Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Methusalem
yehudi
Kennt sich schon aus
**
ID # 764


  Erstellt am 15. Juni 2004 15:03 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich habe das Glück, in einem Verein mit verschiedenen Altersklassen mitzumachen.
Da stehen Schulabgänger und Azubis neben Mitgliedern, die ihre Väter sein könnten.
Absoluter Rekordhalter: 32 Jahre (davon an 3 Auftritten gefehlt!)
Da komme ich mir mit meinen 16 Mitgliedsjährchen gleich mickrig vor.

Und das tolle daran? Alle werden gleich behandelt, sind gleichberechtigt, ob 17 Jahre oder 57 Jahre!

Und wie siehts bei Euch aus?

-----------------------
Wer mehr als zwei Töne hintereinander richtig spielt ist ein Verräter und hat geübt.

Beiträge: 50 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 356


  Erstellt am 15. Juni 2004 15:14 (#2)  |  Zitat Zitat
ich glaube, wir brechen alle Altersschranken.

unser "reifster".....*hüstel* ist über 60Jahren und das "frischeste" ist grad mal 4Jahre alt.
(ich selbst bin stolzes "Mittelalter" und hab auch meine Freude daran)

Da klapts dann auch nicht mehr so ganz mit dem gleichgestellt sein.

Hauptsache ist doch, dass alle Spass daran haben.

´s Küken

IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 15. Juni 2004 15:19 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN
Mensch Küken,

jetzt bist Du mir zuvorgekommen. Wollte auch gerade antworten *grins* :P ;)

Ich denke auch, dass der Spass an erster Stelle stehen sollte, obwohl zu starke Altersschwankungen oft Zündstoff birgt. Die "alten" wollen nicht mehr und die "jungen" drehen gerade erst auf. Da heißt es dann auf beiden Seiten einen Kompromiss finden und sich einigen.

Ist wie in der Partnerschaft, jeder muss ein wenig zu- und abgeben, dann funzt es meistens.

Gruss Säckl

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
yehudi
Kennt sich schon aus
**
ID # 764


  Erstellt am 15. Juni 2004 15:43 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Vielleicht noch zur Präzisierung:
Es geht nicht ums Alter, sondern um die Vereinszugehörigkeit.
Klar, bei einer jungen Guggenmusig ist es schwer, Rekordwerte zu erreichen.
Mich würde dies interessieren (Vereinstreue)

-----------------------
Wer mehr als zwei Töne hintereinander richtig spielt ist ein Verräter und hat geübt.

Beiträge: 50 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 356


  Erstellt am 15. Juni 2004 15:47 (#5)  |  Zitat Zitat
ups, sorry Yehudi, dann habe ich das falsch verstanden.

Da es unsere Gugge erst 5 Jahre gibt, kann ich da leider nichts dazu sagen.

´s Küken......

IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 15. Juni 2004 16:26 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
unsere gugge wird in diesem jahr 30...ich selber bin seit 19 jahren dabei...wir haben aber einige mit 23 - 25 jahren...gründungsmitglieder haben wir auch noch allerdings nur passiv...;-))

wobei lange vereinszugehörigkeit kein verdienst oder ein massstab ist...viel wichtiger ist es, dass auch neue, jungemitglieder sich wohlfühlen im verein...

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
GaSuSi
Kennt sich schon aus
**
ID # 178


  Erstellt am 15. Juni 2004 16:37 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Lange Vereinszugehörigkeiten können auch Probleme bringen. :rolleyes:

Die Stückauswahl ist zum Beispiel bei uns immer so ein Knackpunkt. Während die Junggebliebenen lieber "Stimmungssachen" spielen möchten die seit Jahren funktionieren, orientieren sich die "Frischlinge" an Charts und aktuellen Stücken.

Da ist jede Menge Zündstoff drin. :con1:

Ich denke daher :meinung: , daß eine Weiterentwicklung schwieriger wird wenn ein großer Haufen von Alteingesessenen nicht vorwärts will.

Würd mich mal Deine Erfahrung zu diesem Thema interessieren, Yehudi.

:cool1:

-----------------------
Steffen
der mit dem Schiff tanzt
_____________________________________

Beiträge: 143 | Mitglied seit: November 2002 | IP-Adresse: gespeichert
yehudi
Kennt sich schon aus
**
ID # 764


  Erstellt am 17. Juni 2004 15:58 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Lange Vereinszugehörigkeit kann sicher zu Problemen führen, es kann zu Gruppenbildung der "Alten" und "Jungen" kommen.
Ich hab dies auch schon erlebt. Jedoch war bei uns früher zwar die Gruppenbildung da, aber musikalisch ist bei uns der Verein irgendwie seit Jahren stabil.
Mich erstaunt sogar oft, dass Stückvorschläge von den Jungen kommen, die ich eigentlich nicht vorzuschlagen wage.
Ich habe oft das Gefühl, dass sei nichts für die Jungen, aber ich lasse mich jedes Jahr aufs Neue wieder gerne überraschen. Auch sind unsere Mitglieder ALLE jeweils zur Stückwahlsitzung eingeladen, und jeder kann seine Vorschläge einbringen, ebenso wird über das bestehende Repertoir abgestimmt.
Bei uns steht im Moment auch keine grosse musikalische Neuausrichtung des Vereins an. Wir spielen unsern Stil munter weiter, denn in der im Umkreis von 15 Kilometern hat es ca 15 Guggenmusiken mit allen verschiedenen Stilen.
Jede ist für ihren Stil bekannt, und die Vereinswahl wird einerseits durch den Stil, aber nochmehr durch persönliche Beziehungen bestimmt.

-----------------------
Wer mehr als zwei Töne hintereinander richtig spielt ist ein Verräter und hat geübt.

Beiträge: 50 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rumpler
Kennt sich schon aus
**
ID # 827


  Erstellt am 18. Juni 2004 09:30 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Unser Verein existiert nun seit 17 Jahren und wir sind von der Alterstruktur her bunt gemischt. Ich finde es das Alter spielt auch keine so grosse Rolle solange die Chemie stimmt. (unser jüngstes Vollmitglied ist 14 unser "OPA" ü 40) :cool1:
Ausserdem bin ich mir bei unserem Verein nicht immer ganz so sicher wer mehr Kondition hat – alt oder jung :hihi: . Bin selber schon seit 17 Jahren dabei und noch kein bisschen leiser.

-----------------------
GUGGE - LEB ES ODER LASS ES



Beiträge: 52 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts