Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Ahead Sticks
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 29. November 2006 17:16 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Servus.
Ich habe ein Problem bzw. meine Ahead Sticks. Hatte die Teile vor 3 Wochen gekauft. Gestern hatten wir Probe und da ging plötzlich ein Stick Putt. Ich hatte ein paar Schläge auf der Snare gemacht, als dann genau unten am Griff der Stick brach. Sowas gibts doch net oder?? Das es so schnell geht bei Alu. Die Dinger sollten ja schon was halten. Kann das sein, dass es ein Materialfehler ist??
Hattet ihr auch schonmal so ein Problem??

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Marc
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 15


  Erstellt am 29. November 2006 17:20 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:D
Hallo Rocco!!

genau dasselbe is mir au passiert!

hatte Alu sticks gekauft , in einer probe gespielt und das ....-Ding brach ab.
Bin dann zu meinem Stammladen und hab ihm die Dinger wieder gebracht.

Bei der Untersuchung beim hersteller kam raus das es ein Materialfehler war und ich bekam ein Paar neue kostenlos.

habe diese Sticks dann aber nie mehr benutzt.

Bin wieder auf Holz umgestiegen .

Wenn ich nun ab und zu mal wieder am Wägli steh dann nur mit Holz!!


Gruß Marc

Beiträge: 1547 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 29. November 2006 19:44 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Naja hab ich mir gedacht.
Werde morgen mal in den Musikladen gehen, und die Teile umtauschen.

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 29. November 2006 23:44 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Rocco, das ist mir mit den Teilen auch mal passiert ... bei dem Preis, den die Dinger gekostet haben kannst Du schon nen Umtausch erwarten, war bei mir auch so. Ich habe die Teile getauscht bekommen, bin aber wie mein Vorredner letztlich wieder beim Holz gelandet. Ich denke, Du hast gute Aussichten auf Tausch oder ggf. Geld zurück ... ;)

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 30. November 2006 07:56 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich hatte die auch mal! Tausch sie lieber in ein paar aus Holz um!
Alu-Sticks sind völlig unnötig finde ich!
Und das Handling ist mit dem guten alten Holz immer noch am besten! :meinung:

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
drumloop
Stammgugger
**
ID # 1551



-338-128-553
  Erstellt am 30. November 2006 09:13 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
... es geht nix über das gute Holz einer deutschen Stammfichte... :hb:

-----------------------
Gugg doch...wies scheppert...


http://www.baeraemaddl.de

Beiträge: 303 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Hasi
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 315


  Erstellt am 30. November 2006 17:06 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
... oder EICHE!!! DEUTSCHE EICHE!!! :D

:deu: :deu: :deu:

:german: :german: :german:

Beiträge: 379 | Mitglied seit: April 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 05. Dezember 2006 18:09 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also ich war jetzt im Musikgeschäft, wo ich die Sticks her habe. Die haben gesagt, die können da nix machen, und haben die Sticks zu Ahead eingeschickt. Jetzt muss ich halt abwarten.
Voll Käcke :mad: :mad:

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 05. Dezember 2006 20:17 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN
Tja, das is denke ich ein altbekanntes Problem. Nicht nur die Alu-, sondern auch die Kunststoffsticks halten meines erachtens nichts aus. Bin immer wieder beim guten alten Holz gelandet: Wir Schweizer sagen nicht umsonst:

HOLZ ISCH HEIMELIG!!!

Klar, probiert man als Drummer solche Modegags aus, das geht uns wohl allen so, aber bei einem Holzstick hast du a) die besten Auswahlmöglichkeiten (Härte, Dicke, Gewicht) – (OK, nicht so, wie ihr jetz wieder denkt :D ) und b)einfach auch das beste Preis-Leistungsverhältnis. So n' Multipack Holzsticks reicht ja meist ne ganze Weile und kost' au nicht die Welt.

Klar, auch hier hängt die Lebensdauer meist von der intensität des Spielers ab – vergl.: wer ruppig Autofährt, braucht auch mehr Benzin … auch wenn man mal fortissimo spielen muss, kann man mit der richtigen Technik Stick- und Fellfreundlich agieren am Panzer … :D[edit]

[ Beitrag am 05. Dezember 2006 20:19 bearbeitet von Buddy ][/edit]

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
drumloop
Stammgugger
**
ID # 1551



-338-128-553
  Erstellt am 05. Dezember 2006 21:08 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hab mal ne Frage.

Wie sieht eigentlich euer Rim nach nem sauberen Kantenschlag aus?

Haut es mit den Alu-"sticks" keine Dellen ins Rim?

-----------------------
Gugg doch...wies scheppert...


http://www.baeraemaddl.de

Beiträge: 303 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 06. Dezember 2006 01:24 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Nee eigentlich net. Man soll ja auc haufs Fell schlagen, und net auf de Rimen.
@Buddy. Stimmt schon was du da schreibst. Aber Modegag würde ich net sagen. Klar sind Holzsticks gut, aber wenn man sich den Preis von den Alusticks anchaut, dann geht man ja davon aus das die Teile was taugen (müssen).

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Grisu01
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1059


  Erstellt am 06. Dezember 2006 08:17 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Moin, bei den Dingern steht soweit ich mal auf der Verpackung gelesen habe das sie für Hi-Hat spielen nich geeignet sinn also für was brauch man den sowas :confused: :con1:

-----------------------
Gruß de Goldi

Alle Menschen sind klug...
...die einen vorher, die anderen nachher
.

Beiträge: 378 | Mitglied seit: November 2004 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 06. Dezember 2006 08:40 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
[quote=Rocco]Nee eigentlich net. Man soll ja auc haufs Fell schlagen, und net auf de Rimen.
quote]

Schonmal was von Rimshot gehört????

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
drumloop
Stammgugger
**
ID # 1551



-338-128-553
  Erstellt am 06. Dezember 2006 09:08 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von drummer17:
[quote=Rocco]Nee eigentlich net. Man soll ja auc haufs Fell schlagen, und net auf de Rimen.
quote]

Schonmal was von Rimshot gehört????



Danke Drummer17

Also ich muss sagen ich würde nie Sticks spielen mit den ich mich nicht trauen darf mal ein Rimshot zu spielen...

Hm ich glaube da würde auch mein Snare Rim gewaltig darunter leiden... Ich lass es!

-----------------------
Gugg doch...wies scheppert...


http://www.baeraemaddl.de

Beiträge: 303 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 06. Dezember 2006 11:20 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN
Sachte, Mädels, sachte … die Aluminiumschläger sind sicheer weicher als der Spannring und somit gibts eher Dellen (oer gar Bruch) beim Stöckle … :D

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 06. Dezember 2006 13:20 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Rischdisch Buddy.

Und ja ich hab schonmal was von Rimshot gehört. Man kann mit den teilen auch drauf kloppen, aber gehen dann doch eher schneller kaputt wie Holzsticks. Kaputt kann man es eigentlich auch nicht bezeichnen. Die Sticks sind ja aus Alu, und obendrauf kommt dann so ne art Kunststoff. Sollte dieses Kunsstoff mal kaputt gehen, also sich einen Riss zuziehen, dann kann man das Teil einfach Austauschen. Das ist halt dann eine billigere Variante zu den Holzsticks.[edit]

[ Beitrag am 06. Dezember 2006 13:24 bearbeitet von Rocco ][/edit]

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
drummer17
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1433


  Erstellt am 06. Dezember 2006 13:27 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ Rocco

Klar kann man den Kunststoff wechseln, aber wenn du das nicht gleich machst und machst 1-2 rimshots, ist der Stick sofot im Eimer! Die Teile sind Hohl und sehr sehr Dünnwandig!!

-----------------------
I BREAK TOGETHER



Beiträge: 1044 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 06. Dezember 2006 13:59 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ja stimmt schon.

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 1178


  Erstellt am 06. Dezember 2006 16:29 (#19)  |  Zitat Zitat
also wer unbedingt was langlebiges haben will was jeden rimshot übersteht, sollte die carbon sticks benutzen..

die überstehn echt jeden rimshot ohne erkennbare spuren..

allerdings sind kälte (umzüge ...9 wahre gift für dieses teile..

persöhnlich kann ich nur meinen vorrednern zustimmen kauft euch holzsticks... vic firth, tama und so weiter da ist für jeden was dabei auch für die harten jungs :D

IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 06. Dezember 2006 22:42 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN
Grundsätzlich ja, was ich aber festgestellt habe, ist, dass auch Carbonstöckle ihre Schawchstellen haben, der Kopf, der gerne bricht ...

naja, nach genügend zwätschge bricht mein Kopf gelegentlich auch mal, deshalb beschwere ich mich ja auch nicht drüber … ;-)

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts