Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: billige Instrumente
Michl
Gast




  Erstellt am 10. November 2002 01:43 (#1)  |  Zitat Zitat
Hallo, habe bei ebay.com einen Importeur für billige Blasinstrumente gesehen. Kommen glaube ich aus Indien.

Dort kosten z.b neue Trompeten 25,-$, neue Posaunen 75,-, Euphonium 100,-$...zzgl. Porto.

Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit solchen Teilen gemacht. Sind diese spielfähig. Die Amis bewerten diesen Importeur durchwegs als gut, und die Instrumente seien dies auch.
Freue mich auf euere Antworten.

IP-Adresse: gespeichert
gonzo
Ganz neu hier
*
ID # 153


  Erstellt am 13. November 2002 14:04 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also, die Instrumente kommen aus Neu-Dehli/Indien und sehen optisch eigentlich ganz gut aus.Auch die Qualität des Blechs scheint ganz gut zu sein. Nur: Die Maschine ist meistens fehlerhaft,die Ventile sind schief und fast nicht einsetzbar,des weiteren sind an den Ventilsitzen falsche Bohrungen, so daß nie ein richiger Ton herauskommen wird, anstatt C spielt man dann ein Ces (oder ähnliches :-) ) oder in Zahlen ausgedrückt: Anstatt 0 müsste man 1 drücken für den richtigen Ton. Wir hatten uns auch mal den Spass gemacht,ein Euphoniuum zu bestellen; das ist aber schon wieder auf dem Rückweg in die Heimat! :eeeek:

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
FAuth
Kennt sich schon aus
**
ID # 134


  Erstellt am 14. November 2002 09:43 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Bei "Billigtrompeten" ist meistens die Maschine von schlechtert Qualität. Hauptproblem ist hier, dass die Ventile unsauber verarbeitet sind. D.h. meistens ist das
erste Problem - die Ventile haken. Lässt man diese nachschleifen, kommts teuer. Wenn ich mich nicht irre, kostet das so um die 100 €. Super, und wenn dann die Trompete nur 150 € gekostet hat, dann sollte man lieber etwas mehr Geld investieren. Abgesehen von der unsauberen Oberfläche. Von 25 € Trompeten braucht man glaube ich gar nicht mehr reden.

-----------------------
Flo
BEMBELJEESCHER

...irgendwie anders!

Beiträge: 65 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 14. November 2002 12:34 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
...irgendwo muss der Preis ja herkommen ...
mein Rat : Finger weg !!

Man muss sich vorstellen : Ein Guggenmusiker hat sehr viel HÖHERE Ansprüche an sein Instrument als andere ... Warum ?? Ist doch klar : raus (kalt) - rein (warm) , spielen im Getümmel, naß, trocken ... und dann noch ne billige ?!? Kann nicht funktionieren !!

Einer sehr teueren Trompete möchte man dies nicht zumuten (zu schade), aber die billige soll´s bringen ...

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts