Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Auftrittszeiten
Sabi
Ist öfters hier
**
ID # 1206



-197-795-126
  Erstellt am 30. März 2005 08:09 (#41)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Diri

Also ehrlich gesagt finde ich die Idee toll!!!

-----------------------
www.schloesslefeagar.com

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Februar 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Winkelried
Stammgugger
**
ID # 1230


  Erstellt am 30. März 2005 08:19 (#42)  |  Zitat Zitat   PN PN
@diri

lustigen Wettstreit ausgelost? Kann mir darunter leider wenig vorstellen. Entweder ist es doch ein Wettstreit oder eine Auslosung.

War auch schon mal an einer Auslosung. Neben dem, dass schon einige Zeiten vergeben waren, konnten die restlichen Guggen die Zeiten unter sich ausmachen. An der Auslosung sah ich nur einen Zweck: dass die Guggen früh am Fest sein mussten. Und da sind wir wieder beim Problem, welches Einstein am Anfang geschrieben hat; dass man sechs Stunden warten kann, bis man spielen darf!

Beiträge: 165 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 30. März 2005 08:23 (#43)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Winkelried

Unter lustigem Wettstreit verstehe ich z.B. Wer am längsten Biergläser stemmen kann, oder ein Wettsägen, Sackhüpfen, oder Seilziehen, egal was, es soll einfach lustig sein und der beste kann sich dann die Auftrittszeit aussuchen. Die Stimmung ist auf jeden Fall immer Phänomenal.

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Philipp
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 751


  Erstellt am 30. März 2005 08:24 (#44)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ja das finde ich mal eine Gute Idee. :cool1:
Echt klasse Diri :cool1:

-----------------------
Sex Drugs and Gugge`n Roll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




klick==>> www.pfuetza-pfiefa.at <==klick




Beiträge: 1371 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Winkelried
Stammgugger
**
ID # 1230


  Erstellt am 30. März 2005 08:38 (#45)  |  Zitat Zitat   PN PN
klingt wirklich lustig...

aber mein ding wäre das nicht. Ich möchte meinen Auftritt möglichst zum Voraus planen können. Villeicht gibt es Mitglieder die länger arbeiten müssen oder am nächsten Tag früh aufstehen müssen und wissen wollen, wann gespielt wird und sie wieder zu Hause sind. Die Carfahrt muss geplant sein, usw. Vor allem an den Freitags-Auftitten kann dies eine Rolle spielen.

Beiträge: 165 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 30. März 2005 08:41 (#46)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@all
solche spiele kann man von mir aus an sommerguggentreffen machen, damit die zeit einigermassen sinnvoll verstreicht. aber von einem topp-anlass (d.h. wo 90% der besucher keine gugger sind, welche sich gegenseitig antröten) erwarte ich, dass das ok dies wohl noch selber in den griff bekommt und ich mit beamern, plakaten oder auch programmheften informiert werde, wer wo und wann spielt, über weitere showacts, sowie übers festgelände, verpflegungsmöglichkeiten etc.!

@diri
sorry, ich denke ein guter tambi braucht kein blitzlicht, damit er weis wann die zeit abgelaufen ist... oder machst ihr euch echt keine gedanken und stellt im vornherein schon ein dem entsprechend langes repertoir für den jeweiligen auftritt zusammen? ich denke dies gehört auch zur klasse und zum gesammteindruck, die eine gugge hinterlässt!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 30. März 2005 08:45 (#47)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
War auch schon mal an einer Auslosung. Neben dem, dass schon einige Zeiten vergeben waren, konnten die restlichen Guggen die Zeiten unter sich ausmachen. An der Auslosung sah ich nur einen Zweck: dass die Guggen früh am Fest sein mussten. Und da sind wir wieder beim Problem, welches Einstein am Anfang geschrieben hat; dass man sechs Stunden warten kann, bis man spielen darf!



Zitat:
Ich möchte meinen Auftritt möglichst zum Voraus planen können. Villeicht gibt es Mitglieder die länger arbeiten müssen oder am nächsten Tag früh aufstehen müssen und wissen wollen, wann gespielt wird und sie wieder zu Hause sind. Die Carfahrt muss geplant sein, usw. Vor allem an den Freitags-Auftitten kann dies eine Rolle spielen.


Da spricht ein Mensch, der das ganze in organisationeller Hinsicht kennt! :cool1:

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Vielfrass
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 620


  Erstellt am 30. März 2005 08:45 (#48)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Sack was :confused: Seil wie :confused: Wettsägen :eek:

Du willst uns doch verarschen oder ? :cool1:

Entschuldige bitte, ich kann das nicht für bare Münze nehmen und stell mir gerade vor mit welchem Spass meine Leute an diese LUSTIGEN Aufgaben heran gehen würden :cool1:

Niemals würde ich eine Einladung mit solchen irrwitzigen Modalitäten annehmen, es sei den es wäre eine "Sommerolympiade"

-----------------------
Es nützt auch kein Heilbad, wenn man im Kopf ein Beil hat.

Beiträge: 1691 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 30. März 2005 09:21 (#49)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Einstein
Du hast schon recht, dass man als Tambi das Programm sehr wohl auf die Auftrittszeit abschätzen können sollte. Aber die Erfahrung hat mich leider sehr oft eines besseren belehrt.

Dieser Wettstreit, welchen ich hier anspreche hat vor dem Einlass des "normalen Publikums" erfolgt und somit waren wir nur unter uns Guggern. Meine Gugger und ich fanden es witzig und es ist auch bei den anderen Guggen sehr gut angekommen. Wenn es Dir nicht gefällt, so passt das auch.

Dieser Wettstreit hat übrigens auch das Eis zwischen den Guggen gebrochen und es sind tolle Freundschaften daraus entstanden. Ich fand es Toll.

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Winkelried
Stammgugger
**
ID # 1230


  Erstellt am 30. März 2005 09:23 (#50)  |  Zitat Zitat   PN PN
@einstein
meine Meinung :cool1:

@sündenbock
ich bin mir fast sicher, dass die meisten Gugger einen gut organisierten Verein wünschen und mehr Gefallen daran haben. Die Mentalität "wir gehen mal, schauen mal, spielen mal,..." hat kein Erfolg.

@vielfrass
In der französichen Schweiz durften wir auch schon mal Wettsägen. Unsere Zimmermannen waren aber nichts wert :(

Beiträge: 165 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Philipp
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 751


  Erstellt am 30. März 2005 09:31 (#51)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wie schon gesagt finde ich es eine gute Idee.
Aber solche Wetten sind nur bei Guggentreffen wirklich was Wert. Sowas wäre bei einem normalen Fasnachtsball nie durchzuführen. Da ist es halt meistens so das 3-4 oder auch wenniger Guggen spielen. Und da kommt es halt des öffteren zu zeitverschiebungen. Natülich gibt es auch Bälle bei denen nur 1 - 2 Guggen spielen. Und das finde ich persöhnlich auch besser :cool1: :meinung:

Auch wenn man als Tambi etwas drauf schaut das mann den Zeitrahmen nicht überschreitet, gibt es bei solchen Bällen einfach zeitverschiebungen. Und leider gibt es immerwieder Guggen die einfach nicht aufhören zu spielen :meinung:

-----------------------
Sex Drugs and Gugge`n Roll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!




klick==>> www.pfuetza-pfiefa.at <==klick




Beiträge: 1371 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 30. März 2005 09:32 (#52)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
also ich würde bei den einladungen nach dem durchschnittsalter der gugger fragen.

denn:alte leutz und junge leutz müssen früh ins bett

der rest darf länger auf bleiben,also später auftreten.

im ernst:
die auftrittszeiten werden in den meisten fällen vom veranstalter festgelegt.im vorfeld werden die bewerber ausgesiebt und beurteilt.da kann es vorkommen,das eine weniger bekannte bzw.neue gugge den anfang machen muss.
so traurig es auch klingt.
oft ist ein guggentreffen zu sehr umsatzorientiert,
deswegen lässt man die sogenannten topguggen erst später auftreten.

ich selbst habe es so schon erlebt,wenn ich falsch liege,lasse ich mich gerne belehren.

auslosen oder wettstreit ist die bessere lösung

gruss trompit[edit]

[ Beitrag am 30. März 2005 09:50 bearbeitet von trompit ][/edit]

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 30. März 2005 09:44 (#53)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
trompit: un den über 80-jährigen willst du den führerausweis wegnehmen oder was?

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 30. März 2005 10:00 (#54)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat:
trompit: un den über 80-jährigen willst du den führerausweis wegnehmen oder was?



klasse belehrung und so geistreich ,öhm[edit]

[ Beitrag am 30. März 2005 10:02 bearbeitet von trompit ][/edit]

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Sündenbock
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 955


  Erstellt am 30. März 2005 10:00 (#55)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat:
Da ist es halt meistens so das 3-4 oder auch wenniger Guggen spielen. Und da kommt es halt des öffteren zu zeitverschiebungen.
Auch wenn man als Tambi etwas drauf schaut das mann den Zeitrahmen nicht überschreitet, gibt es bei solchen Bällen einfach zeitverschiebungen. Und leider gibt es immerwieder Guggen die einfach nicht aufhören zu spielen :meinung:


also, ich werde an euerer Veranstaltung nie mit 'meiner' Gugge aufkreuzen! :o

Beiträge: 1431 | Mitglied seit: September 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 30. März 2005 10:52 (#56)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat:
also ich würde bei den einladungen nach dem durchschnittsalter der gugger fragen.

denn:alte leutz und junge leutz müssen früh ins bett

der rest darf länger auf bleiben,also später auftreten.

im ernst:
die auftrittszeiten werden in den meisten fällen vom veranstalter festgelegt.im vorfeld werden die bewerber ausgesiebt und beurteilt.da kann es vorkommen,das eine weniger bekannte bzw.neue gugge den anfang machen muss.
so traurig es auch klingt.
oft ist ein guggentreffen zu sehr umsatzorientiert,
deswegen lässt man die sogenannten topguggen erst später auftreten.

ich selbst habe es so schon erlebt,wenn ich falsch liege,lasse ich mich gerne belehren.

auslosen oder wettstreit ist die bessere lösung

gruss trompit


was für ein quatsch! wir reden hier von fasnachts veranstaltungen und nicht von guggertreffen!
darum setze ich als veranstalter die topguggen auch zu den topzeiten ein. wäre ja noch schöner, wenn man hier auf jemanden rücksichtnehmen müsste! schliesslich können die anderen froh sein, dass sie eingeladen werden... die vergessen manchmal, dass man in leben zuerst etwas leisten muss, bevor man die verdiente anerkennung dafür erhält. also wieso sollte ich diesen guggen noch mehr entgegen kommen? diese einstellung ist leider ein spiegelbild unserer gesellschaft!

und auch die topguggen halten sich bei uns an die vorgegebenen zeiten, dass ist ein ehrencodex den man bei euch junger guggenkultur wohl einfach übergangen hat!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
austrianer
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1086


  Erstellt am 30. März 2005 11:11 (#57)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zum Glück bin ich kein aktiver Musikant....
die Nerven, die nerven....

Die Auftrittszeit um 22:00 - 01:00 ist wirklich optimal, aber nur wenn auch 30 - 45 min gespielt werden dürfen... nur 2 Songs oder so wäre nicht fair.
Wenn man die Ehre hat ein Fest zu besuchen, und dann halt um 21:00 eingeteilt ist, dann spielt man um 21:00.
Es ist aber wie Einstein schon sagte so dass der Veranstalter selber weiss welche Vereine er wann einsetzen muss.
Am idealsten; Näbelhüüler aus Ebikon um 18:00 Uhr, Heavis um 22:00 Uhr und dänn morgens um 03:00 noch die Arvihyler... und im ernst; logischerweise müssen am Anfang und am Ende Vereine aus der Region spielen, da sonst die einten Gruppen bereits am Mittag losfahren müssen, oder andere Gruppen erst am Mittag wieder nach Hause kommen....

Eine Gage während dem Karneval ist das dümmste was ich bis jetzt gehört habe....
Wieso nicht mit Gegenauftritten arbeiten ???
Wie wird dann so eine Gage berechnet ??? Stundenlohn pro Mitglied ? Dezibel und Promille ???

Eine Gage ist wie bereits erwähnt Sinnvoll wenn die Veranstaltung ausserhalb der Fasnachtszeit stattfindet, obwohl es dann eh meist eine Verunstaltung statt eine Veranstaltung ist....

Beiträge: 449 | Mitglied seit: Dezember 2004 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 30. März 2005 12:34 (#58)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
austrianer: sehr schön gesagt!

einstein: und auch hier stimm ich dir zu...!

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Schnudelpupp
Stammgugger
**
ID # 454


  Erstellt am 30. März 2005 15:46 (#59)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi , auslosen ? tauziehen ? Ne ne , das regeln wir schon allein im Vorfeld ; guggen bekommen von uns auch im Vorfeld Infos wann sie spielen , nach wem sie spielen ,wo sie spielen ,wie lang sie spielen , wo sie sich umziehen können ,wo sie die Instrumente ablegen können ,ob Bänke o.ä. vorhanden sind usw.Alles geregelt °!
Die brauchen nur kommen und spielen !

@austrianer
warum nicht gegen Gage spielen ?
Wenn ich im Luftschutzkeller kostengünstig oder gratis ein eigenes Domizil habe ,nur im kleinen Umkreis zu spielen habe ; warum sollte ich dann Gage verlangen ? da hast du schon recht !
Wenn ich aber für meinen Proberaum richtig fett berappen muß ,mein Bus jährlich viele tausend € kostet und mich dann noch sehr viele Vereine anschreiben und mich freiwillig bezahlen --warum soll ich dann dankend ablehnen und den jährlichen Mitgliedsbeitrag erhöhen ?
@einstein
wir haben nächstes jahr Jubiläum und werden dann "Große Guggen "aus der Schweiz einladen nach Deutschland zu kommen .
mal sehn ob sie ohne Buszuschlag oder Gage kommen wollen
;)
Ein Leberkäsweck und ein Bier gibts auf jeden Fall !cool1:
oje , vom Thema abgewichen :( :

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Vielfrass
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 620


  Erstellt am 30. März 2005 16:38 (#60)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich glaube du hast da etwas missverstanden.
Mein Freund Einstein meinte, genau wie der austrianer, man geht nicht an die Fasnacht des Geldes wegen, sondern weil die oder jene Veranstaltung "Spaß und Qualitität" verspricht.
Sollte der Veranstalter in seiner Kalkulation einen Posten "Gagen/Gastaufwendungen" haben, so wird dieser mit Dankbarkeit entgegen genommen OHNE darauf Wert zu legen.
Du willst uns nicht deine Gugge verraten? He, vielleicht haben wir ja eine Einladung von euch bekommen!

-----------------------
Es nützt auch kein Heilbad, wenn man im Kopf ein Beil hat.

Beiträge: 1691 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts