Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Umzugsaufstellung
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 25. März 2004 11:59 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir haben gestern Mitgliederversammlung gehabt und da war eines der Themen die Umzugsaufstellung.

Die Frage war: Was ist besser: eine 3-er oder 4-er Reihe?
Und wie schafft man es, dass die Umzugsaufstellung schneller funktioniert?
Sollen die Bläser beim Umzug zusätzlich für den Rhytmus zwischendurch Rasseln tragen?
Wie schaut Eure Aufstellung aus?

Wir haben bisher immer so aufgestellt:
1. Fanartikelverkäuferinnen und Kinder
2. Dirigent
3. Schlagzeugwagen
4. Pauken und Glocken
5. Abwechslungsweise eine Reihe Trompeten und eine Reihe Posaunen (3-er Reihe)
6. Tenorhörner
7. Sousaphon

Wie sieht das bei Euch so aus? :confused: :confused:
Hat jemand Verbesserungsvorschläge? :confused: :confused:

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 25. März 2004 13:03 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
ich würde die 4er-reihe bevorzugen ... vor allem, wenn die umzugsstrecke genug breit (normale strassenbreite) ist. das gerassel der bläser während dem rhythmus würde ich lassen. ein schnelleres aufstellen funktioniert nur dann, wenn die aufstellung an den proben mal probiert wird, und sich die mitglieder jeweils ihre position (kamerad links und vorne) merken und das dann immer so beibehalten wird.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Major
Lernt noch alles kennen
*
ID # 707



-175-730-079
  Erstellt am 25. März 2004 22:06 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ob 3- oder 4-reihig sollte man abhängig von Anzahl der Musiker und Strassenbreite machen find ich. Auf jeden Fall trotz allem immer so dicht wie möglich bleiben umso besser kommt der Sound rüber wie bei nem Auftritt auf einer Bühne auch. Vorne Schlagzeug und hinten Bläser haben wir auch so.
Grüssle

Beiträge: 12 | Mitglied seit: Februar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Andreas
Lernt noch alles kennen
*
ID # 377


  Erstellt am 26. März 2004 08:24 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:meinung:
Klingt alles sehr Militärisch geordnet :(

Bei uns ist die Ordnung nur sehr grob:
-Schlagwerk nach vorn
-Bläser nach hinten

Drei oder vier nebeneinander spielt keine Rolle

und immer locker bleiben :hb:

Beiträge: 18 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
LuBe
Stammgugger
**
ID # 463



-231-459-848
  Erstellt am 26. März 2004 13:59 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hi

ich sehd as auch so mit den 3er oder 4er reien!je nach anzahl der musikanten und der straßenbreite!!!!

@ knalltüte: steht ihr immer bei den selben kammerraden?
also bei uns ist dass immer verschieden,
haubtsache dei reihe wird gehalten!! und was
macht ihr wenn mal einer krank ist?
Bei uns ist das so: 1. tiefes blech
2. schlagwerk
3. hohes blech

und sonnst regeln die register selbst wer neben wem läuft

gruß
LuBe :chuchi:

-----------------------
Helden Leben lange, doch Legenden Sterben nie !!!!

www.gugge-hoi.de

Beiträge: 189 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 26. März 2004 15:02 (#6)  |  Zitat Zitat
Bei manchen Umzügen ist ne 4er-Reihe schwierig - teilweise liefen wir schon zu zweit oder auch das Schlagwerk alleine weil die Leute einen fast nicht durchgelassen haben.

Eine feste Aufstellung ist sinnvoll solange immer jeder da ist. Bei Krankheitsfällen hilft es mir nix, wenn ich weiss, dass ich sonst immer hinter X stehe...:)

Wir laufen :
Rasseln
Waschbretter
Schlagwerk
Tröten

Und zwischendrin rotiert unsere musikalische Leiterin und erzählt jedem 20 mal was wir denn jetzt als nächstes spielen :D .

->Granitklopferle

IP-Adresse: gespeichert
flo-si
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 257


  Erstellt am 26. März 2004 20:01 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Bei uns läuft der rhythmus vorne, die bläser kommen hinterher. Das hat sich bewährt.

Ob nun zu zweit, dritt oder viert nebeneinander, hängt von der straßenbreite ab. Allerdings laufen wir eh nicht streng hinter- und nebeneinander, sondern einfach als "pulk" durch die straßen und gassen.

Würde eine verbindliche mar***ordnung eingeführt werden, wäre das für mich grund für einen sofortigen austritt.

Guggenmusik in mar***ordnung - für mich nicht vereinbar :meinung:

Liebe grüße, und

keep on guggin'
Simon

-----------------------
Keep on guggin'

flo-si
www.fasnet-musix.de
Webdesign (nicht nur) für Guggenmusik-Vereine

elbscheechen Guggenmusik Dresden

Beiträge: 1446 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 26. März 2004 20:12 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hmm... ab einer bestimmten Mitgliederzahl wird´s schwierig mit "Pulk" ... da bist Du schon zu etwas System gezwungen - sonst gäbe das ein grosses Chaos ...

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 27. März 2004 14:10 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN
@lube
beim krankheitsfall gehe ich mal davon aus, dass vielleicht einer, zwei oder drei leutchen krank sind. dann hält man entweder die lücke frei oder füllt einfach aus. so oder so geht das aufstellen so schneller, als wenn sich der ganze hühnerhaufen zuerst orientieren muss, wo man hinsteht.

noch was zur ma.r.s.c.h.ordnung: natürlich ist so eine gugge kein musikverein. aber ich sag euch was. die leute am strassenrand kriegen jeweils fast ein zirkuszelt in der hose, wenn die gugge in schön ausgerichteten reihen angetockelt kommt. eine saubere aufstellung ist halt einfach was für's auge.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 27. März 2004 22:21 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hallo leutz

diese probleme haben andere auch.
schaut mal unter: :D :D :D

http://www.musiktreff.info/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=367

...und das 3 seiten lang....

gruss trompit

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 28. März 2004 12:46 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
interessant ... das Thema ist wohl gern diskutiert :D
Ich denke, jeder feilt so ein wenig an seiner besten Lösung ...

Im übrigen glaube ich nicht, dass es eine Universallösung gibt, das hängt von der jeweiligen Gruppe ab.

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 796


  Erstellt am 30. April 2004 02:25 (#12)  |  Zitat Zitat
also bei uns ist es komplett anders wie bei den meisten guggen hab ich den anschein.

vorne: posaunen
dahinter: trompeten
dahinter: sax und sousi's rechts und links.
dann kommt das schlag werk.

begründung:
bei uns ist es so, das das schlagwerk meistens schneller läuft als die bläßer. Dadurch das nun bläßer vorne laufen werden die gebremst! Dazu kommt, läuft der rythmus vorne, hörst du als bläßer kaum noch was vom rythmus und dazu kommt, nach vorne kommt überhaupt nix, sprich zu den zuschauern da der rythmus die bläßer blockt und somit kaputt macht. zudem ist es wichtiger das die bläßer den rythmus hören, als das der rythmus die bläßer hört, Begründung: der rythmus muss nur den takt halten, und bei wechseln solo's oder ähnlichen, drehen sich vorher 3-4 bläßer um zum rythmus und blaßen in ihre richtung, damit sie hören, wann sie wechseln müssen. Da wir 3 musikalische leiter haben (2 gebnöße, einer rythmus) ist da die kommunikation sehr gut, einer läuft meist vor den posaunen, einer kurz vorm schlagwerk. und liederdurchgabe was wir spielen geht wie folgt

musikalischer (der vorne) sagt der linken posaune was gespielt wird, dann wird es in schlangenlininen weiter gesagt, sprich:

1 2 3
6 5 4
7 8 9
12 11 10 usw.

Das geht relativ flott und es schreit sich keiner die seele aus dem leib[edit]

[ Beitrag am 30. April 2004 03:28 bearbeitet von ANADUNE ][/edit]

IP-Adresse: gespeichert
guggemeitschi
Kennt sich schon aus
**
ID # 741


  Erstellt am 30. April 2004 11:31 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
mein gott.. tönt das kompliziert...

wenn das bei uns so durchorganisisert, und einfach nach einen plan gehen würde, kämten wir in nen ziemlichen stress.. wir sind so ein chaotischer haufen.. da ist überhaupt nichts mit disziplin zu wollen! geht einfach nicht!

aber am sonsten finde ich deine theorie noch logisch.. zumindest die begrüundungen!!!

-----------------------

guggemeitschi
www.fidelia.ch

Fasnacht never dies

Beiträge: 52 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Guggebine
Kennt sich schon aus
**
ID # 725


  Erstellt am 03. Mai 2004 17:10 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Hallo,

da bin ich ja jetzt grad froh, dass es noch andere Guggen gibt, bei denen der Schlag hinten läuft, dachte schon, wir sind die einzigen...Bei uns klappt das so ganz gut, aber ehrlich gesagt haben wir es nie anders rum probiert...

Liebe Grüße von

-----------------------
Guggebine

*Gugge macht süchtig*

Beiträge: 107 | Mitglied seit: Februar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Flo
Stammgugger
**
ID # 76



-172-317-404
  Erstellt am 03. Mai 2004 17:57 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi @ all!

Bei uns läuft auch das Schlagwerk voraus. :)

Kann es mir aber eigentlich garnicht vorstellen, das das Schlagwerk hinter den Bläsern die Bläser noch richtig hört.

Gruß Flo

-----------------------
*************************************************
I'm not a musician, I just hit things for therapy
*************************************************

Beiträge: 220 | Mitglied seit: Juni 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts