Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Guggeninstrumente
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 09:40 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
ah gut, adele ist hier. dann hab ich wenigstens einen sündenbock, wenn vom thema abgeschweift wird :rolleyes: :D

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 09:45 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von daysleeper:
ah gut, adele ist hier. dann hab ich wenigstens einen sündenbock, wenn vom thema abgeschweift wird :rolleyes: :D


wie du vielleicht gemerkt hast, hab ich so was von clever wieder zu den instrumenten zurück gefunden!!! :D

au ja sündenbock - der fehlt, was??? :D :D :D

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 11. August 2006 09:51 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wo treibt der sich denn rum???
Urlaub???

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Röne
Stammgugger
**
ID # 107


  Erstellt am 11. August 2006 10:34 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Uiih jetzt wirds interessant!

17 Jahr aktiv Dienst!

1 Posaune Marke VomLastwagenÜberfahren
Fr. 200.--

3 Posaunen Marke Blessing
je Fr. 600.--

12 Jahre Service und andere Kosten
Fr. 1500.--

2 Sousaphone Jupiter
je Fr. 2600.--

2 Gigabags
je Fr. 120.--
-------------
total ca. Fr. 9000.--

Wobei ich die Kosten für die Gewänder und Getränke ein vielfaches Höher einschätze! *grins*

-----------------------
Röne
----------------------
Webmaster
Guggemusig Villettechlöpfer Cham
www.chloepfer.ch
oder
www.roene.ch

Beiträge: 321 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 11:17 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Röne:
1 Posaune Marke VomLastwagenÜberfahren



yeahh, hatte eine ventilposaune der gleichen marke. :D
hab nach einem jahr extrem-blasing und nach dem kauf eines etwas bessren zugmodells (marke paarmalaufasphaltgeknallt) gemerkt, dass die ventilposaune wohl irgendwo ein grösseres luftleck hatte. meine posaunen-kollegen wunderten sich auf jeden fall über meine plötzlich gottserbärmlich lauten posaunentöne :D womit wieder mal bewiesen wäre, dass training alles ist.

in meinen bisher 16 dienstjahren

1 baslertrommel 300.--
1 ventilposaune marke vomlastwagenüberfahren gratis :D
1 zugposaune marke paarmalaufasphaltgeknallt 400.--
1 b-horn marke tschechischerbilligimport 600.--
1 b-horn marke jupiter 1200.-- (occasion)
2 sousaphon jupiter keine ahnung wie teuer, da vom verein bezahlt

unmengen an service- und reparaturkosten. aber kein vergleich zu den getränkekosten.

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Nordlicht
Kennt sich schon aus
**
ID # 1311


  Erstellt am 11. August 2006 11:18 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Helge:

Ich bin jedes Jahr auf's neue begeistert, wenn der berühmte Maskenbauer in den Reihen der Note-Schysser seine alte, zerbeulte King-Posaune zückt und mächtig abdrückt. Er ist der lebende Beweis: Es kommt nicht auf die Küche, sondern den Koch an ;) :D



... vor allem wenn er zwischendurch mal, so als Showeinlage seinen Zug durch die Luft wirbeln lässt und zielsicher daneben greift um ihn aufzufangen. :D So spielen zu können wird für mich immer ein Wunschtraum bleiben.[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 12:19 bearbeitet von Nordlicht ][/edit]

Beiträge: 108 | Mitglied seit: Mai 2005 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 12:05 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN
so unterm strich scheinen die rhythmiker weniger auszugeben (was ihr instrument betrifft). ist ja wahnsinn, was ihr da zum teil an geld investiert habt!! :eek:

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 13:16 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
@adele
ja, ist schon extrem, was da an geld drauf gehen kann. vor allem eines erstaunt mich. ich würde z.B. nicht sousaphon spielen, wenn ich das teil selber bezahlen müsste. aber s gibt sehr viele sousaphonisten, die sich das ding aus der eigenen tasche finanzieren müssen und dann noch nicht einmal die günstigere version (jupiter, im volksmund auch "einventilklemmtimmer" genannt) sondern oha ein wesentlich teureres (yamaha, im volksmund auch "nichtbessernurteurer" genannt) kaufen. also da müsste schon sehr viel passieren, dass ich mir ein sousaphon kaufen würde zu einem preis, für den ich auch ein occasions-auto oder ein spitzenmässiges mountainbike bekomme.
andererseits gibt es natürlich auch noch wesentlich teurere hobbys. darauf wollte ich mit diesem thread auch nicht hinaus. ich frage mich mehr, wieso z.T. gugger, die musikalisch nichts drauf haben, ein sündhaft teures instrument kaufen. das ist etwa ähnlich, wie jene leute (die oft anzutreffen sind), die erzählen sie seien das erste mal auf einem 4000er und die weitaus teurere ausrüstung dabei haben als manch ein bergführer.

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 13:22 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von adele:
so unterm strich scheinen die rhythmiker weniger auszugeben.



rhythmiker geben im gegenteil in der regel weit mehr geld aus, weil ihre instrumente wartungs- und reparaturanfälliger weil mehr beansprucht sind. wenn ich sehe, was unsere schlagzeuger wägeli reparieren, felle wechseln, sticks schrotten etc. wird mir jeweils fast anders.[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 14:22 bearbeitet von daysleeper ][/edit]

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 13:35 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ds

ein wägeli repariert man doch selber, und so teuer sind schrauben oder was immer man dazu benötigt doch ned. sticks kosten auch ned alle welt. gut die felle - aber die werden doch ned jährlich ersetzt? oder habt ihr bei euch solche rowdies???
:eek: :D

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 13:41 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von daysleeper:
@adele

ich frage mich mehr, wieso z.T. gugger, die musikalisch nichts drauf haben, ein sündhaft teures instrument kaufen.



möglicherweise PRESTIGE???

was meinst du, warum ich nur billige blocks gespielt hab!!! ;)[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 14:42 bearbeitet von adele ][/edit]

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 13:46 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von adele:
was meinst du, warum ich nur billige blocks gespielt hab!!! ;)



weil es beim ofen einheizen keine rolle spielt, wie teuer die woodblocks waren? :confused: :P

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 11. August 2006 13:54 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
[quote=daysleeper ich frage mich mehr, wieso z.T. gugger, die musikalisch nichts drauf haben, ein sündhaft teures instrument kaufen. .[/quote]

na weil sonst 90% der guggen nur aus lyras und blocks bestehen würden
:D :P ;)

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 11. August 2006 13:59 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@klopferle: also pefferminztee mit schnappes schmeck mir scho allerdings lieber hagebutte!

im allgemeinen sprach ich von 200sfr pro weekend, was ja no billig ist. wollt damit nur sagen dass man jede fasnacht mehr für getränke ausgibt als fürs instrument.
was wenn mans hobby als ganzes betrachtet ja nicht vernachlässigbar sein sollte.

am besten jmd suchen der in ner brauerei arbeitet!

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 14:01 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ds
dummerweise hab ich keine blocks aus wood gekauft!!! :D
erstaunt mich doch, dass du weisst, dass ich jetzt rein theoretisch damit einheizen könnte!!! ;) und was mach ich bitteschön mit den bells? hast du mir dafür auch einen tip??? :rolleyes:

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 11. August 2006 14:04 (#36)  |  Zitat Zitat
also 2-300 euro für blocks ist sicher im gegesatz zu anderen instrumenten "billig" ..aber sicherlich ist eine rassel um die 20 euro das günstigste instrument :)

manche kaufen sich das teure zeuch auch einfach: weil sie es sich einfach leisten können und wenn das dann kaputt is, kommt halt gleich das nächste her.

diesen idealfall strebe ich ja zur zeit auch noch an :D

IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 11. August 2006 14:06 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von adele:
@ds
und was mach ich bitteschön mit den bells? hast du mir dafür auch einen tip??? :rolleyes:



wenn ich jetzt böse wär mit dir, was ich ja nicht bin, aber rein theoretisch könnte ich dir vorschlagen, sie an den hals zu hängen auf allen vieren auf einer saftigen wiese herumzulaufen und etwa alle zehn minuten einmal muuhh zu machen :D
aber ich bin ja nicht böse mit dir :P[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 15:07 bearbeitet von daysleeper ][/edit]

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 1178


  Erstellt am 11. August 2006 14:09 (#38)  |  Zitat Zitat
Zitat von adele:
@ds

ein wägeli repariert man doch selber, und so teuer sind schrauben oder was immer man dazu benötigt doch ned. sticks kosten auch ned alle welt. gut die felle - aber die werden doch ned jährlich ersetzt? oder habt ihr bei euch solche rowdies???
:eek: :D



jo also ich als schlagzeuger kann dazu nur sagen der wagen selbst geht erh selten kaputt und wenn dann wird halt kurz geschweist ...
sticks sidn, wenn man richtige kauft und nicht die tschechischen ausm baumarkt für 2 euro des paar, die man sich auch selber drehen kann ,nicht grade billig ...
mit 10-15€ des paar und pro fastnacht mindestens 3 bis gaaaaaaaaaanzviele paar ,schlagen die schon zu buche..
felle gehen ,zumindest bei mir, mehr durch schäden andere als durch mich selbst kaputt..kippen oder schäden beim einladen, sind an der tagesordnung und so kann es durchaus sein, dass man an einem we zweimal ein fell wechseln muss...
von becken die eh schon(zumindest für mich als schüler)schweine teuer sind fang ich jetz gar nicht an...

aber ich denk bläser und schlagwerker schenken sich da nichts was die kohle angeht ....
hab in meinen 3,5 jahren guggenmusik 1500€nur für dne wagen schon springen lassen und ich mache viel selbst bzw kenn einige die mir helfen könne bestimmt teile selbst zu machen..

bei sticks hab ich mitlerweile keinen überblick mehr :D[edit]

[ Beitrag am 11. August 2006 15:11 bearbeitet von ICEMÄN ][/edit]

IP-Adresse: gespeichert
Bisi
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 4


  Erstellt am 11. August 2006 14:18 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
genau ICE "dann wird mal Kurz geschweißt" ich das einzige was ich immer dabei hab ist mein lötkolben. aber jemanden mit ner taschenflex und nem schweissgerät aufm buckl hab ih no nie gesehn.
und die schlagzeuger die viele stecken brauchen machen irgendwas falsch. ein guter kommt gut und gern mit 2 paar aus jetz hab ich mi wahrscheinlich sehr unbeliebt gmacht aber egal.

-----------------------
- jung - schräg - un(d)geküsst -

Beiträge: 643 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
adele
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1818


  Erstellt am 11. August 2006 14:21 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN
@ds
au ja, eine glocken-kette! ich liebe unikate. :D muuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh

übernimmst du die arztkosten, falls mir das lange stehen auf allen vieren ins kreuz schlägt??? :confused:

-----------------------
***Der Scharfsinn verläßt geistreiche Menschen am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.***

Beiträge: 1736 | Mitglied seit: Juni 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts