Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Gastgeschenke
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 356


  Erstellt am 12. Januar 2005 08:27 (#1)  |  Zitat Zitat
Kaum geht die Fasnet los, tauchen auch schon wieder Fragen über Fragen auf.

Was bringt ihr denn, wenn ihr eingeladen seid Euren Gastgebern denn mit?
Was ich bisher gesehen habe, hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen.
Da wir aus der Stadt der Brausestäbchen kommen, haben wir uns entschlossen "Brausestäbchen" wegen dem
"Kribbeln im Bauch" zu überreichen.

Allerdings taucht hier schon wieder meine nächste Frage auf.
Wie, wann, bzw. wo überreicht ihr denn Eurer Gastgeschenk?
Beim Zunftmeisterempfang? Wärend des Auftritts? Davor? Danach?

´s Küken

IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 12. Januar 2005 09:15 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
wir stellen jährlich zwei arten von plaketten her. eine normale für den verkauf und den tausch und eine grosse für unsere gönner. die grosse sieht dann auch etwas anders aus, hat eine kette für um den hals ... etc. und unsere gastgeber erhalten jeweils immer so eine grosse plakette von uns.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Mutz
Stammgugger
**
ID # 585


  Erstellt am 12. Januar 2005 09:54 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Die Handhabung mit den Gastgeschenken ist recht unterschiedlich und sollte meiner Meinung nach auch nicht übertrieben werden.
Klar, wenn irgendwo ein Zunftmeisterempfang ist, überreicht man das Geschenk bei dieser Gelegenheit.
Ansonsten wird man auf der Bühne ja meist vorgestellt und kann es dabei erledigen.
Wir verschenken,...wie könnte es anders sein, Kreuzemer Quätschichschnaps oder auch mal Bilder.Wir haben auch schon "Quätschichbloatz" gebacken für die Helfer am Morgen danach.
Aber solche Aktionen gehen eben nur, wenn´s grad Quätschich gibt.

Grüßle Mutz

Beiträge: 196 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 12. Januar 2005 10:52 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Mutz:
Was ist bitteschön Quätschich?

Wir haben heuer passend zu unserem neuen Motto "Afrika" Holzmasken anfertigen lassen mit der Gravur der Spältaschränzer und der Jahreszahl.

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
TheSimonator
Stammgugger
**
ID # 284


  Erstellt am 12. Januar 2005 11:10 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@Diri

Da ich geographisch der Heimat von Mutz sehr nahe liege, kann ich auch mit dem Wort "Quätschich" etwas anfangen!
"Quätschich" ist die regionale Bezeichnung für Zwetschgen.
"Quätschichbloatz" ist ein Blechkuchen, belegt mit Zwetschgen und Streuseln.
Soviel zur Aufklärung *g*

-----------------------
Tadele nicht den Fluss, wenn du ins Wasser fällst!




Beiträge: 233 | Mitglied seit: März 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 12. Januar 2005 11:52 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Danke Simonator!

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 12. Januar 2005 12:34 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ist es für den Veranstalter nicht Geschenk genug wenn 30 - 60 Personen eine Nacht lang konsumieren ???

Ebenfalls könnte der gute Sound ein Geschenk sein, oder halt auch wenn die Guggenmusik wieder aufhört zu spielen...


Ein Geschenk darf nie ein Muss sein, also sollte man sich nicht den Kopf zerbrechen falls keine Ideen da sind.... :P

Vielmehr zählt der persönliche Bezug zum Veranstalter, miteinander ein Schnäpsle trinken ist garantiert mehr wert, als ein Staubfänger in irgend einer Vitrine.

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 356


  Erstellt am 12. Januar 2005 17:51 (#8)  |  Zitat Zitat
@ Austrianer

Scheinbar reden wir von unterschiedlichen Ausgangssituationen. In der Regel sind es Anlässe bei denen wir eine von vielen Gruppen sind und ich möchte wirklich ungern einfach eine Flasche Wein mitbringen - dann lieber nichts.
Mit unseren Brausestäble fahren wir ganz gut, aber trotzdem hats mich einfach interessiert, was ihr denn so mitbringt.

´s Küken

PS: Seid ihr tatsächlich so viele und spielt ihr immer die ganze Nacht lang??? :eek:

IP-Adresse: gespeichert
Mapo
Stammgugger
**
ID # 773


  Erstellt am 12. Januar 2005 18:09 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir übergeben unser Gastgeschenk meistens beim Zunftmeisterempfang oder wenn es keinen gibt auf der Bühne.Von uns bekommt man ein kleines Holzschwert(ca.30 cm lang).Auf der Klinge steht unser Guggenname und eine Flasche blaues Blut. :P

Beiträge: 166 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Mutz
Stammgugger
**
ID # 585


  Erstellt am 12. Januar 2005 19:57 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@simonator
Dankeschön für die rasche Aufklärung in Sachen "Quätschich".
Ist nicht nur ein geiles Kernobst, sondern auch der Spitzname der Kreuzwertheimer.Aus diesem Grund verschenken wir sie halt auch gern in irgendeiner Form.

@austrianer
Ich stimme Dir uneingeschränkt zu, das jedes Geschenk auch mit der Beziehung zu tun hat, die man zu einem Veranstalter pflegt. Bei Stadtjubiläen würde ich den Bildband unserer Region auch einem Korb mit Utensilien für´s Katerfrühstück als Mitbringsel vorziehen.

Ach ja, ich bin leidenschaftlicher Sammler von Staubfängern.

Grüßle
Mutz

Beiträge: 196 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 13. Januar 2005 08:07 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat:
wir stellen jährlich zwei arten von plaketten her. eine normale für den verkauf und den tausch und eine grosse für unsere gönner. die grosse sieht dann auch etwas anders aus, hat eine kette für um den hals ... etc. und unsere gastgeber erhalten jeweils immer so eine grosse plakette von uns.




Hast du mir eine Webadresse wo ihr das machen lässt? Wäre super.

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 13. Januar 2005 09:33 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN
disli:
wir machen die plaketten selber. das heisst, wir lassen zuerst ein positiv modelieren, danach wird ein negativ in silikon erstellt und dann werden abend für abend plaketten gegossen, angemalt, etc.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 13. Januar 2005 13:30 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
wie gross ist die Anzahl angefertigter Plaketten bei Euch ??? Muss jedes Mitglied mind. 10 - 20 dem Verein abkaufen ????

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 13. Januar 2005 14:44 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN
die auflage der plaketten kenne ich nicht genau. jedenfalls sind's immer zu viele. jedoch ist es richtig, dass jedes mitglied 10 stück kaufem muss.

-> so: nun themawechsel, weil's hier ja nicht um die anfertigung von plaketten geht ;)

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 13. Januar 2005 15:04 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
OK, zurück zum Thema....
Also, es werden ja soviele Geschenke gemacht....
Sektflaschen von allen Mitgliedern unterschrieben, Bilder, Schnäpsle, Hanteln als Zeichen der Stärke, Blumenstrauss für die Präsidentin, Riesenplaketten, Gutscheine, Puppen...

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 14. Januar 2005 07:22 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Zusammen

Grundsätzlich übergeben wir keine Gastgeschenke! Lediglich bei einem Jubiläum lassen wir uns was einfallen. Wobei wir meisst eine mehrer Liter grosse Weinflasche mit speziall Ettikette mitbringen.
Man kann ja nicht mit einer kleinen Flasche für 40 - 50 Mitglieder auftauchen. *grins*
Jedoch haben wir auch schon ganz spezielle Säcklein angefertigt, welche als Notration für die Fasnacht zu benutzten weraren. Zunftmeisterempfänge machen wir eher sehr selten.

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 4883


  Erstellt am 03. Juli 2017 05:24 (#17)  |  Zitat Zitat
Sie wollen, dass Ihren Gästen Ihre Feier in guter Erinnerung bleibt und möchten ihnen ein kleines Erinnerungsstück mit nach Hause geben? Dann liegen Sie ..

GCLUB ??????
goldenslot

IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts