Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Powerbrass ... der umstrittene Weg der Seegusler
Alex
Gast




  Erstellt am 05. September 2002 17:08 (#22)  |  Zitat Zitat
Ach das ist doch alles blödsinn.

ich kenn so viel Guggamusiker die so pervekt spielen da sind fast alle vom Musikverein.

Und wenn Ihr alle so pervekt spielt warum macht ihr dann kein Musikverein auf.

Die meisten spielen alle blos noch wie ein Musikverein.


Ihr wisst alle net was Guggenmusik ist.

IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 06. September 2002 11:43 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:confused: Ein bisschen pauschal ausgedrückt, meinst Du nicht ?? Ich denke, dass es viele verschiedene Varianten der Guggenmusik gibt, die sich im Laufe der Jahre einfach so entwickelt haben ... mir gefällt es gleichermassen wenn eine Gugge ein Programm hinlegt, bei dem man nur noch staunen kann, als auch wenn eine richtige Partygugge reinkommt und alles auf den Bänken steht. So ´ne gesunde Mischung wäre mein Favorit ... :cool1:

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Daniel
Guggenworld Power User
Guggenworld Logo Creator
***
ID # 92


  Erstellt am 06. September 2002 12:59 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN
Jedem das seine !!!
Soll doch jeder das machen was er will...
für manche ist die "normale" Guggemusik nicht mehr genug... die wollen neue Wege gehen! neue Sachen machen...
die "alte/normale/schräge" Guggemusik weiterentwickeln und perfektionieren...
Lasst sie doch...

Muss ja nicht jedem gefallen!
Die Geschmäcker sind verschieden...

Beiträge: 413 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Alex
Gast




  Erstellt am 06. September 2002 15:55 (#25)  |  Zitat Zitat
Nur noch eins was ihr euch mehrken müsst.

NICHT DIE MASSE MACHT ES!!!


Ich sehe manchmal Guggenmusiker mit 20 Leute die sind manchmal viel besser als ne Gruppe mit 50 oder so.

Zu groß ist nix.

Mit ner kleinen gruppe kommt man in jede kneipe rein und so.

IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 129


  Erstellt am 07. September 2002 15:07 (#26)  |  Zitat Zitat
Hallo ich nochmal
:bb: :bb:
Bin gleich Meineung wie Alex.Unsere Guggä war früher auch grösser 40 Leute.Das wäre nicht so schlimm wenn es nicht 4 Chuchi und 5 Pauken gewessen wären.Die hälfte musst wenn wir auf Kneippen-Tour waren draussen bleiben.
Jetzt geht es besser.
Ich weiss das, dass nicht's mit dem eingentlichen Thema zu tun hat.Sorry. Aber ich bin doch froh das es verschiedene Guggä gibt im ganzen Land.Jedem sein eigener Still.

See you
Cipsy
:prost: :prost:

IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 86


  Erstellt am 08. September 2002 16:05 (#27)  |  Zitat Zitat
Gut gesprochen Holgi!! That's it. Liebe Leute, wer HdB, SG, oder NH etc. es gibt noch einige mehr, schon mal live erlebt hat, der würde nicht irgendwelchen müll von wegen zu perfekt und so schreiben. Hdb (rip) oder Seegusler live zu sehen war und ist einfach nur GEIL. Ok alles Geschmacksache, es gibt in der Schweiz x-guggen die auch so spielen aber einfach nur langweilig sind. Easy. Hauptsache spass

IP-Adresse: gespeichert
Holgi
Stammgugger
**
ID # 61


  Erstellt am 09. September 2002 08:52 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:bb: Es scheint mir, Alex hat erkannt was eine "richtige" Guggenmusik ausmacht. Ich freue mich das uns endlich einer sagen kann wo´s lang geht. Melde dich doch mal beim DGV, die suchen mit Sicherheit noch einen Juroren für ihre Deutsche Meisterschaft.

Ich denke nicht, dass NH oder SG momentan das Non plus Ultra ist, jedoch sind sie auf ihre Weise einzigartig und es ist beeindruckend diese Guggen live zu hören. Gleichermaßen finde ich Guggen die andere Stilrichtungen umsetzen genauso reizvoll. Jede Guggenmusik die glaubhaft ihren eigenen Stil umsetzt, ist für mich etwas besonderes und ich freue mich das es so viele verschiedene Arten gibt.

Es ist doch mir völlig egal ob das 15 oder 65 Leute sind, Hauptsache es kommt gut rüber. Natürlich kommt eine Gugge mit 50 Aktiven nicht in jede Kneipe mehr rein, andernfalls geht eine Gugge mit 15 - 20 Leuten in einer großen Festhalle oder einem Zelt völlig unter. Darum ist meine Meinung, Jedem das seine. Außerdem verteilt sich doch so die ganze Sache auf verschiedene Bereiche und Möglichkeiten.

Bis dann :wink:
Holgi

Beiträge: 153 | Mitglied seit: Mai 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 129


  Erstellt am 09. September 2002 12:09 (#29)  |  Zitat Zitat
Hallo
:bb: :bb:
Was Holgi sagt ist echt stark.Nh und SG sind auf Ihre Art stark, was wir auf unsere sind.Das heisst nicht das wir nicht gut sind,sondern wir sind einzigartig.Wir machen noch Guggä-Musik wie es sich gehört.So richtig Törö Törö.

Das mit den Grossen und Kleinen Guggä habe ich ja schon gesagt, und selber die Erfahrung gemacht.
Mit einer grosser bist du an einem Ball voll gut und mit weniger Leuten müssen die einzelnen ( Trompeten usw.)mehr Leistung bringen und sind nachher voll gestresst.

Aber wir sind dann Stolz auf uns was wir alles zustande bringen.

See you
Cipsy
:prost: :prost:

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts