, sondern einfach eine SMS und/oder E-Mail an "Trompeten" schicke.

Dies erfordert natürlich ständige Pflege, damit alles auf dem aktuellen Stand ist und auch die Disziplin der Mitglieder, uns sofort über neue Handy-Nummern oder E-Mail-Adressen zu informieren. Aber das sollte bei keinem Verein ein Problem sein, da im Normalfall jeder informiert sein will!

Gruss
Tiffel
Roli-Guggers Laufenburg

Beiträge: 7 | Mitglied seit: Mai 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts