Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Umfrage
Suche farbige Mundstücke für Trompete !! (17 Stimmen gesamt)
1. Shop?? (29,4%, 5 Stimmen)
2. Internet?? (52,9%, 9 Stimmen)
3. Schweiz?? (17,6%, 3 Stimmen)

Autor Thema: Suche farbige Mundstücke für Trompete !!
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 12. Juli 2007 07:28 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
So'n schäiss! :D :D :D

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Zappel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 904


  Erstellt am 12. Juli 2007 07:43 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zu geil, um wahr zu sein

-----------------------
ZAPPELPIX

Beiträge: 584 | Mitglied seit: Juli 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 07:46 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wow Zweisteins Kompetenz ist ja unglaublich :o :o :o :D :D :D :D

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
ponscho
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 514


  Erstellt am 12. Juli 2007 09:55 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Wunderkind:
in diesem Fall würde ich jedem Gugger die Farbe blau empfehlen



Einspruch! Wer länger wie 10 Jahre dabei ist, darf zum roten greifen!
Das ist so wie bei den Damen mit dem 2. Gang! :D

-----------------------
Noten sind die Kondome der Gugger! Mit sicherer ohne ists schöner!

M*****gabeln sind Artverwandte der Mistgabeln!!!

M*****gabeln... das jederzeit auffindbare EPO für Guggenmusiker!



Beiträge: 737 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
BABBE
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1225



-215-637-200
  Erstellt am 12. Juli 2007 10:30 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von ponscho:
Zitat von Wunderkind:
in diesem Fall würde ich jedem Gugger die Farbe blau empfehlen



Einspruch! Wer länger wie 10 Jahre dabei ist, darf zum roten greifen!
Das ist so wie bei den Damen mit dem 2. Gang! :D




Muss man das nicht zuerst beim "guggen-schiedsgericht" beantragen, bevor man mit rot spielen darf?
Ich glaub ohne Genemigung mit rot spielen wäre dann ja quasi ein klarer Verstoß gegen die "internationale guggennorm iso irgendwas + ?" :P

-----------------------
www.nodepirade.de

Beiträge: 446 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 12. Juli 2007 10:51 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Zweistein:
losfredos, so richtig geholfen haben dir diese tipps bestimmt noch nicht.
also, die farbe des mundstückes hat was mit der tonhöhe zu tun. bis c2 reicht ein blaues.
bis zum g2 ein rotes und ab c3 geht nur ein schwarzes (das sind die originalfarben eines bekannten schweizer herstellers).
nachgemachte mundstücke können andere farben haben,
aber da mußt du dann beim jeweiligen hersteller fragen welche farbe für welche tonhöhe ist.
diese farbigen kunstoffteile sind aber nicht wirklich zu empfehlen. ich habe mir mein mundstück bei einem spezialisten "lackieren" lassen. der lack wird eingebrannt, d.h. die farbe ist nicht so kräftig, dafür habe ich aber ein mundstück was mir "passt".



Ich hab Ahnung Zweistein bei welcher Gugge du spielst, aber ihr tut mir alle Leid. Wahrscheinlich hast du persönlich sogar gleich mit dem Mundstück gespielt als es aus dem Brennofen kam. Das prägt einen bleibenden Ansatz.

Nach meinen Erfahrungen müsste wenn schon, dann das blaue Mundstück für 80% der deutschen Guggen reichen :D

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:05 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Thelma:
Zitat von Zweistein:
losfredos, so richtig geholfen haben dir diese tipps bestimmt noch nicht.
also, die farbe des mundstückes hat was mit der tonhöhe zu tun. bis c2 reicht ein blaues.
bis zum g2 ein rotes und ab c3 geht nur ein schwarzes (das sind die originalfarben eines bekannten schweizer herstellers).
nachgemachte mundstücke können andere farben haben,
aber da mußt du dann beim jeweiligen hersteller fragen welche farbe für welche tonhöhe ist.
diese farbigen kunstoffteile sind aber nicht wirklich zu empfehlen. ich habe mir mein mundstück bei einem spezialisten "lackieren" lassen. der lack wird eingebrannt, d.h. die farbe ist nicht so kräftig, dafür habe ich aber ein mundstück was mir "passt".



Ich hab Ahnung Zweistein bei welcher Gugge du spielst, aber ihr tut mir alle Leid. Wahrscheinlich hast du persönlich sogar gleich mit dem Mundstück gespielt als es aus dem Brennofen kam. Das prägt einen bleibenden Ansatz.

Nach meinen Erfahrungen müsste wenn schon, dann das blaue Mundstück für 80% der deutschen Guggen reichen :D



und für 90% der schweizer guggen ebenso ;)

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:21 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
Zitat von Thelma:
Zitat von Zweistein:
losfredos, so richtig geholfen haben dir diese tipps bestimmt noch nicht.
also, die farbe des mundstückes hat was mit der tonhöhe zu tun. bis c2 reicht ein blaues.
bis zum g2 ein rotes und ab c3 geht nur ein schwarzes (das sind die originalfarben eines bekannten schweizer herstellers).
nachgemachte mundstücke können andere farben haben,
aber da mußt du dann beim jeweiligen hersteller fragen welche farbe für welche tonhöhe ist.
diese farbigen kunstoffteile sind aber nicht wirklich zu empfehlen. ich habe mir mein mundstück bei einem spezialisten "lackieren" lassen. der lack wird eingebrannt, d.h. die farbe ist nicht so kräftig, dafür habe ich aber ein mundstück was mir "passt".



Ich hab Ahnung Zweistein bei welcher Gugge du spielst, aber ihr tut mir alle Leid. Wahrscheinlich hast du persönlich sogar gleich mit dem Mundstück gespielt als es aus dem Brennofen kam. Das prägt einen bleibenden Ansatz.

Nach meinen Erfahrungen müsste wenn schon, dann das blaue Mundstück für 80% der deutschen Guggen reichen :D



und für 90% der schweizer guggen ebenso ;)



frecher kerl :D

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:23 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Dr.Schnupf:
Zitat von Thelma:
Zitat von Zweistein:
losfredos, so richtig geholfen haben dir diese tipps bestimmt noch nicht.
also, die farbe des mundstückes hat was mit der tonhöhe zu tun. bis c2 reicht ein blaues.
bis zum g2 ein rotes und ab c3 geht nur ein schwarzes (das sind die originalfarben eines bekannten schweizer herstellers).
nachgemachte mundstücke können andere farben haben,
aber da mußt du dann beim jeweiligen hersteller fragen welche farbe für welche tonhöhe ist.
diese farbigen kunstoffteile sind aber nicht wirklich zu empfehlen. ich habe mir mein mundstück bei einem spezialisten "lackieren" lassen. der lack wird eingebrannt, d.h. die farbe ist nicht so kräftig, dafür habe ich aber ein mundstück was mir "passt".



Ich hab Ahnung Zweistein bei welcher Gugge du spielst, aber ihr tut mir alle Leid. Wahrscheinlich hast du persönlich sogar gleich mit dem Mundstück gespielt als es aus dem Brennofen kam. Das prägt einen bleibenden Ansatz.

Nach meinen Erfahrungen müsste wenn schon, dann das blaue Mundstück für 80% der deutschen Guggen reichen :D



und für 90% der schweizer guggen ebenso ;)


Halbschuh! :mad:

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:23 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
Zitat von Thelma:
Zitat von Zweistein:
losfredos, so richtig geholfen haben dir diese tipps bestimmt noch nicht.
also, die farbe des mundstückes hat was mit der tonhöhe zu tun. bis c2 reicht ein blaues.
bis zum g2 ein rotes und ab c3 geht nur ein schwarzes (das sind die originalfarben eines bekannten schweizer herstellers).
nachgemachte mundstücke können andere farben haben,
aber da mußt du dann beim jeweiligen hersteller fragen welche farbe für welche tonhöhe ist.
diese farbigen kunstoffteile sind aber nicht wirklich zu empfehlen. ich habe mir mein mundstück bei einem spezialisten "lackieren" lassen. der lack wird eingebrannt, d.h. die farbe ist nicht so kräftig, dafür habe ich aber ein mundstück was mir "passt".



Ich hab Ahnung Zweistein bei welcher Gugge du spielst, aber ihr tut mir alle Leid. Wahrscheinlich hast du persönlich sogar gleich mit dem Mundstück gespielt als es aus dem Brennofen kam. Das prägt einen bleibenden Ansatz.

Nach meinen Erfahrungen müsste wenn schon, dann das blaue Mundstück für 80% der deutschen Guggen reichen :D



und für 90% der schweizer guggen ebenso ;)



Falsch beobachtet Schnupf, das sind blau angelaufene "Rote" :D

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:28 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:deu: :german:

Hat jemand ein problem damit? :D :D

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
daysleeper
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 135


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:33 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
Hat jemand ein probelem damit? :D :D



bist du doppelbürger??? :D

-----------------------
Wenn du nichts zu sagen hast, dann schreib auch nichts!

Beiträge: 2872 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:33 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von daysleeper:
Zitat von Dr.Schnupf:
Hat jemand ein probelem damit? :D :D



bist du doppelbürger??? :D



NEIN! ;)

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:35 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
:deu: :german:

Hat jemand ein problem damit? :D :D



..na ja damit dürfte dann dein Antrag auf Einbürgerung wieder zurück gestellt sein :D :D :D

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:35 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Thelma:
Zitat von Dr.Schnupf:
:deu: :german:

Hat jemand ein problem damit? :D :D



..na ja damit dürfte dann dein Antrag auf Einbürgerung wieder zurück gestellt sein :D :D :D



Man tut was man kann

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:48 (#36)  |  Zitat Zitat   PN PN
ich beantrage beim internationalen guggen-schiedsgerichts-tribunal (kurz: igst) folgendes:

hohes tribunal,
liebes schiedsgericht,
ehrenwerter vorsitz flaschegoischd,

im zuge der bisweilen unkontrollierbar gewordenen guggen-metamorphose sind in jüngster vergangenheit immer mehr vereinigungen mit kakaphonistischem gedankengut ins leben gerufen worden. leider hat sich punkto ausübung derer gesinnung ein starkes leistungsgefälle herauskristallisiert, welches eine objektive beurteilung über deren effektives leistungspotenzial erschwert, um nicht zu sgen, gänzlich verunmöglicht. somit besteht meines erachtens ein latentes gefahrenpotential, dass sich gruppierungen, welche eigentlich gar nicht über die nötige mussikalische kompetenz verfügen, durch vorspiegelung falscher tatsachen invitationen zu so genannten «elite-guggen-treffen» verschaffen. ich nehme diesen besorgniserregenden trend mit grösster skepsis wahr und biete ihnen folgend einen vorschlag zur verbesserung dieses unhaltbaren zustandes an:

ich fordere, dass sämtliche guggenmusiken sich künftig bei ihnen, hohes tribunal, liebes schiedsgericht, ehrenwerter vorsitz flaschegoischd,zu registrieren hat. im laufe dieses registrierungsprozesses wird vom jeweiligen verein auch die effektive stärke evaluiert. ich empfehle, die guggen in vier stärkeklassen einzuteilen, und diese dann entsprechend mit farbigen mundstücken zu versehen, so hat auch der Konsument immer gleich einen guten Beurteilungspunkt, mit was für einer Gruppe er es zu tun hat, und kann schon vor dem ersten Ton entscheiden, ob er sich diese Gugge antun will oder nicht:

D: schwächste Stufe (Plauschgugger). malträtieren gehörgänge auffangsvermögen des konsumenten – blaue mundstücke.

C: gesteigerte Klasse (Semi-Professionell). bei diesen Guggen ist in der regel eine klare melodie erkennbar, wenn auch meist noch recht viel interpretationsspielraum gewährt wird. – rote mundstücke

B: top-guggen (hochleistungsgugger). heben sich allein schon durch relativ statische interpretationen von den hinteren beiden kategorien ab. sind meist mit trainingsanzugähnlichen (alternativ thw-arbeitsklamotten) kostümen bekleidet und haben ihre stücke 10stimmig intoniert. neigen meist auch dazu, sich schnell zu splitten – silbriges mundstück.

A: powerbrass – goldiges mundstück – die elite!


Mit dieser Einteilung, hohes tribunal, liebes schiedsgericht, ehrenwerter vorsitz flaschegoischd, wäre gewährleistet, dass fortan nur noch guggen unter ihresgleichen spielen, und sich nicht durch vertreter anderer stärkeklassen diffamieren lassen müssen. in einem weiteren schritt könnte man sogar entsprechende gagen-mindestempfehlungen für die jeweiligen kategorien einfühen. diese müssten alldings vorgängig mit den gewerkschaften bbf (blechbläserfraktion), sdt (schlag die trommel) und dem guggenarbeitnehmerverband pih (priis is hirni) verhandelt und abgesichert werden. sonst droht am ende noch ein generalstreik, welcher im schlimmsten falle bis zum kakaphonischen grounding führen könnte! (sitzstreiks von guggen an guggentreffen auf der bühne).

ich freue mich, wenn sie meinem antrag stattgeben und ich verbleibe in freudiger erwartung ihrer positiven rückmeldung.

freundliche grüsse

buddy

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:51 (#37)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:freu: APPLAUS! Mehr gibts nimmer zu sagen

Obwohl! Buddy euer Event würde strak unter diesen bedingungen leiden! Es würde ja keine kunterbunte mischung mehr geben[edit]

[ Beitrag am 12. Juli 2007 12:53 bearbeitet von Dr.Schnupf ][/edit]

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:52 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
stimmte dem zu! wo kann ich unterschreiben? :D

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:53 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
:D :freu: APPLAUS! Mehr gibts nimmer zu sagen

-----------------------
Nordbaden - We gonna groove


ups... ich glaub das war ne Kopie

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 12. Juli 2007 11:55 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Thelma:
:D :freu: APPLAUS! Mehr gibts nimmer zu sagen

-----------------------
Nordbaden - We gonna groove


ups... ich glaub das war ne Kopie



:crazy: :D

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts