Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Benehmen mancher Guggenmusiken
twinnie
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 842


  Erstellt am 13. September 2005 09:42 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Bei uns kam es meines Wissens nach erst einmal vor, dass einer unserer Bläser sich an einem Abend KOMPLETT die Granate gegeben hat und nicht mehr spielfähig war. Das hat zum Ausschluss aus der Gruppe für den Rest der Saison geführt. Seit dem ............ nie mehr ein Vorfall, und der Gute spielt heute wieder mit, vorbildlich spielfähig bis zum letzten Auftritt! ;) :hihi:[edit]

[ Beitrag am 13. September 2005 10:43 bearbeitet von twinnie ][/edit]

-----------------------
Passive Guggerin aus Überzeugung ;-)

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 13. September 2005 10:57 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von sänfgurke:
Zitat von daysleeper:
ich denke, dass die veranstalter da anders denken und einen teil ihrer umsatz-hoffnungen auf vereine mit vielen und trinkfesten mitgliedern setzen.



die veranstalter hoffen vielleich schon auf trinkfeste guggenmusikanten, aber sicher erst nach dem auftritt. oder welcher veranstalter will sich schon damit brüsten, dass die mitglieder von der bühne fallen, weil sie schon soo voll sind, oder sich hinter die bühne erbrechen... ist alles schon vorgekommen:D:D:D


tststs... also sachen gibts! jedoch das beste für jeden veranstalter sind immer noch publikumszugstarke und trinkfeste guggen... wir arbeiten daran!
nenne hier aber keine namen, nicht dass ihr die uns noch wegschnappt!

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
sänfgurke
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1280


  Erstellt am 13. September 2005 11:03 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@kieselsteinchen naja ich denke das ziel "trinkfest" habt ihr bereits erreicht... :cool: :eek:

-----------------------
ich kam, trank und ... ähmm... *blackout*

Beiträge: 1119 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 13. September 2005 11:57 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
einstein: euer programm steht ja schon, da gibts nichts weg zu schnappen, oder? ausserdem seit ihr warscheinlich selber eure besten kunden *gröhl* aber irgendwie kommt mir das ganze bekannt vor ;)

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Säckl
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 548


  Erstellt am 13. September 2005 12:15 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN
Hallo zusammen,

ich schwanke (ohje jetzt geht die Wortspielerei bestimmt gleich los) zwischen amüsiert sein und den Kopf schütteln.

Einerseits darf der Spass nicht zu kurz kommen und das eine oder andere Bierchen (oder was auch immer) schmeckt toll, macht locker und fröhlich usw. und so fort....

Andererseits kann es doch nicht sein, dass man sich so die Kante gibt und damit den eigentlichen Sinn und Zweck seines dort vor Ort seins vergisst. Musik machen.

Man möchte doch die Qualität die man bringen kann (musikalisch geschehen) auch dem Publikum zeigen/transportieren. Wenn jetzt div. Mitglieder so dicht sind, dass man diese nicht mehr mitspielen lassen kann, ist das Ziel meines erachtens verfehlt. Wofür probt man denn überhaupt? Man kann sich doch einfach so kurz vor Fasnacht/Fasching etc. treffen, probiert ein wenig und nicht vergessen, trinken und gut.

Jetzt könnte man natürlich sagen, "...Überreaktion..." aber die Glorifizierung des sauffens hier, überschreitet echt meinen Horizont.

Verbote ändern an der ganzen Sache nix, denn wenn die Grundeinstellung schon nicht da ist, bringen auch Verbote nicht den gewünschten Erfolg.

So Feuer frei für Feedback.

Gruss Säckl

-----------------------
Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Beiträge: 395 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 13. September 2005 14:32 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von sänfgurke:
@kieselsteinchen naja ich denke das ziel "trinkfest" habt ihr bereits erreicht... :cool: :eek:


dieses ziel erreichen wir jeweils 14 tage vor dem schmutzigen donnerstag. wir benutzen hierfür die LA-methode (lance armstrong)... 3 wochen auf topp-level im jahr reichen uns allemal! ;)

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Gaudi-Gugger
Stammgugger
**
ID # 1405


  Erstellt am 19. September 2005 15:42 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich muss sagen, bei uns gab es bisher erst einmal einen Fall, der beinahe den Auftritt versaut hatte und der war ich.

Aber zu meinem Glück habe ich mich recht schnell wieder gefangen und konnte nach 2-3 Takten und einer kleinen Phase des zusammenreisens wieder mitspielen, ohne dass etwas schlimmeres passiert ist.

Was ich aber sehr positiv fand war, dass meine Guggenkollegen vor dem nächsten Mal mir bestimmt, aber trotzdem nicht sauer oder bösgesinnt gesagt haben, dass sowas nicht abgehen kann.
Das hab ich natürlich selbst gemerkt, aber es war von ihnen der richtige Anstoß in die richtige Richtung.

Seither ist auch von keinem bei uns mehr auch nur ´ne ähnliche Aktion wiederholt worden.

Die WC-Geschichten und ähnliches kenne ich eigentlich auch nur von "Zivilisten", denen es sch... egal ist, was für ein Licht auf den Verein fällt.

Gruß Gugger

-----------------------
Ei Gugge ma do!!

http://www.gaudi-gugge.de

Beiträge: 196 | Mitglied seit: September 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Arschgeige
Kennt sich schon aus
**
ID # 1385


  Erstellt am 19. September 2005 17:20 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
HAHA!!!!!!!!!!!!! Klos abreissen/zusammenschlagen :D :D :cool1: WIE GEIL!!!!!!!
Bei euch gehts ja mal "voll" ab!!! :D ;) :cool1: :rolleyes:



Alkverbote bringe doch nix.LACHHAFT!!!!!!!Hat bestimmt schon jede Gugge drüber nachgedacht!Manche die es nicht lassen können/die net wissen wann genug ist die spielen dann halt einfach nicht mehr mit!!!Und manch andere die brauchen halt mal 2 oder 3 ... Bierchen oder halt nen gescheiten Drink damit sie nicht mehr so verkrampft sind.
Wenn einer voll in der Bar rumhängt is mir das ziemlich s*******egal!Aber auf de Bühne darf sowas nicht vorkommen,da schadet man nämlich gleich dem Ruf der kompletten Gruppe!Hab schon mal nen Posaunespieler gesehen der beim spielen vom Stuhl herunter gefallen ist.MUAHAHA!!


Sauft net soviel und macht lieber mehr Kinder!Von mir au s auch auf Guggenfesten(in ner stillen Ecke,aber bitte nicht auf der Bühne,obwohl...) DENN ICH WILL NOCH RENTE BEKOMMEN!!!!!!!!! :D :D :D :D :D :D

-----------------------
f*** ME ! I AM FAMOUS !!!

Beiträge: 113 | Mitglied seit: August 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Arschgeige
Kennt sich schon aus
**
ID # 1385


  Erstellt am 19. September 2005 17:22 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
HAHA!!!!!!!!!!!!! Klos abreissen/zusammenschlagen :D :D :cool1: WIE GEIL!!!!!!!
Bei euch gehts ja mal "voll" ab!!! :D ;) :cool1: :rolleyes:



Alkverbote bringe doch nix.LACHHAFT!!!!!!!Hat bestimmt schon jede Gugge drüber nachgedacht!Manche die es nicht lassen können/die net wissen wann genug ist die spielen dann halt einfach nicht mehr mit!!!Und manch andere die brauchen halt mal 2 oder 3 ... Bierchen oder halt nen gescheiten Drink damit sie nicht mehr so verkrampft sind.
Wenn einer voll in der Bar rumhängt is mir das ziemlich s*******egal!Aber auf de Bühne darf sowas nicht vorkommen,da schadet man nämlich gleich dem Ruf der kompletten Gruppe!Hab schon mal nen Posaunespieler gesehen der beim spielen vom Stuhl herunter gefallen ist.MUAHAHA!!


Sauft net soviel und macht lieber mehr Kinder!Von mir au s auch auf Guggenfesten(in ner stillen Ecke,aber bitte nicht auf der Bühne,obwohl...) DENN ICH WILL NOCH RENTE BEKOMMEN!!!!!!!!! :D :D :D :D :D :D

-----------------------
f*** ME ! I AM FAMOUS !!!

Beiträge: 113 | Mitglied seit: August 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Swiss-Gugger
Kennt sich schon aus
**
ID # 2026


  Erstellt am 24. Februar 2007 22:41 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN
Also ein Alk Verbot?Ok,wers braucht...aber da kann mir keiner erzählen,das sich alle dran halten.Verbote sind ja bekanntlich zum brechen da...

Vor dem Auftritt erst mal in die Bar,1-2 Sächle trinken und mit den Leuten reden.Eins ist sicher,das sind die Leute,wo vor der Bühne beim Auftritt schier ausflippen.Und außerdem spielts sich´s mit einer wohldosierten Portion Standgas viel besser,als komplett nüchtern.

Wie gesagt,ein bisschen vorglühen ist für mich absolut i.O.
Aber ich hab kein Verständnis für die Gugger,wo sich vorm Auftritt so abstürzen lassen,das sie entweder auf der Bühne einen Reieranfall kriegen oder erst gar nicht mehr raufkommen.

Jemand hats schon gesagt,das schadet der ganzen Gruppe!

Beiträge: 73 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
sebbl
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1469



-343-083-455
  Erstellt am 25. Februar 2007 10:08 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
bei uns gilt die devise:
eins vorher viele nachher!!
zumal eigendlich jeder von uns weis wie viel er verträgt und es eigendlich noch nie zu extremen ausschreitungen auf grund von alkhohol kam.
klar iss mal einer richtig voll aber der wird dann eigendlich immer von den anderen "betreut" sodass er sicher nach hause kommt und ihm und auch keinem anderem was passiert!!

-----------------------
"Jeder der Guggemusiker beherrscht mindestens ein Instrument perfekt, spielt in der Guggemusik allerdings ein anderes!"

if its too loud you are too old

www.druffkapell.de.vu

www.sebbl.de.vu
(jetzt auch mit gästebuch)

www.giesemer-minis.tk
(anderes Hobby - andere Website)

Beiträge: 733 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Deibel
Kennt sich schon aus
**
ID # 2055


  Erstellt am 26. Februar 2007 10:12 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN
Bei uns gilt die Devise: Ehrenkodex!

Man übt nich das halbe Jahr um besoffen auf die Bühne zu stehen. Trotzdem kommt der Alkohol absolut nicht zu kurz, aber bis zum letzten Auftritt muss jeder die Bühne selber betreten können ;)

Beiträge: 104 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
gnomiläum
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1497


  Erstellt am 26. Februar 2007 10:51 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN
Also Alkoholverbot finde ich auch Kindergarten. Flls bei uns jemand so besoffen ist dass er nicht mer spielen kann darf er nicht auf die Bühne, wenn er randalieren sollte oder sonst irgend etwas vereinschädigendes anstellt fliegt er ganz raus (kam schon mal vor).

Es sollte jeder selber wissen wieviel er oder sie vertragen kann.

-----------------------
http://www.chappelgnome.ch
http://www.horror-basel.ch

Beiträge: 359 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts