Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Umfrage
aufbau einer gugge (22 Stimmen gesamt)
1. dem helf ich aber (54,5%, 12 Stimmen)
2. dem geb ich's (45,5%, 10 Stimmen)

Autor Thema: aufbau einer gugge
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 24. Mai 2007 08:50 (#81)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Extremo:

Es ist nicht die Musik die eine Gugge ausmacht......




Du solltest vllt. "NICHT NUR" schreiben :eek:

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Extremo
Stammgugger
**
ID # 138



-301-227-529
  Erstellt am 24. Mai 2007 08:51 (#82)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Dr.Schnupf:
Zitat von Extremo:

Es ist nicht die Musik die eine Gugge ausmacht......




Du solltest vllt. "NICHT NUR" schreiben :eek:




Ups das meinte ich!!!! wird gleich geändert

-----------------------
If you Belive you can Achieve!!!

Beiträge: 324 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 24. Mai 2007 08:55 (#83)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 08:57 (#84)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
was oder wer darf sich dan guggemusig nennen? nur die scheizer und die badener???

meiner meinung muss es an dem ort an dem eine gugge entseht keinen traditionelen hinter grund geben. das hertzblut und das interesse der mitglieder muss einfach stimmen. ob es nun fasnacht, fasnet, fasching oder karneval heisst spilt doch keine rolle die grund idee ist doch die selbe sonst würd nich alles in etwa dem gleichen zeitraum statfinden.

soll doch jeder wie ehr will!

ich krige einfach ausschlag wenn von gugen-musik-gruppen usw gesprochen wird das ist für mich dan einfach en abklatsch und genau so mühsam finde ich wenn man wegen jedem s(eiss)dreck ne neue gugge geründet wird anstat eine lokal gugge zu unterstützen![edit]

[ Beitrag am 24. Mai 2007 08:59 bearbeitet von dumdidum ][/edit]

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 09:10 (#85)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



ich denke das beschreibt es recht gut! denn ich muss sagen wenn ich D-Guggen wie euch, x-treme oder ocb usw höre müst ihr deutschen euch schon lange nicht mer verstecken. es gibz in CH nämmlich noch eine menge guggen die nicht mal ansatzweise an das heran kommen was ihr da macht egal ob sujet, musig oder vereinsleben !!!

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
gnomiläum
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1497


  Erstellt am 24. Mai 2007 09:39 (#86)  |  Zitat Zitat   PN PN
kann ich dumdidumm nur zustimmen

kneif;-)

-----------------------
http://www.chappelgnome.ch
http://www.horror-basel.ch

Beiträge: 359 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 09:50 (#87)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hürä pmpäl anschtat immer numme vum kneife z rede wüprdsch gschider mol wider eis mit mir ga nä!!!

deutsche übersetzung: ach du wider! was ist mit kneif gemeint? wir sollten mal wider zusammen etwas flüssiges zu uns nehmen!

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Extremo
Stammgugger
**
ID # 138



-301-227-529
  Erstellt am 24. Mai 2007 10:00 (#88)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von dumdidum:
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



ich denke das beschreibt es recht gut! denn ich muss sagen wenn ich D-Guggen wie euch, x-treme oder ocb usw höre müst ihr deutschen euch schon lange nicht mer verstecken. es gibz in CH nämmlich noch eine menge guggen die nicht mal ansatzweise an das heran kommen was ihr da macht egal ob sujet, musig oder vereinsleben !!!



Nochmals Danke Aber wir können uns noch so Mühe geben uns bleiben immernoch ca.350-400Probleme(km) die uns von Euch trennen
:o :(

-----------------------
If you Belive you can Achieve!!!

Beiträge: 324 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 10:04 (#89)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hmmm ist ein argument. das heisst aber nicht das ihr euer ding nicht durchziehen könnt nur weill ihr nicht zur "gross guggen kultur" dazugehören könnt(nur wegen den problemen (km))

:D

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Extremo
Stammgugger
**
ID # 138



-301-227-529
  Erstellt am 24. Mai 2007 10:06 (#90)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von dumdidum:
hmmm ist ein argument. das heisst aber nicht das ihr euer ding nicht durchziehen könnt nur weill ihr nicht zur "gross guggen kultur" dazugehören könnt(nur wegen den problemen (km))

:D



das zu Diskutieren würde hier den Rahmen sprengen.Ich lade dich mal auf ein Bierchen ein da haben wir mehr Zeit
:D

-----------------------
If you Belive you can Achieve!!!

Beiträge: 324 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 24. Mai 2007 10:06 (#91)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
@ extremo

wichtig ist nicht WO ihr guggenmusik-kultur in ihrer wahren und einzigen form auslebt, sondern DASS ihr sie auslebt!

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 24. Mai 2007 10:07 (#92)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Agent_Mulder:
@ extremo

wichtig ist nicht WO ihr guggenmusik-kultur in ihrer wahren und einzigen form auslebt, sondern DASS ihr sie auslebt!


:wink: genau das mein ich auch!

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 10:12 (#93)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ fox

genau meine meinung!!!

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 10:13 (#94)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Extremo:
Zitat von dumdidum:
hmmm ist ein argument. das heisst aber nicht das ihr euer ding nicht durchziehen könnt nur weill ihr nicht zur "gross guggen kultur" dazugehören könnt(nur wegen den problemen (km))

:D



das zu Diskutieren würde hier den Rahmen sprengen.Ich lade dich mal auf ein Bierchen ein da haben wir mehr Zeit
:D



sehr gerne mal ja!

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 24. Mai 2007 11:44 (#95)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



Lieber Dr. Schnupf mit der Aussage "jemand hat mal zu mir gesagt" hast du schon die Antwort, und zwar eine völlig Aussagelose. Wer, wo, wann usw., das war die Meinung eines Einzelnen, lässt du dich so überzeugen. Die Guggekultur im ursprünglichen Sinne gibt es zumindest nach der Kommerzialisierung nicht mehr. Jetzt stellt sich die Frage darf eine Kultur sich weiter entwickeln und wer sagt uns wie. Beantworte diese Frage und du oder ihr habt die Antwort auf all euere Bedenken und Fragen. Mag sein dass wir Schweizer die ersten waren die diese Art von Musik, so man das so nennen darf, dargebracht haben, mag auch sein, dass wir die Erben dieser Kultur sind und wie es so eben ist unser bestes versuchen zumindest einen Teil zu erhalten, was erhaltenswert ist und was nicht, was neu erfunden werden muss bleibt immer den Zeitgeistern überlassen. Packen wir es an

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
BABBE
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1225



-215-637-200
  Erstellt am 24. Mai 2007 12:05 (#96)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wenn sich im Laufe der Zeit nichts verändern würde, dann würde wahrscheinlich heute auch noch barfuß Fußball gespielt werden ...

-----------------------
www.nodepirade.de

Beiträge: 446 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
kl._Arschloch
Stammgugger
**
ID # 2047


  Erstellt am 24. Mai 2007 12:07 (#97)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Thelma:
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



Lieber Dr. Schnupf mit der Aussage "jemand hat mal zu mir gesagt" hast du schon die Antwort, und zwar eine völlig Aussagelose. Wer, wo, wann usw., das war die Meinung eines Einzelnen, lässt du dich so überzeugen. Die Guggekultur im ursprünglichen Sinne gibt es zumindest nach der Kommerzialisierung nicht mehr. Jetzt stellt sich die Frage darf eine Kultur sich weiter entwickeln und wer sagt uns wie. Beantworte diese Frage und du oder ihr habt die Antwort auf all euere Bedenken und Fragen. Mag sein dass wir Schweizer die ersten waren die diese Art von Musik, so man das so nennen darf, dargebracht haben, mag auch sein, dass wir die Erben dieser Kultur sind und wie es so eben ist unser bestes versuchen zumindest einen Teil zu erhalten, was erhaltenswert ist und was nicht, was neu erfunden werden muss bleibt immer den Zeitgeistern überlassen. Packen wir es an



wenn eine aussage meiner meinung entspricht und dise GUT ausdrückt lasse ich mich überzeugen.
warten wir mal ab wie sich Kultur oder auch Nichtkultur entwickelt.
ich glaube wir haben mit dir wieder einmal jemand für die a-löcher fraktion gewonnen ;)

-----------------------
Mahlzeit!

Was ist der unterschied zwischen ner billigen N...e und ner Pizza?

Die Pizza gibts auch ohne Pilze! :D

Beiträge: 205 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
kl._Arschloch
Stammgugger
**
ID # 2047


  Erstellt am 24. Mai 2007 12:09 (#98)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Thelma:
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



Lieber Dr. Schnupf mit der Aussage "jemand hat mal zu mir gesagt" hast du schon die Antwort, und zwar eine völlig Aussagelose. Wer, wo, wann usw., das war die Meinung eines Einzelnen, lässt du dich so überzeugen. Die Guggekultur im ursprünglichen Sinne gibt es zumindest nach der Kommerzialisierung nicht mehr. Jetzt stellt sich die Frage darf eine Kultur sich weiter entwickeln und wer sagt uns wie. Beantworte diese Frage und du oder ihr habt die Antwort auf all euere Bedenken und Fragen. Mag sein dass wir Schweizer die ersten waren die diese Art von Musik, so man das so nennen darf, dargebracht haben, mag auch sein, dass wir die Erben dieser Kultur sind und wie es so eben ist unser bestes versuchen zumindest einen Teil zu erhalten, was erhaltenswert ist und was nicht, was neu erfunden werden muss bleibt immer den Zeitgeistern überlassen. Packen wir es an



einneues mitglied für die a-löcher fraktion

-----------------------
Mahlzeit!

Was ist der unterschied zwischen ner billigen N...e und ner Pizza?

Die Pizza gibts auch ohne Pilze! :D

Beiträge: 205 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Wunderkind
Stammgugger
**
ID # 899


  Erstellt am 24. Mai 2007 12:10 (#99)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
auf den Zug aufgesprungen wurde schon Anfang der 50 er Jahre ..kurz nachdem in Luzern diese Kultur von den Baslern übernommen wurde. Ich denke wenns Gugge-Kultur geht können einige vo "däne am Rhy" hier berechtigt mitplaudern.ich frage mich nur ,wo die ale geblieben sind. Muss ich denn hier alleine die Fahne fürs südwestlichste Baden hochhalten ?

-----------------------
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung

Beiträge: 313 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
dumdidum
Stammgugger
**
ID # 1881


  Erstellt am 24. Mai 2007 12:14 (#100)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von kl._a********:
Zitat von Thelma:
Zitat von Dr.Schnupf:
jemand hat das mal zu mir so gesagt:

Die Guggekultur hat sich in der Schweiz entwickelt und Deutschland ist irgendwann mit auf den Zug gessprungen.

finde das trifft es ziemlich gut



Lieber Dr. Schnupf mit der Aussage "jemand hat mal zu mir gesagt" hast du schon die Antwort, und zwar eine völlig Aussagelose. Wer, wo, wann usw., das war die Meinung eines Einzelnen, lässt du dich so überzeugen. Die Guggekultur im ursprünglichen Sinne gibt es zumindest nach der Kommerzialisierung nicht mehr. Jetzt stellt sich die Frage darf eine Kultur sich weiter entwickeln und wer sagt uns wie. Beantworte diese Frage und du oder ihr habt die Antwort auf all euere Bedenken und Fragen. Mag sein dass wir Schweizer die ersten waren die diese Art von Musik, so man das so nennen darf, dargebracht haben, mag auch sein, dass wir die Erben dieser Kultur sind und wie es so eben ist unser bestes versuchen zumindest einen Teil zu erhalten, was erhaltenswert ist und was nicht, was neu erfunden werden muss bleibt immer den Zeitgeistern überlassen. Packen wir es an



einneues mitglied für die a-löcher fraktion




du nimmst mir das wort aus dem munde!!! :D

-----------------------
--------------------------------------------------
drumdudumbumbumdrum!!!!!


Beiträge: 302 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts