Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Eure Proben!?
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 22. April 2004 09:35 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN
@Guggedeifel
wir beginnen mitte september und dann proben wir 1 mal pro woche bis weihnachten. je nach dem dann im januar noch ein, zwei proben. in dieser zeit müssen die alten lieder aufgefrischt und zwei, drei neue hinzu. klappt eigendlich auch, obwohl noch optimierungen möglich wären.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 22. April 2004 09:42 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Was?? Mitte September und Weihnachten hört ihr schon wieder auf zu proben?! Also das finde ich viel zu kurz... :) Ich brauch meine 2 Mal Probe in der Woche! Das is die beste Droge, die es gibt... :D[edit]

[ Beitrag am 22. April 2004 10:42 bearbeitet von Guggemaster ][/edit]

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 22. April 2004 09:49 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN
tja guggemaster, so läuft das. es ist natürlich auch so, dass unser probelokal auch von anderen vereinen in der gemeinde benutzt wird. wir haben unseren fixen tag in der woche und an den anderen tagen ist das lokal besetzt. ist also auch eine organisatorische geschichte.

obwohl: von sepember bis dezember zweimal die woche proben wäre für mich jetzt auch nicht der tod. aber so wie ich das hier interpretiert habe, probt ihr zweimal die woche während dem ganzen jahr ... oder sehe ich das falsch?

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Kirki
Kennt sich schon aus
**
ID # 775


  Erstellt am 22. April 2004 09:55 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also ich denke das 1 x pro Woche Proben reichen kann
(für eine Gugge) sonst ist es ja gerade so wie ein einem
Musikverein. Oder ??
:meinung:

Beiträge: 91 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 22. April 2004 10:08 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Also ich denke das 1 x pro Woche Proben reichen kann
(für eine Gugge) sonst ist es ja gerade so wie ein einem
Musikverein.



meine worte

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 22. April 2004 10:12 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Noch ein Frage an Knalltüte:

Spielt Ihr nur in der Kampagne, oder auch unterm Jahr?

@Kirki Proben Musikvereine generell 2mal die Woche?

Aber eigentlich ist es ja egal, wie oft man in der Woche probt. Ob 1, 2 oder auch 7 mal, hauptsache es kommt ein geiler Sound raus und allen macht es Spaß! Ein Zwang soll es NIE werden, sonst ist es vorbei mit dem Spaß!

-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 22. April 2004 10:16 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN
@deifel
wir spielen grundsätzlich nur an der vorfasnacht (januar bis schmudo) und an der fasnacht selber. unter dem jahr gibt's höchstens ein hochzeitsständchen.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 22. April 2004 10:24 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@knalltüte

Dann kann ich Dich auch verstehen, das Du 2 oder 3 mal Proben in Woche übertrieben findest.

Wir spielen allerdings das ganze Jahr über, wie die meisten in unserer Region, und dann macht die Probe doch schon Sinn bzw. ist sogar erforderlich.

Nur direkt nach der Kampagne und in den Sommerferien gibt es Probepause.

-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 22. April 2004 10:42 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Jou! Bei uns is es genau wie beim René!
Wir spielen das ganze Jahr und üben auch das ganze Jahr durch. Außer nach der Fasnacht machen wir ne kleine Pause. Ich könnte kein halbes Jahr ohne Gugge auskommen... Aber wie er schon gesagt hat... Bei uns im Rhein-Neckar Kreis is des ganz normal! Da spielt jede Gugge des ganze Jahr... Erst wenn man richtung Freiburg fährt, merkt man unterschiede...

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
guggemeitschi
Kennt sich schon aus
**
ID # 741


  Erstellt am 22. April 2004 11:36 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Komm mir schon fast ein bisschen "lamaschig" vor...

Wir haben genau 8 Proben, und dies etwa drei Wochen, vor Fasnachtsbeginn, dass muss dann wirklich genügen.. Für mehr, reicht es einfach nciht..

Da bei uns die allermeisten noch im normalem Musikverein sind, und ende Dezember Winterkonzert haben, ist es nicht anders einzurichten..

Aber ich glaube, wir bräuchten auch nicht mehr Proben..

Im sommer durch, spielen wir jeden Monat etwa einmal... z.B. an Privatpartys, oder an einem speziellen "Dorfanalss" an Geburtstagen, oder Hochzeiten... So bleiben wir im Schwung.. JEdoch sind dafür nich gerade wochenlange Poben notwendig, sondern es reicht uns völlig, wenn wir ein Abend davor "mall schnell" die Stücke durchgehen... Wir sind schliesslich eine Gugge.. und nichts anderes!!!

-----------------------

guggemeitschi
www.fidelia.ch

Fasnacht never dies

Beiträge: 52 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
yehudi
Kennt sich schon aus
**
ID # 764


  Erstellt am 22. April 2004 23:19 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wir beginnen normalerweise mitte Oktober mit den Proben, dazu im November Probeweekend. Total haben wir 20 - 25 Proben.
Ich würde sofort meine Posaune packen und zum Verein austreten, wenn wir das ganze Jahr durchproben müssten. Solange man noch frisch Guggenmusig macht, hat die Begeisterung keine Grenzen.
Ich guugge nun seit 16 Jahren, und habe so auch immer die Freude behalten können. Auch ist mir genügend Zeit für andere Hobbys, berufliche Weiterbildung etc geblieben.
Viele Vereine schaden sich damit, dass sie zu grossen Aufwand betreiben. Irgendwann treten die Mitglieder aus Zeitgründen aus oder aus Motivationsmangel. Kommt hinzu dass wir auch unter dem Jahr ein ordentliches Programm haben. So vermieten wir unser eigenes Festzelt, und wir führen an unserem Dorffest eine Bar usw.

Die Guggenmusig darf für mich nicht der Mittelpunkt des Lebens sein, jedoch ist es für mich ein Teil meines Lebens, denn ich nicht missen möchte.

-----------------------
Wer mehr als zwei Töne hintereinander richtig spielt ist ein Verräter und hat geübt.

Beiträge: 50 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Kirki
Kennt sich schon aus
**
ID # 775


  Erstellt am 23. April 2004 06:00 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Yehudi
hallo, Deinen letzten Satz finde ich absolut gut.!!!!
Gruß Kirki

Beiträge: 91 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Mutz
Stammgugger
**
ID # 585


  Erstellt am 23. April 2004 08:05 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Da kommen Einsichten ins Spiel, die nachdenklich machen.Ich habe mich schon oft gefragt, ob manche hier außer Guggenmusik nichts haben.Vieles wird so ernst genommen.
Ich selber bin wirklich auch ein vernarrter Guggi, aber ich habe auch Familie und viele andere Hobbies.
Und wenn ich´s ganz objektiv betrachte ist es einfach der aus der Guggenmusik entstandene Freundeskreis, der die Gugge zu sowas wie unserem Dreh-und Angelpunkt macht.
Der harte Kern hockt auch aufeinander, wenn wir guggetechnisch mal nichts vorhaben.

Grüßle Mutz

Beiträge: 196 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Online_Monster
Stammgugger
**
ID # 102


  Erstellt am 23. April 2004 08:42 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Sevus,
bei uns(mir) ist das so ähnlich wie bei yehudi und bei knalltüte. Wir haben die Gugge 1997 gegründet, auch war ein punkt das wir nicht das ganze Jahr proben und Auftritte machen wollten. Und es klappt richtig gut mit dieser Regel.
Wir fangen so im September mit Satzproben an und haben dann 1 - 2 mal die Woche Gesammtprobe, je nach bedarf.
Ausser ich, ich bin jetzt schon am Tun und Machen,was wir in der nächsten Saison spielen könnten. Bin der Musikalische Leiter der Truppe. :troet: .
Wir haben noch ab und zu einen Stammtisch unterm Jahr und halt bei Hochzeit oder Geburtstag in der Gugge. Da spielen wir natürlich.
September bis Aschermittwoch ist unsere Guggezeit.
Gruß Bodo

-----------------------
100% S'DIEFE BLÄCH

Beiträge: 151 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 23. April 2004 10:40 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir proben das ganze Jahr durch, einmal die Woche Vollprobe, einmal die Woche Satzprobe.

Klingt jetzt nach wahnsinnig viel und mag den einen oder anderen abschrecken. Dazu muß mann allerdings sagen, daß wir sehr viele Mitglieder haben die im Schichtdienst eingebunden sind und daher auch nicht immer die Zeit haben. Das ist dann letztlich eine Frage der Toleranz. Ich steh zu dem Satz:"Musik ist ein Gefühlsausdruck, wenn Du schlecht drauf bist kannst Du auch nicht mit Freuden selber Musik machen". Das entschuldigt für mich jeden, der nicht in die Probe kommt automatisch.

Dennoch erreichen wir über diesen Weg, relativ ungezwungen, unsere Ziele. Und das ist gut so, :meinung: meint

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 23. April 2004 12:00 (#36)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Unsere Proben fangen jetzt am 28.04.2004 an, gehen dann bis ende Juni. Dann wieder ab anfang September bis mitte Dezember. Wir haben nur einmal die Woche Probe (jeweils eine Stunde Satzprobe und eine Stunde Gesamtprobe).

Zudem führen wir ende Oktober immer ein Probewochenende, gekoppelt mit einem Vereinsausflug durch. Das bringt Musikalisch sehr viel und auch Kameradschaftlich ist dieses Wochenende unentbehrlich für unseren Verein geworden. :cool1: :gelage:

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
trombone
Ganz neu hier
*
ID # 847



-823-233-41
  Erstellt am 01. Juni 2004 12:13 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hoi zämme,

wir Proben ab Mai 1x in der Woche und nach den Sommerferien 2x in der Woche....
Für neue Stücke treffen sich nur ein paar 3-4 Bläser, und ein Schlagwagen um das Stück einzustrudieren, danach geht es in die Spez.Proben der Register, da wir Alles hoch motivierte Mitglieder haben geht es schnell vorwärts. Ausserdem schreiben wir die Stücke auch noch raus, sodass jeder daheim üben kann, oder sollte. ;-)
Ich selber üb jeden Tag zwei Stunden, da ich in zwei Guggen spiele, und noch drei weitere unterrichte.
Das wichtigste aber an einer Probe ist das lustige Beisammensein, denn so lernt es sich viel leichter.

trombone

Beiträge: 3 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 02. Juni 2004 07:21 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ trombone

wie kann man den bei zwei Guggen gleichzeitig mit spielen? Ist das nicht etwas arg stressig? (gemäß dem Sprichwort:\"...man kann nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen...\" )

Dann auch noch 3 andere Guggen unterrichten? Machst Du eigentlich auch noch was anderes als Guggenumisik ;) :D ;)

Gruss Säckl[edit]

[ Beitrag am 02. Juni 2004 08:21 bearbeitet von Säckl ][/edit]

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trombone
Ganz neu hier
*
ID # 847



-823-233-41
  Erstellt am 02. Juni 2004 19:05 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Säckl

das geht schon wenn man eine Gugge in Basel, und die andere in Lozärn hat! ;-)
Ja ich mach auch noch nebendran andere Sachen, z.B. spiel ich noch Dudelsack, oder wenn mir langweilig ist geh ich eben arbeiten.*fg*

Beiträge: 3 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rolfi
Ganz neu hier
*
ID # 783


  Erstellt am 07. Juni 2004 16:11 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hy Freunde,

jas ist echt interessant. Aber Registerprobe mit Registerchef kann man ja nur machen wenn man gute Spieler hat oder nicht??
Also bei uns kann man gar nicht für jedes Register ein Chef haben, da bei uns fast gar keiner richtig Spielen kann!?

Wie ist das eigentlich wenn ihr einen Auftritt habt, sind bei euch immer alle pünktlich am Treffpunkt. Und woher wisst ihr wieviele Spieler ihr an einem Auftritt seit????
Bye

Beiträge: 9 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts