Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Gugge in Blasmusikverband
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 17. März 2005 12:40 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ röne

ihr seid also in keinem verband? wie z.b. die hefari? bist du sicher?

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 17. März 2005 12:41 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
OK! Aber nur wegen der Suisa

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 17. März 2005 12:44 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN
Konsens ist, ihr seid dabei!! ;)

vielleicht erklärst zum eigenen schutz noch, was es mit der suisa auf sich hat! :)

... aber wir sind jetz ein wenig vom thema abgedriftet!

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 17. März 2005 12:50 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Kurz zur Argumentation Hefari!

Hier die Beschreibung des Punkts von der Hefari Web-Site:

Mit der SUISA (Schweiz. Gesellschaft für die Rechte der Urheber musikalischer Werke) unterhalten wir einen Vertrag, durch den unsere Mitglieder mit einer 20%tigen Ermässigung Nutzen ziehen können.

Nachtrag: Jeder Anlass muss mit Suisa-Gebühren die Urheberrechte der Musikindustrie abdecken. Dies ist eine Pauschale je nach Anzahl Besucher.

Hoffe das reicht.

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
posi
Kennt sich schon aus
**
ID # 1053


  Erstellt am 17. März 2005 12:53 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Super, jetzt weiss ich mer!
Nein, sorry, könntest du nicht noch etwas genauer werden.

Ich denke ich sehe da nämlich keinen grossen Unterschied zwischen einen Verband und diesem Hefari.

Beiträge: 61 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 17. März 2005 12:57 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ posi

das thema ist nicht VERBAND, deswegen habe ich - wie oben erwähnt - festgestellt, dass wir hier ein wenig abgedriftet sind!

@ röne

:cool1:

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Kirki
Kennt sich schon aus
**
ID # 775


  Erstellt am 17. März 2005 13:00 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
wenn ich das so lese, kommt mir fast der Geadnke an einen verfrühten Aprilscherz.
Aber wenn die Balingos wirklich als eine Gugge in den Blasmusikverband wollen, haben sie schlichtweg einen an der Waffel.
Dann sollen sie halt einen auf Musikverein machen, aber nicht auf Gugge.
Sorry, aber in meinen Augen geht das nicht zusammen.
Kirki

Beiträge: 91 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Vielfrass
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 620


  Erstellt am 17. März 2005 13:11 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zurück zum Thema.

Es ist sicher nicht richtig und auch nicht meine Absicht ALLE über einen Kamm zu scheren aber im nachhinein bestätigt es meine, im Thema "kopieren" geäußerte Meinung, das diese Gugga NICHT WENIG Mitglieder besitzt die eine Selbstgefällikeit anderen Musikern gegenüber an den Tag legt, die jeder Beschreibung spottet.

-----------------------
Es nützt auch kein Heilbad, wenn man im Kopf ein Beil hat.

Beiträge: 1691 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
0815-Gugger
Lernt noch alles kennen
*
ID # 1080


  Erstellt am 17. März 2005 13:24 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN
Ich finde es wieder mal Prima, dass sich die hier ernannten Super-Gugger über über ein Thema lustig machen, und sogar beleidigend werden, von welchem Sie offenbar überhaupt keine Ahnung, bzw. Hintergrundwissen haben.
Für alle die es nicht wissen:
Der Dt. Blasmusikverband, zu dem auch logischwerweise die Landesverbände und Kreisverbände angehören, möchte sich modernisieren, will neue Wege gehen. Er möchte als Dachverband für alle musiktreibenden Vereine sein die etwas mit Blasmusik zu tun haben. Also nicht wie früher nur Musikvereine und Spielmannszüge, sonder seit neuestem auch Brassbands, Blech-Ensembles, Fanfarenzüge, Big-Bands,Guggenmusiken, und was sonst noch alles unter diese Rubrik fällt. <br>
Wie auch beim Hefari oder sonstigen Dachverbänden gibt es dadurch einige Vor- und Nachteile. Sei es die GEMA, Vereinsversicherungen, Pressearbeit etc.
Gegen diese Neuregelung des Blasmusikverbands, wehren sich noch viele kleine Kreisverbände, bzw. die Mitglieder. Diese sind der Meinung dass der Verband nur für Musikvereine gilt und alles andere dort nichts zu suchen hat. Das war die letzten 100 Jahre so, und das soll auch so bleiben......
Wenn Ihr also die Unterlagen vom Blasmusikverband angefordert habt und euch mit diesem Thema auseinandergesetzt habt, dann könnt ihr gerne wieder etwas qualifiziertere Bemerkungen darüber machen.

Gruß 0815-Gugger

Beiträge: 13 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 17. März 2005 13:30 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ 0815-gugger

ich bin zum glück nicht angesprochen worden - danke dir aber für die info!

das wusste ich persönlich tatsächlich nicht, nun erscheint das ganze auch in einem etwas anderen licht!

gibt es tatsächlich (grosse) unterschiede zwischen den piefke's und den grüezis! tja, zum glück sind's verschieden kulturen - die aber gerne vergessen werden, weil da kein sprachbarriere herrscht!

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 17. März 2005 13:33 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
entweder man ist konsequent und zieht einen schlussstrich hinter dem thema gugge und nennt sich von jetzt an blaskapelle oder nicht... alles andere zeigt nur einmal mehr, dass bei euch echt keine guggenkultur herrscht!

bei allem spass was hinter einer gugge steckt, gehört auch ein gewisser teil verantwortung und sich vielleicht auch einmal mit diesem thema auseinander zu setzen... bevor ihr ein stück kulturgut langsam aber stetig zerstört!

also, ihr grindenlosen, 2-3 jahre kostümeträger, an sommerguggentreffen spielende ganzjahresfasnächtler... JA, BITTE geht in einen blasmusikverband, aber benennt euch dann auch so... zum wohle der guggenmusig! es wäre angenehmer für alle...

bei uns enden ähnliche situationen entweder in vereinauflösung oder man vollzieht einen namenswechsel und distanziert sich von der guggenszene... dies braucht zwar mehr mut, aber dafür verdienen sie unseren respekt! auch glaub ich nicht, dass man diese beiden beispiele nur ansatzweise mit den balisto-guggern in verbindung setzen kann... amen!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 17. März 2005 13:56 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
herzlichen dank einstein...

warum nur kommt es immer wieder zu derartigen situtaionen? viele deutsche guggerkollegen suchen rat in der schweiz...wenn die shweizer dann ihre meinung kundtun, dann hat man aber alle ausreden, sobald es in arbeit ausartet, sobald man grinden machen muss, sobald man alle jahre kostüme nähen muss, hat man plötzlich wieder eine eigene kultur und eine eigene art, guggenmusik zu machen...

bitte habt eure eigene kultur und pflegt diese....dann hört aber auf, diese mit unserer zu vergleichen...

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 17. März 2005 14:04 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ einstein

wenn ich jetzt partei ergreifen würde, würde ich einstein mitteilen, dass er mir aus der seele spricht - aber das mach ich ja nicht! ;)

wie erwähnt, bin ich irgendwie froh, dass da Kulturunterschiede herrschen!

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
knalltüte
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 407


  Erstellt am 17. März 2005 14:40 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:

Also nicht wie früher nur Musikvereine und Spielmannszüge, sonder seit neuestem auch Brassbands, Blech-Ensembles, Fanfarenzüge, Big-Bands,Guggenmusiken, und was sonst noch alles unter diese Rubrik fällt.


das wiederspricht sich aber damit, dass der verbands-ober-dirigent die ablehnung damit begründet hat, dass guggenmusik nicht in die ideologie des blasmusikverbandes passt.

Beiträge: 495 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
0815-Gugger
Lernt noch alles kennen
*
ID # 1080


  Erstellt am 17. März 2005 14:47 (#36)  |  Zitat Zitat   PN PN
@knalltüte

diese Aussage hat der Kreis-Verband-Dirigent getroffen....

@einstein

Wenn du soviel Ahnung hast wie eine echte Guggenmusik auszusehen hat, dann kannst du uns ja mal das Guggen-1x1 bzw. die 10-Guggen Gebote verraten.
Wenn wir Deutsche uns Infos bei den Schweizern holen siehe 'Schweizer Volkskunde' Heft 6/1985, dann müssen wir feststellen, daß eine Guggenmusik eine kleine verkleidete Gruppe mit selbstgebauten Instrumenten ist, die durch die Gassen zieht und kakaphonische Klänge darbietet......

Trifft das auf Einstein`s und Sam`s Gugge auch zu? Spielen die wirklich so kakaphonisch das es eine Art Katzengejammer ist. Auf wirklich alten und verbeulten Instrumenten?
Manche sogenannte Guggenmusiken haben eine Instrumentensammlung, dafür kaufen sich andere einen Mercedes....
Ist das dann die wahre Guggenmusik????

Und motzt nicht immer über die Deutschen. Wieviele Schweizer
Guggen gibt es, die nicht jedes Jahr eine neues Kostüm nähen, die keine Masken sonder nur Schminke und Hüte haben, und es soll sogar auch Schweizer Guggen geben, die im Sommer nach Coburg zu einem Samba-Festival fahren.
Müssen wir diese dann auch verspotten?

Beiträge: 13 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 17. März 2005 14:59 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
was machen eigentlich jetzt die musikvereine bzw.musikgesellschaften,welche in der fasnet als guggenmusik umherziehen?gibts da jetzt gewissenskonflikte?
was machen jetzt die sogenannten musiker aus den musikvereinen,welche bei guggengruppen mit dabei sind?
wenn schon die obrigkeit guggenmusik ablehnt?

gruss trompit[edit]

[ Beitrag am 17. März 2005 15:01 bearbeitet von trompit ][/edit]

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Kirki
Kennt sich schon aus
**
ID # 775


  Erstellt am 17. März 2005 15:01 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@0815- Gugger
Also ich spiele in einer deutschen Gugge und in einem deutschen Musikverein.
Und ich gebe Einstein zu mehr als 100 % Recht.
Eine Gugge gehört nicht in einen Blasmusikverband. Das sind einfach zwei paar Stiefel.
Und wenn einer meint sich musikalisch mit Blasmusikvereinen vergleichen zu müssen so soll er sich halt auch dazu bekennen und als Blasmusikverein oder Brassband oder wie auch immer weitermachen.
Und wenn ich als Gugger das Verlangen habe mich oranisieren zu wollen, dann gehe ich halt in den DGV (=deutscher Guggenmusik-VERBAND)
Aber als Gugge in den Blasmusikverband, sorry aber das finde ich einfach lachhaft.
Meine Meinung
Kirki[edit]

[ Beitrag am 17. März 2005 15:08 bearbeitet von Kirki ][/edit]

Beiträge: 91 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 17. März 2005 15:02 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Einstein und Sam

Halt! Stop! Bin auch ein Grüezi und wir machen auch keine Grinden. Da haben wir ja sogar in der Innerschweiz unterschiedliche Kulturen. Nichtmal alle im Kanton LU haben Grinden?

@0815-Gugger
Ich habe die Verbandsmeierei auch hinterfragt! Mein Verein ist zwar im Hefari. Jedoch ist dies so, dass der HEFARI sich grundsätzlich für die schweizerische Fasnacht einsetzt. Zum Beispiel bei SUISA-Gebühren hat sich dieser stark gemacht, dass kein Umzug in der Schweiz irgendwelche Gebühren zahlen muss. Da haben viele Verein davon profitiert, obwohl sie nicht Mitglied sind.

Meine Frage einige Einträge weiter oben hat mir noch niemand beantworten können. Was für Vorteile ich habe, wenn ich mich an so einem Blasmusikverband anhänge! Oder darf ich dann auch an Wettbewerben mitmachen, damit ich das nächste Mal an einem Auftritt eine Fahne mitnehmen kann, wo steht ich bin Badischer, Schwarzwälder und Deutscher Meister bei den Blaskapellen?? So ein schwachsin.
Irgendwie habe ich auch manchmal das Gefühl, ihr könnt euch nicht irgendwie selber organisieren, wenn ihr nicht in einem Verband seid!

So nun könnt ihr euch aufregen oder es sein lassen.
Habe geschlossen

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 17. März 2005 15:07 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Güezzí´s, sind die Innerschweizer ? Dann müssten die Nordwestschweizer Saalimitnand´s heissen.
Piefke´s ist bekanntlich ein Preusse , (aus der Sicht eines Schluchtens*******ers.)Ihr könnts einfach nicht lassen, Guggen nach ihrer nationalen Herkunft abzuurteilen und in einen Sack zu stecken.Kulturunterschiede gibt es doch von Region zu Region . Ich lasss mich nicht gern mit einem Gugger aus Rheinhessen oder aus Hinterpommern auf die gleiche kulturelle Stufe setzen.

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 17. März 2005 15:23 (#41)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@0815-gugger
du bist mit deiner einstellung die verkörperung des deutschen 0815-urlaubers wie sie das ausland in erinnerung hat, denn...

...nur im verband oder in einer grossen meute sind sie stark!
...sie wollen immer das gleiche wie alle anderen, aber wirklich damit befassen tun sie sich nicht!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts