Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Guggeninstrumente
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 06:50 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
ich komme immer wieder ins staunen, wieviel geld gewisse leute oder vereine ausgeben für guggeninstrumente, um damit nicht einmal ansatzweise so etwas wie musik zu machen.
Habe vor etwas mehr als zwei jahren mal eine schweizer gugge mit einem vielleicht etwas zu hohen vereins-kontostand gesehen, die sich vier nagelneue, schneeweisse yamaha-sousis gekauft hat. Nur damit die vier sousaphonisten während dem auftritt, naja sagen wir mal, furzlaute von sich geben konnten. Ich würde mal behaupten, man hätte an diesem fest sousaphonisten auftreiben können, die mit einem gartenschlauch und einem trichter etwas besseres zustande gebracht hätten.
In luzern war die sorte schlagzeuger eine zeitlang schon fast kult, die mit 25 toms und 14 becken und stahlverstärktem wagen unterwegs waren, um nur mit hihat und snare "hmztätä" zu spielen.
Irgendwie ist das ganze vergleichbar mit super-hochleistungs-geländewagen, die von den besitzern nur auf asphaltierten strassen gefahren werden.
Als ich mit guggen angefangen habe, sahen die blechblasinstrumente meistens so aus, als ob ein lastwagen darüber gefahren wäre. es wurde mit posaunen gespielt, deren zug seit jahren keinen wank mehr machten. Schlagzeuge gab es nur in "richtigen" bands.
Mir ist klar, dass sich alles entwickelt. Ich will auch niemandem vorschreiben, wieviel er für sein hobby ausgeben will. Ich habe selber ein paar hobbys, die mich soviel kosten, dass ich mich manchmal selber frage. Es geht mir um die diskussion. Wieviel ist euch oder eurem verein ein fasnachtsinstrument wert? Wieso braucht ein guggen-trompeter, der nur die ersten vier töne einer oktave schafft eine trompete, die sich die eltern eines hochbebegabten nachwuchstrompeters und zukünftigen musikhochschulabsolventen nicht leisten können? Wie gross ist die wirtschaftliche bedeutung der guggenszene bei musikhäusern? habt ihr noch andere hobbys, die euch viel geld kosten?

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Nordlicht
Kennt sich schon aus
**
ID # 1311


  Erstellt am 11. August 2006 07:13 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
1 x quasi Lastwagenposaune 300.-
(Chinesisches Instrumentenbauer-Meisterwerk. ;-)

1 x Yamaha Schülerposaune 1000.- (Rabatt schon abgezogen)

2 x gekaufte Mundstücke ca. 120.-

1 x Gigbag 120.-

3 x Servce + Reperaturkosten 300.-
-------
Total 1840.- : 15 Jahre Fasnacht

Mein Musikinstrument war mir bis jetzt 122.66 pro Jahr wert und bevor es jemand anders sagt, es gibt genügend Leute, die aus einem Gartenschlauch mehr herausholen wie ich mit meiner inzwischen alten Yamaha Posaune.[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 12:24 bearbeitet von Nordlicht ][/edit]

Beiträge: 108 | Mitglied seit: Mai 2005 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 11. August 2006 07:20 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wieviel man ausgibt? Schade dass ich es nimmer genau nachvollziehen kann!!!
Aber mit nem Wagen (oft umgebaut) und dann ner Bass Drum
und dem ganzen Zeug was dazu gehört komm ich in 7 Jahren über die 2500 Euro hinweg!
Wenn ich dann noch Gelder für Kostüme mit drauf leg... oh mein Gott wir lassen das lieber!!

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 08:05 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Nordlicht:
Meine Musikinstrument war mir bis jetzt 122.66 pro Jahr wert und bevor es jemand anders sagt, es gibt genügend Leute, die aus einem Gartenschlauch mehr herausholen wie ich mit meiner inzwischen alten Yamaha Posaune.



du kannst dich trösten, mir wurde auch schon gesagt, bei mir sei jeder investierte franken zuviel :D

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
gnomiläum
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1497


  Erstellt am 11. August 2006 08:10 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN
Ich versuch immer möglichst wenig geld für mein Instrument (Schlagzeug)auszugeben.

das waren in den letzten 8 Jahren vieleicht so um die 1800.-

muss halt jeder selber wissen wie viel Geld er für sein Instrument ausgibt, aber mich würde es nerven die ganze zeit neben dem Instrument zu stehen und schauen dass auch ja niemand sein kafi oder ähnliches drauf abstellt.

Vor allem rechne ich damit das mein wägeli 2-3 drei mal die saison umfliegt aus welchen gründen auch immer;-) dann muss ich mich aufregen wenn etwas nen kratzer oder ne delle kriegt.

-----------------------
http://www.chappelgnome.ch
http://www.horror-basel.ch

Beiträge: 359 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 11. August 2006 08:41 (#6)  |  Zitat Zitat
ich denke das kommt auch drauf an, welche events man besucht. wenn ich als gugge nur hallenauftritte habe und schon einen gewissen "status" siehts viell. doof aus, wenn man eine völlig abgewrackte tröte auspackt. hier kann ich mir durchaus vorstellen, auch höherwertige instrumente zu benutzen, da diese ja auch nicht wind und wetter ausgesetzt sind.

für mich persönlich käme ein teures instrument nicht in frage. alleine beim transport müsste man ja extrem aufpassen, bei umzügen bleibt man mal wo hängen oder wenns mal kurz wo steht gibts immer kandidaten, die meinen mit irgendwas drauf rumhauen zu müssen. ich würde da nen anfall kriegen - neenee.

IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 11. August 2006 09:01 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
na ja? ich find man tut sich scho leichter mit nem "besseren" instrument. man brauchts ja nicht übertreiben und ein wirklich meister"marken"instrument kaufen, denn sonst ist des geheule groß wenn ne dulle drin ist. und damit muss man immer rechnen.
i.A. ists doch so für getränke und essen gibts jedes weekend mind. 100euro oder 200 sfr aus...Da sparst du ja auch nicht weil den maximalen spaßfaktor rausholen willst.

klar wenn jmd net spielen kann ists echt perlen vor die säue geworfen (na gut des ist bei alkohol des gleiche). es gibt aber tatsächlich leute die kaufen sich ein 800 euro teil, bloß weils so schön funkelt und glänzt...

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 11. August 2006 09:05 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Bisi
Mind. 100 sfr. jedes Weekend???
:eek: :eek: :eek: :eek:

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 11. August 2006 09:10 (#9)  |  Zitat Zitat
@drumer
du musst bedenken, dass in der schweiz ein getränk wie bacardi-cola z.b. ja schon 10 sfr kostet, wenn du dann freitags und samstags unterwegs bist, sind 100 sfr eig. nix...

IP-Adresse: gespeichert
Schrottler
Stammgugger
**
ID # 243


  Erstellt am 11. August 2006 09:12 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
hi. ich bin auch der meinung, dass jeder selbst wissen muss, was er für sein instrument ausgeben möchte, bzw. kann.
@daysleeper. die zeiten der krummen und buckeligen instrumente in der gugge sind weitestgehend auch vorüber. der kochtopf hat auch ausgedient. die ganze szene hat sich verändert und ist anspruchsvoll(er) geworden. zu kochtopfzeiten spielte man auch nicht 2 bzw. 3 stimmig arrangiert.
was mich aber wahnsinnig nervt ist, wenn manche ihr megateures instrument dafür benutzen um in irgendeiner bar rumzuprahlen, wie viel geld das tolle teil gekostet hat, und dass man mit dem ding suuuuuuuuuuuper spielen kann, obwohl der gartenschhlauch die bessere wahl gewesen wäre.

-----------------------
[align=center][/align]

[align=center]klick here --->>>[blink]N O D E S C H R O T T L E R . D E[/blink][/align]<<<---klick here


[align=center]OFT KOPIERT, NIE ERREICHT, NODESCHROTTLER[/align]

[align=center] [/align]

Beiträge: 231 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Helge
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1668


  Erstellt am 11. August 2006 09:15 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Tja Daysi, ich bin absolut deiner Meinung, doch mag ich auch allen ihr Trauminstrument gönnen, selbst wenn es auf das individuelle Können bezogen vielfach "overdressed" ist. Aber wenn sie damit glücklich sind - um so besser! Grundsätzlich möchte ich einfach einmal mehr bemerken, dass das Instrument und das Zubehör (Mundstücke, Sticks, etc.) für die musikalische Qualität nicht entscheidend sind. Dafür ist noch immer das Können des Besitzers zuständig.

Ich bin jedes Jahr auf's neue begeistert, wenn der berühmte Maskenbauer in den Reihen der Note-Schysser seine alte, zerbeulte King-Posaune zückt und mächtig abdrückt. Er ist der lebende Beweis: Es kommt nicht auf die Küche, sondern den Koch an ;) :D

-----------------------


[font=Arial Black]HAMSCHTER-CLIQUE GLAIBASEL: GUGGENMUSIK-SCHWEIZERMEISTER 1974-76[/font]


Beiträge: 1385 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 09:15 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Granitklopferle:
@drumer
du musst bedenken, dass in der schweiz ein getränk wie bacardi-cola z.b. ja schon 10 sfr kostet, wenn du dann freitags und samstags unterwegs bist, sind 100 sfr eig. nix...



wie man sich bettet, so,liegt man! ein pfefferminztee kriegst schon für 3.50 sfr.!!! ;)
es muss doch ned immer allohol sein???...............*duck* :D

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 09:16 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
@faeger
ich in mir nicht sicher, ob die szene in der letzten zeit wirklich anspruchsvoller geworden ist oder ob einfach anspruch und wirklichkeit immer mehr auseinanderklaffen.
gut, in deutschland mag ja noch ein aufwärtstrend spürbar sein, in der schweiz stelle ich in den letzten jahren eigentlich eher eine stagnation, wenn nicht einen abwärtstrend fest. vielleicht sind wir in der schweiz (auch nicht in allen gebieten) in einer "back to basics"-phase und vielleicht holen wir in ein zwei jahren wieder die schellenbäume raus.

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 09:19 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
@faeger
ich in mir nicht sicher, ob die szene in der letzten zeit wirklich anspruchsvoller geworden ist oder ob einfach anspruch und wirklichkeit immer mehr auseinanderklaffen.
gut, in deutschland mag ja noch ein aufwärtstrend spürbar sein, in der schweiz stelle ich in den letzten jahren eigentlich eher eine stagnation, wenn nicht einen abwärtstrend fest. vielleicht sind wir in der schweiz (auch nicht in allen gebieten) in einer "back to basics"-phase und vielleicht holen wir in ein zwei jahren wieder die schellenbäume raus.

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 11. August 2006 09:20 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ja so ne zukunftsweisende Formation wie HdB fehlt irgendwie!!
Immer nen schritt vorraus und so!!


:meinung:

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Helge
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1668


  Erstellt am 11. August 2006 09:21 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von drumer17:
Ja so ne zukunftsweisende Formation wie HdB fehlt irgendwie!!
Immer nen schritt vorraus und so!!
:meinung:


...löst ihr euch auf ???
:eek: :D :D :D

-----------------------


[font=Arial Black]HAMSCHTER-CLIQUE GLAIBASEL: GUGGENMUSIK-SCHWEIZERMEISTER 1974-76[/font]


Beiträge: 1385 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 11. August 2006 09:22 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Helge

HE????

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 09:28 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Helge:
Zitat von drumer17:
Ja so ne zukunftsweisende Formation wie HdB fehlt irgendwie!!
Immer nen schritt vorraus und so!!
:meinung:


...löst ihr euch auf ???
:eek: :D :D :D



Vereinsauflösung ist vielleicht noch der auffälligste Trend in der Schweizer Guggenszene :D

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 11. August 2006 09:30 (#19)  |  Zitat Zitat
@adele
unwahrscheinlich, dass bisi mit pfefferminztee glücklich wäre
:rolleyes: :D

IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 09:38 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN
@klopfi
weja - na ja, vielleicht ist der aloholkonsum ja instrumenenabhängig?!?!? :D

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts