Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Lieblingsguggen!
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 03. Mai 2005 08:09 (#121)  |  Zitat Zitat   PN PN
wäre schön zu wissen wen du mit MGS oder GvA meinst :confused:

Diese Meinung betr. Schlossbärg-Hüüler ist absolut subjektiv. Ich durfte sie vergangenen September lauschen. Live absolut geil. Was mich dort einwenig gestört hat, war, dass da Vereinzelte mit Noten spielten. Hat meiner Meinung nach nichts verloren bei einer Guggenmusik. Ander Regione andere Sitten. Aber wahrscheinlich handelte es sich dabei um Neulinge.

Anscheinend soll das ja in Basel auch 'Tradition' sein ab Noten zu spielen, aber ich bin jetzt leider vom Thema abgewichen... :rolleyes:[edit]

[ Beitrag am 03. Mai 2005 09:09 bearbeitet von Sündenbock ][/edit]

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 03. Mai 2005 10:16 (#122)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Auch Deutschland und in meiner Heimat Österreich musizieren Vereine welche absolut Top sind. Das Problem besteht dass viele nicht an gewissen "Kultanlässen" teilnehmen und daher nicht überall bekannt sind.

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Jokerlein
Ist öfters hier
**
ID # 1281


  Erstellt am 03. Mai 2005 10:48 (#123)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
Aber auch die eine oder andere zentralschweizer Formation finde ich ganz gut.
Eure absolute Begeisterung SBH betreffend kann ich mir nur darin erklären, das ihr alle ihre letzten beiden CD im Schrank habt.

Was ist mit deutschen Guggen, gibt es da nichts "Anständiges" und wie sieht es in Basel,Basel-Land und Aargau (ausser SBH) aus? Kennt sich da eine/r aus ?



Also aus em Aargau fällt mir da spontan die Schnudernase, Seifesueder und Bieranjas ein.

Aus Basel natürlich die Schotte-Clique (hatten wir ja aber schon) und die FUNatiker haben auch keinen schlechten Sound :D

-----------------------
Meine ganz persönliche Meinung ;)

Beiträge: 40 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 03. Mai 2005 10:48 (#124)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Auch Deutschland und in meiner Heimat Österreich musizieren Vereine welche absolut Top sind. Das Problem besteht dass viele nicht an gewissen "Kultanlässen" teilnehmen und daher nicht überall bekannt sind.


das hat schon was: Entweder kennt man gewisse Guggenmusiken von gewissen Anlässen oder anhand von gewissen CD's

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Kaulquappe
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1234


  Erstellt am 03. Mai 2005 10:50 (#125)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Vielfrass

Basel: Negrorigas, Schottenclique, Fuegefäger

Deutschland: Schlösslesymphoniker, Octave Cratzer, Rhy-Wehra-Schränzer, eine Gugge Aus Niederhof :D, Waldstadtfäger, Heavy Blechis

Aargau: Seifesüder, Rääblüüs, (Bieranjas)

Müsste für den Anfang reichen....

Meine Favoriten (musikalisch) Näbelhüüler, Kultpur, Arvi Hüüler[edit]

[ Beitrag am 03. Mai 2005 11:57 bearbeitet von Kaulquappe ][/edit]

Beiträge: 485 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Soundfile
Ganz neu hier
*
ID # 1290


  Erstellt am 03. Mai 2005 11:10 (#126)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also meine absolute Nummer 1, zumindest im Raum Konstanz/Bodensee sind die Heulüecher Bohlingen.
Die CD erste Sahne!!

Ich bekomme jedesmal Gänsehaut beim Einmarsch von denen.

Beiträge: 8 | Mitglied seit: Mai 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Jokerlein
Ist öfters hier
**
ID # 1281


  Erstellt am 03. Mai 2005 11:18 (#127)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
Also meine absolute Nummer 1, zumindest im Raum Konstanz/Bodensee sind die Heulüecher Bohlingen.
Die CD erste Sahne!!



Die CD ist ja mal nicht schlecht, aber live find ich gerade bei ihnen einen himmelweiten Unterschied! Schon komisch :confused: :confused:

-----------------------
Meine ganz persönliche Meinung ;)

Beiträge: 40 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Soundfile
Ganz neu hier
*
ID # 1290


  Erstellt am 03. Mai 2005 11:38 (#128)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also ich hab sie an Ihrem jubiläum gehört, da war es eins
zu eins zu ihrer CD. Manchmal habem sie einfach das problem
dass sie beim Auftritt nicht mit voller Mannschaft spielen,
und dann klingt es ab und zu schon dünn.

Beiträge: 8 | Mitglied seit: Mai 2005 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 03. Mai 2005 11:57 (#129)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Noch nie dünn gehört habe ich die Oktave- Chratzer und die Heavys... da stimmt der Sound mit der passenden Scheibe

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Jokerlein
Ist öfters hier
**
ID # 1281


  Erstellt am 03. Mai 2005 12:39 (#130)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ja, so hat jeder seinen Geschmack;-)

Doch sind wir mal ehrlich...wenn einem der eigene Sound nicht am besten gefällt...dann läuft doch irgendwas schief :D :D :D

-----------------------
Meine ganz persönliche Meinung ;)

Beiträge: 40 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 03. Mai 2005 14:13 (#131)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
ja, so hat jeder seinen Geschmack;-)

Doch sind wir mal ehrlich...wenn einem der eigene Sound nicht am besten gefällt...dann läuft doch irgendwas schief :D :D :D


Das grenzt eher an Arroganz und Ignoranz ;)[edit]

[ Beitrag am 03. Mai 2005 15:15 bearbeitet von Sündenbock ][/edit]

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
sänfgurke
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1280


  Erstellt am 03. Mai 2005 15:11 (#132)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
lieblingsgugge heisst bei mir nicht, dass sie unbedingt auf höchstem niveau spielt. ich höre am liebsten guggen, bei denen ich die leute kenne, naja, ausser es wäre wirklich eine miserable gugge :D

-----------------------
ich kam, trank und ... ähmm... *blackout*

Beiträge: 1119 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Jokerlein
Ist öfters hier
**
ID # 1281


  Erstellt am 03. Mai 2005 15:16 (#133)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Sündenbock

Find ich jetzt zwar nicht! Was soll daran arrogant sein? Wenn mir der Sound nicht gefallen würd, wär ich auch nicht bei meiner Gugge! Also so seh ich das zumindest!

Ich kenn einige, die mehrer hundert Kilometer in die Probe fahren nur um bei der Gugge zu spielen, die ihm oder ihr am besten gefällt!

Also hat das ganz gewiss nichts mit Arroganz zu tun!

Meine ganz persönlich Meinung :D :D :D

-----------------------
Meine ganz persönliche Meinung ;)

Beiträge: 40 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Vielfrass
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 620


  Erstellt am 03. Mai 2005 15:17 (#134)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Sündenbock
M igros G ugge S olothurn

und

G ugge v om A ldi


@Kaulquappe

Du bist wohl ein kleiner Traditionalist?
In deiner Aufzählung an Basler Guggen fehlen doch noch mit Sicherheit die Schränz Gritte, mit ihrem strahlend schönen orangefarbenen Kostüm.

Stimmt, die Bieranjas habe ich auch schon einmal live erlebt und sie waren echt fantastisch!!

Über die von dir genannten deutschen Gugen kann ich nicht all zuviel sagen, da ich sie nur zum Teil schon gehört habe.

Anhand der von dir genannten (musikalischen) Lieblingsguggen, bin ich fest davon überzeugt das du ständig am Fasnachtsfreitag in Laufenburg die "SPEZIAL GUESTS" bestaunst ;)[edit]

[ Beitrag am 03. Mai 2005 16:23 bearbeitet von Vielfrass ][/edit]

-----------------------
Es nützt auch kein Heilbad, wenn man im Kopf ein Beil hat.

Beiträge: 1691 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Webba
Kennt sich schon aus
**
ID # 1027


  Erstellt am 03. Mai 2005 16:05 (#135)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Eine Basler Gugge, die mir auch sehr gut gefällt, fehlt noch in der Sammlung und das sind die Räpplischpalter.

Beiträge: 73 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Mr.Freeman
Stammgugger
**
ID # 1184


  Erstellt am 03. Mai 2005 19:37 (#136)  |  Zitat Zitat   PN PN
@Jokerlein

Dem ist nichts mehr hinzuzfügen ;)

Nochmal zu den Heulüechern. Klar sind die gut, allerdings gefällt mir bei denen die Liveauftritte wesentlich besser als die CD. Mir gefällt ihre Stückeauswahl nicht sonderlich. So normal irgendwie. Um richtig oben dabei sein zu wollen, sollten sie andere Lieder ins Repertoir aufnehmen. Ob da wenig rauskommt, kann ich nicht beurteilen. Find die die soundmäig schon toll.

-----------------------
Gründer und 1. Vorstand des ersten Tobi Bonito Fan-Clubs!

Beiträge: 158 | Mitglied seit: Februar 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 03. Mai 2005 21:49 (#137)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Ich kenn einige, die mehrer hundert Kilometer in die Probe fahren nur um bei der Gugge zu spielen, die ihm oder ihr am besten gefällt!


Das ist zum Beispiel etwas, was ich nun überhaupt nicht verstehen kann. Wie kann einem die sogenannte favorisierendste Guggenmusik so viel bedeuten, dass man dafür hunderte von Kilometer fährt? Profilierungsneurotiker? Leute die's einfach nicht zu mehr schaffen? Es ihnen nur darum geht bei dieser spezifischen Guggenmusik zu sein, damit sie dabei sind, und über sie gesprochen wird?

He Leute, wir sprechen hier immer noch von Guggenmusiken und von nichts weiterem.[edit]

[ Beitrag am 03. Mai 2005 22:51 bearbeitet von Sündenbock ][/edit]

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Jokerlein
Ist öfters hier
**
ID # 1281


  Erstellt am 03. Mai 2005 22:12 (#138)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Na wenn das jetzt mal keine Ignoranz ist, dann weiss ich auch nicht!:eek:

Der Begriff (oder besser gesagt die Definiton) Guggenmusik hat sich schon lange in mehrere Richtungen weiterentwickelt oder auch nicht! Ich sag mir immer, jeder soll das machen wozu er am meisten Lust hat und was ihn am glücklichsten macht! :P :P :P

-----------------------
Meine ganz persönliche Meinung ;)

Beiträge: 40 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Kaulquappe
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1234


  Erstellt am 04. Mai 2005 05:49 (#139)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Vielfrass Ne Ne.... Bin zwar am Freitagabend in Laufenburg habe mir aber z.b. Kultpur dieses Jahr nicht angehört... Sondern die Loppergnome....

Und ausserdem sind das nicht alles meine "Lieblingsguggen". ich wollte nur auf deinen vorigen Eintrag meinen Senf dazu geben.

Beiträge: 485 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 04. Mai 2005 07:25 (#140)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Na wenn das jetzt mal keine Ignoranz ist, dann weiss ich auch nicht!:eek:

Der Begriff (oder besser gesagt die Definiton) Guggenmusik hat sich schon lange in mehrere Richtungen weiterentwickelt oder auch nicht! Ich sag mir immer, jeder soll das machen wozu er am meisten Lust hat und was ihn am glücklichsten macht! :P :P :P


das wär dann wieder das altbekannte Thema: "Guggenmusik hat sich schon lange in mehrere Richtungen weiterentwickelt." - Stellt sich nur die Frage, was zu einer Weitentwicklung gehört und was unter Missbrauch einer Tradition läuft.

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts