Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Ausbildung...
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 15. Juli 2004 15:04 (#61)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Jawoll Marionetta. Darauf nehmen wir mal wieder einen (wänn i di no chänn )Noten lesen ist doch nichts anderes ,wie Malen nach zahlen.Ein Hilfsmittel für die Untalentierten.

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 15. Juli 2004 15:18 (#62)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
HW?

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 15. Juli 2004 15:43 (#63)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ob jetzt mit oder ohne noten!

dazu sage ich nur so viel:
musikalischer einheitsbrei ist öde, darum sollte jeder das machen was ihm gefällt und wie es ihm gefällt!
nur sollte man dann auch das selbige bei seinen mitmenschen akzeptieren können!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Philipp
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 751


  Erstellt am 15. Juli 2004 16:48 (#64)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Irgenwie ist das ganze jetzt ausser kontrolle geraten :wink:
Also irgendwie teile ich die meinung von Wunderkind!!!

Nur nochmal: Es sollte jedem selbst überlassen sein auf welche art er es macht. Mit Noten oder ohne Noten.
Mann sollte deswegen keine Vorurteile Fällen!!!!!

-----------------------
Sex Drugs and Gugge`n Roll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




klick==>> www.pfuetza-pfiefa.at <==klick




Beiträge: 1371 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 16. Juli 2004 06:46 (#65)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ich bin etwas erstaunt über die diskussionskultur, die hier herrscht...da wirft einer ein thema auf und stellt fragen...aber er will nur bestätigt werden, wenn einer eine andere meinung hat, gerät alles ausser kontrolle...

ich habe nie gesagt, jeder müsse so wie ich...ich argumentiere nur was meiner meinung nach einfacher und schneller geht...ich habe kein problem damit wenn jemand es anders machen möchte...

nur habe gerade jetzt in diesem fall, kein argument gelesen, was dafür spricht, keine noten zu verwenden...ich denke jedesmal wenn die argumente ausgehen, lauten die antworten nach dem motto: geht dich nichts an was ich mache....nicht jeder muss es gleich machen wie die anderen...wenn es für dich stimmt, stimmt es für mich auch...gugge ist kein wettbewerb...

was ich aber noch nie gehört habe...nicht nur auf mich bezogen...ah ja interessante idee, könnte ich vielleicht auch probieren...

wenn der mensch an sich nicht so extrem stur wäre, könnte er vielleicht von seinem gegenüber etwas lernen (dafür wäre das forum nämlich da) aber das will gar keiner...hier will sich jeder nur bestätigen.

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
PossaXguggi
Kennt sich schon aus
**
ID # 898


  Erstellt am 16. Juli 2004 07:32 (#66)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi zusammen
Ich denke Noten in welcher Art auch immer, sind für den der es lesen kann sehr wichtig.Alle anderen müssen sich eben anderer Hilfsmittel bedienen,aber sie dürfen nicht der Klumpfuß sein und die Band ausbremsen.
Noten sind eine optimale Lernhilfe um Neueinsteiger auf den Stand der alten Hasen zu bringen.Außerdem kann man ein Stück nach Jahren wieder problemlos auffrischen.

@ Röne
Du hast mich leider missverstanden,
ich meinte als Registernoten ist es
übersichtlicher!
Denn auch ohne Zweit- oder Dritstimme
wäre ein Gesamtnotenblatt sehr verwirrend !!
Danke nochmals
PossaXguggi

-----------------------
Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag !!!!
- einer der Vollblutpower Guggis in der
First Guggenband Stuttgart

Beiträge: 76 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
PossaXguggi
Kennt sich schon aus
**
ID # 898


  Erstellt am 23. Juli 2004 23:40 (#67)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Morgen zusammen,

Hab ich noch ganz vergessen! Ich habe seit einiger Zeit einen MP3 und verwende ihn als DIKTIERGERÄT was den Vorteil hat , daß Musikkammeraden welche zur Zeit im Ausland bezw. außerhalb Stuttgarts Studieren jederzeit über das aufgezeichnete den momentanen Probestand mitbekommen!Ist eine alternative für Notenlegasteniker wie mich!!
Grüßle PossaXguggi

-----------------------
Ein Tag ohne Musik ist ein verlorener Tag !!!!
- einer der Vollblutpower Guggis in der
First Guggenband Stuttgart

Beiträge: 76 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
andiposa
Ist öfters hier
**
ID # 924


  Erstellt am 24. Juli 2004 01:22 (#68)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi,
hier wird ja richtig hitzig diskutiert. Es läßt sich aber ein gewisser Trend erkennen -> die meisten verwenden doch zumindest in der Probe entsprechende Noten . Toll finde ich die Mischung - ich kann zwar Noten lesen aber nicht danach spielen , was mich auch immer wieder zu Variationen zwingt und das ganze erst richtig interessant macht.

Die Idee mit dem Diktiergerät finde ich gut.

Nach dem Motto love it or leave it.

-----------------------
lux luxet in tenepris
________________________________

www.figubas.de

Beiträge: 46 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts