Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Sponsoring
ostohr
Kennt sich schon aus
**
ID # 979


  Erstellt am 29. Oktober 2004 09:56 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo zusammen,

wer hat schon Erfahrungen bezüglich Sponsoring sammeln können.
Wie seiht Ihr an Sponsoren ran gekommen?
Was/Wie wurde gesponsert?
usw...

-----------------------
Wer schlechtes Denkt, ist selbst ein Schwein.
-------------------------------------------------------
www.Turbomusic-Nonnenhorn.de

Beiträge: 80 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 29. Oktober 2004 12:05 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
welche sponsoren?
als erstes würde ich ortsansässige firmen anfragen (das wie kommt noch)

zusätzlich kann man firmen anfragen, welche angestellte in euerer gugge haben. natürlich übernimmt das das jeweilige mitglied.

wie?
der sponsor will grundsätzlich was mit seinem sponsoring erreichen. gut ist immer, wenn man den sponsoring antrag kurz begründet und beispiele (banner, inserat, internet) aufführt, so dass er sieht, wie und wo seine werbung plaziert wird -> ein kleines konzeptchen ist dabei immer was schönes und der sponsor wird freude an sowas haben.

kontakt
mitglieder, welche ihren arbeitgeber fragen, tun das bei der entsprechenden stelle persönlich, mit dem sponsoring-konzept der gugge unter dem arm. ortsansässige firmen werden - wenn immer möglich - von leuten besucht, die auch sonst mit dieser firma was zu tun haben oder den chef irgendwie persönlich kennen. persönlich anfragen ist immer und ewig besser -> nur einen bettelbrief verschicken wird kaum das gewünschte resultat bringen.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 29. Oktober 2004 12:52 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
am besten ist immer, wenn du was verkaufen kannst...also nicht nur werbefläche oder bannerwerbung...wir verkaufen ganze anlässe...also kann der sponsor zum beispiel den kindermaskenball vom mittwoch nachmittag für CHF 500.- kaufen...oder den Umzug...die s wird dann so erwähnt...mit dem konzept haben wir sehr gute erfahrungen gemacht...

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts