Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Gesundschrumpfen
Ines_80
Ganz neu hier
*
ID # 1073


  Erstellt am 08. Dezember 2004 12:45 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN
Hi

wir kennen das Problem auch und wir haben jetzt in der Vorstandschaft beschlossen dass wir eine interne Satzung erstellen werden in der wir das alles regeln werden!

Ich finde die Idee mit der %-regelung eigentlich auch nicht schlecht allerdings wäre das denen gegen über die Schicht schaffen oder studieren nicht fair!

Ich denk so lang die Mitglieder sich entschuldigen und dafür auch einen guten Grund haben ist es auch ok wenn sie fehlen! Nur bei uns war es halt leider oft der fallen diesen Sommer dass die Leute unentschuldigt gefehlt haben und wir im krassesten Fall nur 4 Leute von 25 aktiven waren!!!

Ich find es allerdings nicht ok Mitglieder nur wegen den wenigen Probenbesuche gleich aus dem verein zu werfen! Ich denk es lang wenn man die dann an der nächsten Fasent nicht mitspielen lässt!!!

-----------------------























<a href=http://www.constantaservice.net >запчасти subaru forester</a>























<a href=http://www.constantaservice.net >запчасти nissan</a>

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 08. Dezember 2004 14:39 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
ch finde die Idee mit der %-regelung eigentlich auch nicht schlecht allerdings wäre das denen gegen über die Schicht schaffen oder studieren nicht fair!


darüber haben wir uns auch gedanken gemacht. im vorstand führten wir damals lange diskussionen und versuchten, für alle eine einvernehmliches lösung zu finden. das resultat aus diesen diskussionen war: es gibt keine einvernehmliche lösung für alle. 4 mal probe fehlen liegt drin. wer das nicht einhalten konnte, musste sich entscheiden und unter umständen den verein verlassen. das ist vereinzelt auch vorgekommen. fairness kann man nur da anwenden, wo mit gleich langen spiessen gekämpft wird ... und manchmal muss man zuerst dafür sorgen.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Online_Monster
Stammgugger
**
ID # 102


  Erstellt am 08. Dezember 2004 19:25 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Sevus,
auch wir haben Leute die Spätschicht arbeiten. Aber die dann deswegen nicht mitspielen lassen, weil sie wegen ihrer Arbeit nicht zur Probe kommen können, finde ich zu heftig. Gerade heutzutage, wo jeder froh ist, der einen guten Job hat. Schneidet man sich da ins eigene Fleisch.
Denn bei der Frage Job oder Gugge, fällt die Entscheidung doch leicht.
Denn ich hab noch keinen beim Bäcker gesehen, der wenn er sein Brot bezahlen wollte, seine Trompete gezückt und kurz was vorgespielt hat. :D
Sollte ich vielleicht mal probieren.
Und weil wir so schon nicht viele Mitglieder in unserer Gugge habe, kann ich leider nicht so wie ich gerne würde.(Aufräumen)
Nachher stehe ich ohne Gugge Da. Schwierig Schwierig
Gruß Bodo

-----------------------
100% S'DIEFE BLÄCH

Beiträge: 151 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
vossy
Ganz neu hier
*
ID # 575


  Erstellt am 09. Dezember 2004 09:27 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Servus Bodo,

wer hat diese Probleme noch nicht gehabt?! Aber ich denke da etwas anders darüber. Die Ursachen kommen meist wo ganz anders her. Warum sind die Leute nicht bereit ihre Freizeit zu opfern? Weil es ihnen kein Spaß macht oder sie was bessers vorhaben. Das kann meiner Meinung nach an folgenden Dingen liegen, auf die ich auch selbst sehr viel wert lege:

-habt Ihr eigene Vereinsräume, wo man sich nach der Probe und auch sonst treffen kann, quatschen und feiern. Sehr wichtig um auch privat in Kontakt zu bleiben und nicht nur zur Probe.

-welche Ziele habt Ihr in Sachen Kostüm? Man will ja nicht wie ein Hampelmann herumlaufen, sondern möchte auch was darstellen. Das muss auch nicht immer ein Vermögen kosten, man braucht nur die richtigen Leute.

-wie ist Euer musikalischer Standard? Die Leute wollen/müssen gefordert werden. Beim Guggentreffen "nur" ein langes Gesicht machen weil "die anderen" super toll spielen. Das ist ganz schlecht!

Vielleicht hilft dir das ein wenig. Kopf hoch, es geht witer!!!

:)

Beiträge: 7 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Ines_80
Ganz neu hier
*
ID # 1073


  Erstellt am 09. Dezember 2004 11:57 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN
Da hat Online_Monster recht!
Man kann von keinem verlangen daß er sich zwischn Job (oder Studium)oder Gugge entscheiden muß.

Ich denk berufliches geht noch immer vor. Wenn jemand des wegen bei der Probe fehlt ist das doch ein guter grund!

-----------------------























<a href=http://www.constantaservice.net >запчасти subaru forester</a>























<a href=http://www.constantaservice.net >запчасти nissan</a>

Beiträge: 4 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Vielfrass
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 620


  Erstellt am 09. Dezember 2004 12:59 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Es bleibt dabei.
Wer an der Fasnacht mit seiner Gugga einfach nur blöd rumdudeln möchte, braucht keine regelmässigen Probenbesuche.
Für alle anderen gilt "Ohne Fleiss kein Preis"

-----------------------
Es nützt auch kein Heilbad, wenn man im Kopf ein Beil hat.

Beiträge: 1691 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 09. Dezember 2004 13:23 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN
monster und ines:
doch, man kann. nämlich genau dann, wenn vernünftige probenarbeit durch andauerndes fehlen von zig leuten nicht mehr möglich ist - oder dadurch die musikalische ausbeute markant geschmälert wird. ein verein mit hohen zielen setzt seinen mitgliedern bestimmte rahmenbedingungen voraus. und wenn diese mitglieder diese bedingungen - aus welchen gründen auch immer - nicht mehr einhalten können, müssen entweder die ziele entsprechend korrigiert werden oder die betreffenden mitglieder müssen konsequenzen ziehen. wenn immer die selben leute fehlen und die anderen die arbeiter derer auch noch verrichten müssen, wird der unmut der arbeitstiere und treuen probenbesucher immer grösser, bis er in revolution gipfelt. von ständiger unruhe im verein, sticheleien bis mobbing wollen wir mal gar nicht reden (kommt alles vor). manchmal ist weniger mehr - in diesem falle bevorzuge ich selber, mit weniger leuten an die fasnacht zu gehen, dafür sind die motiviert und man kann mit ihnen arbeiten und was erreichen (musikalisch, sujet, etc.)

zugegeben: meine ansicht ist radikal und ist auch nicht von allen so durchführbar. es ist immer eine frage der vereins-philosophie.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Webba
Kennt sich schon aus
**
ID # 1027


  Erstellt am 09. Dezember 2004 13:35 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich gebe da mal ein gutes Beispiel von einem unserer Bläser. Er studiert auswärts und kann gerademal in den Semesterferien mit uns proben. Ich weis, Semesterferien sind nicht gerade kurz, aber im Sommer wird bei uns nicht geprobt und im Winter muss es sitzen. Er hat vielleicht 3-4 Proben im Jahr. Er bekommt die Noten von uns zugeschickt, ist an den Auftritten anwesend und kann die Stücke von Anfang bis Ende.
Ich denke an diesem Spieler sollten sich viele ein Beispiel nehmen.
Jedoch haben wir das Glück, dass dadurch in den Proben nicht eine halbe Stimme fehlt.

Beiträge: 73 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 09. Dezember 2004 14:04 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ja so halten wirs auch. Die Talentierten, mit der schnellen Auffassungsgabe bekommen Narrenfreiheit und es werden ihnen lange Probenabstinenzen genemigt .Die unmusikalischen Brechstangen, sollten hingegen darauf achten , dass sie nicht mehr als 50% der Proben fehlen, auch wenns absolut für die Katz ist, weils sie es doch nie kapieren werden.Ab immerhin gibts dann ab und an mal was zu Lachen, wenn man sieht, wie sich diese Mitglieder vergeblich abmühen.

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 09. Dezember 2004 14:06 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zu welcher Kategorie gehörst Du den Wunderkind???

Gruss Säckl

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 09. Dezember 2004 14:18 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
neben der 70 % regel hat bei uns jedes mitglied die möglichkeit bis spätestens im sommer ein dispenzgesuch beim vorstand einzureichen! das heisst, wenn man genau weis, dass zum beispiel an einem gewissen tag immer die schule oder irgendwelche berufliche weiterbildungnen stattfinden, gibt man hier für eine probedispenz ein! somit werden diese fehlenden proben dann natürlich nicht dazugezählt. dafür kann man dann aber auch erwarten, dass diese personen das in sie gesteckte vertrauen auch wieder zurückgeben mit dem entsprechenden einsatz und herzblut an den restlichen terminen!
natürlich kann man auch jederzeit zum vorstand wenn unvorhergesehene dinge passieren, schliesslich sollte man in jedem verein miteinander über alles reden können, wo kollegialität aber auch gegenseitiger respekt im vordergrund stehen... ansonsten könnte man gewisse ziele gar nicht erreichen!

falls der fall eintritt, dass jemand für längere zeit ins ausland geht oder sonst irgendwelche verpflichtungen dazwischen kommen, dass ein probenbesuch nicht mehr drinliegt, kann man auch ein passiv-jahr einlegen und ist somit ein jahr später wieder voll dabei! was jedoch nur ein jahr lang möglich ist!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 09. Dezember 2004 14:59 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich gehöre selstverständlich der lachenden Fraktion an.Lachen kann ich auch hier im Forum , wenn ich lese mit welcher Ernsthaftigkeit hier über manche Themen diskutiert wird., handelt es sich doch eigentlich um Fasnachtsmusik .Aber ich lache gern , drum bin ich auch so oft hier.

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 09. Dezember 2004 15:22 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Ich gehöre selstverständlich der lachenden Fraktion an


Was noch immer nicht meine Frage beantwortet hat

Zitat:
Lachen kann ich auch hier im Forum , wenn ich lese mit welcher Ernsthaftigkeit hier über manche Themen diskutiert wird., handelt es sich doch eigentlich um Fasnachtsmusik


Mhmm dem einen ist das ganze halt wichtiger als dem anderen. Natürlich geht es hier um Fasnachtsmusik.

Zitat:
Aber ich lache gern , drum bin ich auch so oft hier.


Ok, solange Du auch ein auslachen Deiner Person aktzeptierst ist das ok.

Grüssle Säckl

P.s. Ha, ha, ha, lach, schmunzel, grins

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
TheSimonator
Stammgugger
**
ID # 284


  Erstellt am 09. Dezember 2004 16:04 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
Lachen kann ich auch hier im Forum , wenn ich lese mit welcher Ernsthaftigkeit hier über manche Themen diskutiert wird., handelt es sich doch eigentlich um Fasnachtsmusik



@Wunderkind

:cool1: es gibt tatsächlich auch noch sinnvolle Themen, die noch nicht angesprochen wurden, aber mittlerweile tendiere ich zur gleichen Auffassung!

-----------------------
Tadele nicht den Fluss, wenn du ins Wasser fällst!




Beiträge: 233 | Mitglied seit: März 2003 | IP-Adresse: gespeichert
sunshine
Kennt sich schon aus
**
ID # 975


  Erstellt am 09. Dezember 2004 16:24 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:cool1: @ vossy

-ich muss dir recht geben, manchen fehlt ein gefühl von menschenführung. nur mit peitsche kommt man im leben nicht weiter, da fehlt das zuckerstücken, dann geht es wieder voran. vor allem wenn man nur austeilt, wird man auch irgend wann nicht mehr ernst genommen und die leutchen wollen dann auch nicht mehr so oft in die probe kommen, weil sie keine lust dazu haben, kreischerei oder launen zu ertragen. oder was auch immer negativ rüber kommt.


-der privater kontakt ist nicht schlecht, aber man sollte das nicht ausnutzten nur um was zu erfahren oder was zu bekommen usw., dass sollte dann schon ehrlich rüber kommen.

-es sind soviele sachen, die eine rolle spielen können. ich denke es muss jeder motiviert werden und mal ein lob bekommen, da macht doch die sache gleich wieder spass.
das ist wie auf der arbeit, bekomme ich ein lob geht man doch gerne hin, da der chef sieht was man macht.

-vielleicht sollte es jemanden in der gruppe geben, der so ein menschenkontakt pflegt. sei es geburtstag, kindstaufe, konfirmation, hochzweit usw. ein kärtchen schreibt, von der gruppe bzw. sorgt das alle unterschreiben, da bekommt man doch gleich ein anderes gruppengefühl.
das gefühl, die gruppe ist meine kleine familie.
meint ihr nicht das man so weiter kommt? ;)
ich kenne mehrer gruppen da läuft es so, da ist probe und auftritt gar kein thema. na klar gibt es ausfälle, sei es arbeit oder studium usw. das hat aber nichts mit zutun, als ich habe kein bock...

gruß marion :cool1: :cool:
www.firedrums.de

-----------------------





Beiträge: 126 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 09. Dezember 2004 18:20 (#36)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Säckl, natürlich sollt ihr auch was zu Lachen haben. Also schiess los.Ich stelle mich als Witzfigur zur Verfügung.(das steht mir auch gut zu Gesicht). Bei uns an der Fasnacht ist das "Intrigieren"(sich über andere lustig machen) übrigens ein fester Bestandteil.

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Online_Monster
Stammgugger
**
ID # 102


  Erstellt am 09. Dezember 2004 19:31 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Servus,
da ich nun seit diesem Jahr MuLi bin, wollte oder will ich halt einiges bewegen. Ich habe in der Gugge nach den Musik Wünschen gefragt und die dann so gut wie möglich umgesetzt. Mir ist natürlich auch klar das der Spass im vordergrund stehen muß. Weil ich lache auch gerne, und kann auch einstecken.
Nur veräppeln lass ich mich halt nicht. Ich sitze Wochenlang an neuen Stücken, mache mir gedanken über Probengestaltung, gemeinsames Rahmenprogrogramm,(privat), wie man den Spassvaktor wieder nach oben bringt, usw.
Und dann kommen manche nur wenn sie nix besseres zu tun haben. Nein Danke. Dann doch lieber Klein aber Fein.
Gruß Bodo

-----------------------
100% S'DIEFE BLÄCH

Beiträge: 151 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 22. Dezember 2004 15:21 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Das Problem besteht doch darin dass es in zahlreichen Zünften verpasst wird nach einem Probejahr die sogenannten Nullnummern zu entlassen. Danach erhalten sie einen Mitgliederstatus und somit wirft man diese sowieso nicht mehr aus der Zunft oder der Clique.
Leider ist es vielerorts so dass bei einer "Schrumpfung" meistens die Mitglieder gehen die noch etwas beigetragen hätten. Die einzige Lösung ist von Beginn weg hart aber fair sein, dies gilt vorallem für die Obernarren, Vorstand, Zunftmeister oder wie auch immer...

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts