Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: "Fach"händler
Schnuud
Kennt sich schon aus
**
ID # 2377


  Erstellt am 19. September 2007 10:54 (#21)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
es kommt ja auch immer drauf an, was für erfahrungen usw man gesammelt und gemacht hat!Klar, wenn man von nem onlineshop net so begeistert war, dass man dann entweder n anderen oder n fachhändler kontaktiert, aber andersrum is es genauso!!!Ich habe gute erfahrungen damit gemacht und die, die ich kenne, die dort einkaufen, auch...von demher, warum wechseln?!?:meinung:
Jeder wie er es für richtig hält ;)

-----------------------
Nimm das Leben nicht zu ernst, du überlebst es sowieso nicht!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 19. September 2007 10:59 (#22)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ein Schlagzeug online zu kaufen ist so oder so Unsinn.
Man muss doch mal dran gestanden bzw. gesessen haben
um zu wissen ob man zurecht kommt.
Am besten man stellt sich es selbst zusammen.
Da auf alle Fälle zum Handel persönlich fahren.

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Schnuud
Kennt sich schon aus
**
ID # 2377


  Erstellt am 19. September 2007 11:02 (#23)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
ja beim SAX und Gebläse ist es doch genauso; ich muss immer das Sax oder Trompete oder sonst was in der Hand haben und mindestens einmal drauf gespielt haben um zu schauen, wie es sich anhört und ob es gut zum greifen ist!!Da gibt es ja auch viele unterschiede mit den tasten und dem mundstück und allem...Würde mir nie etwas MUSIKALISCHES wie instrument online bestellen ohne es einmal gesehen und damit gespielt zu haben...

ach und nur zur erinnerung @Dr.Schnupf:
Ich kaufe meine Instrumente und alles Zubehör beim Session und in keinen Onlineshop, hat sich oben n bissl so angehört ;)[edit]

[ Beitrag am 19. September 2007 12:07 bearbeitet von Schnuud ][/edit]

-----------------------
Nimm das Leben nicht zu ernst, du überlebst es sowieso nicht!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Einstein
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 885


  Erstellt am 19. September 2007 11:06 (#24)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
nebst gasser und lohri welche ich in der innerschweiz für blasinstrumente empfehlen kann, gibt es noch einen weiteren top-speziallisten in altdorf (ur) auf diesem gebiet:

walker's blasmusikcenter

-----------------------
"Taucht ein Genie auf, verbrüdern sich die Dummköpfe!"

Beiträge: 981 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 19. September 2007 11:08 (#25)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Schnuud:
ja beim SAX und Gebläse ist es doch genauso; ich muss immer das Sax oder Trompete oder sonst was in der Hand haben und mindestens einmal drauf gespielt haben um zu schauen, wie es sich anhört und ob es gut zum greifen ist!!Da gibt es ja auch viele unterschiede mit den tasten und dem mundstück und allem...Würde mir nie etwas MUSIKALISCHES wie instrument online bestellen ohne es einmal gesehen und damit gespielt zu haben...

ach und nur zur erinnerung @Dr.Schnupf:
Ich kaufe meine Instrumente und alles Zubehör mein Session und in keinen Onlineshop, hat sich oben n bissl so angehört ;)[edit]

<font size="1">[ Beitrag am 19. September 2007 <span class="time">12:06</span> bearbeitet von <font color="red">Schnuud</font> ]</font>[/edit]



Na einige grauseln sich jetzt wieder die Haare weil Saxophone als Blasinstrumente eingestuft wurden :o :o :D :D :disli:

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 19. September 2007 11:09 (#26)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Schnuud:
ja beim SAX und Gebläse ist es doch genauso; ich muss immer das Sax oder Trompete oder sonst was in der Hand haben und mindestens einmal drauf gespielt haben um zu schauen, wie es sich anhört und ob es gut zum greifen ist!!Da gibt es ja auch viele unterschiede mit den tasten und dem mundstück und allem...Würde mir nie etwas MUSIKALISCHES wie instrument online bestellen ohne es einmal gesehen und damit gespielt zu haben...



aha, wobei man bei deiner Aufzählung "Sax" streichen kann, da dies ja ohnehin kein Instrument ist :D und das Instrument "sonst was", lässt auch alle Spekulationen offen. Da hoff ich mal du verstehst wenigstens Spass ;)

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Schnuud
Kennt sich schon aus
**
ID # 2377


  Erstellt am 19. September 2007 11:12 (#27)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Naja also ein Saxophon ist ein Blasinstrument; es ist zwar nicht wie die Trompete ein Blechblasinstrument, sondern ein Holzblasinstrument, trotzdem wird es als ein Blasinstrument bezeichnet!!!!Ich mein, was macht man denn sonst auf dem Saxophon?!?

Klar versteh ich Spaß ;) trotzdem ist Saxophon ein geiles Instrument, auch wenn manche Leute es in einer Gugge net mögen; aber mal ehrlich, in jeder Big Band oder Marching Band oder auch Künstler wie Gentleman oder jan Delay haben Saxophone als Background, weil es einfach geil klingt!!Ok aber die Diskussion mit Saxophon in der Gugge hatten wir schon des öfteren und die is mir einfach zu blöd...bei uns gehört es dazu udn fertig!!Andere Guggemusiken haben dafür ne Lyra, die wir s******e finden, so is es nunmal, jeder hat seinen eigenen Geschmack!![edit]

[ Beitrag am 19. September 2007 12:14 bearbeitet von Schnuud ][/edit]

-----------------------
Nimm das Leben nicht zu ernst, du überlebst es sowieso nicht!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 19. September 2007 11:13 (#28)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Schnuud:
Naja also ein Saxophon ist ein Blasinstrument; es ist zwar nicht wie die Trompete ein Blechblasinstrument, sondern ein Holzblasinstrument, trotzdem wird es als ein Blasinstrument bezeichnet!!!!Ich mein, was macht man denn sonst auf dem SAX?!?



Stuhlgang?!?!?!?

okay zurück zum Thema!

Wenn ein Onlineshop im Gebläse ein gutes Angebot hat und man ein Instrument leihweise haben kann um es anzuspielen ist das sicher auch nicht schlecht!

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Schnuud
Kennt sich schon aus
**
ID # 2377


  Erstellt am 19. September 2007 11:17 (#29)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
wie gesagt, das einzige, was ich bisher in nem onlineshop bestellt habe, war eine Blattschraube fürs Mundstück, aber nur, weil ich genau wusste, dass die auf mein Mundstück drauf passt und da habe ich mir, bevor ich es bestellt habe, auch Rat von einem Händler genommen!Jeder wie er es für richtig hält!!!

-----------------------
Nimm das Leben nicht zu ernst, du überlebst es sowieso nicht!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Schrottler
Stammgugger
**
ID # 243


  Erstellt am 19. September 2007 11:28 (#30)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Dr.Schnupf:
Bei go2music überzeugt mich die Qualität, Stabilität und Funktionalität der Wägen.
Die sind einfach sehr gut verarbeitet, man hat schön kurze Wege und man kann den Wagen eben auch der Situation (sitzen, stehen, laufen).
Es fallen also nicht nach einer Kampagne manche Teile einfach ab. :eek: :D

auf die schlechten Erfahrungen mit manch einem anderen "Fachhändler" will ich jetzt nicht eingehen.



ja hoppla. ich habe zwar kein go2music wägele, aber
dass mir die teile davongeflogen sind kenn ich also beim besten willen nicht.
@schnupf: ohne irgendwelche marken zu nennen, aber was ist dir denn da genau passiert?? :neugier:

-----------------------
[align=center][/align]

[align=center]klick here --->>>[blink]N O D E S C H R O T T L E R . D E[/blink][/align]<<<---klick here


[align=center]OFT KOPIERT, NIE ERREICHT, NODESCHROTTLER[/align]

[align=center] [/align]

Beiträge: 231 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 19. September 2007 11:31 (#31)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Zitat von Schrottler:
Zitat von Dr.Schnupf:
Bei go2music überzeugt mich die Qualität, Stabilität und Funktionalität der Wägen.
Die sind einfach sehr gut verarbeitet, man hat schön kurze Wege und man kann den Wagen eben auch der Situation (sitzen, stehen, laufen).
Es fallen also nicht nach einer Kampagne manche Teile einfach ab. :eek: :D

auf die schlechten Erfahrungen mit manch einem anderen "Fachhändler" will ich jetzt nicht eingehen.



ja hoppla. ich habe zwar kein go2music wägele, aber
dass mir die teile davongeflogen sind kenn ich also beim besten willen nicht.
@schnupf: ohne irgendwelche marken zu nennen, aber was ist dir denn da genau passiert?? :neugier:



Mir ist z.B andauernd der Fuß rausgeklappt während der Umzüge!
Und habe halt schon viel mitbekommen was an Wägen so alles abfallen kann.
Von Tom-Halterung abgebrochen bis Reifen und Achse ade ;)

Ich durfte mal mit ansehen (war wirklich reiner Zufall)
Wie ein Schlagzeuger mit seinem Wägli Bergab gelaufen ist und es plötzlich krachte. Der Wagen lag auf dem Boden! Was war passiert.
Die Naht zwischen Gurtplatte und dem Winkelprofil das zu den Rädern läuft war gerissen und der Arme stand nur noch mit der Platte um die Hüften mitten im Umzug. Und sein Wagen rutschte lautstark den halben Hügel runter!

War irgendwie lustig :D

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Schnuud
Kennt sich schon aus
**
ID # 2377


  Erstellt am 19. September 2007 11:44 (#32)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Lustig schon, aber das arme Schlagzeug..... :mad:

-----------------------
Nimm das Leben nicht zu ernst, du überlebst es sowieso nicht!

Beiträge: 102 | Mitglied seit: August 2007 | IP-Adresse: gespeichert
ponscho
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 514


  Erstellt am 19. September 2007 16:15 (#33)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von FourRoses:

aber ich gehe lieber in ein fachgeschäft und lasse mich freundlich und kompetente beraten und bedienen als für 5€ weniger des zeug auf gut glück im inet zu bestellen...



Da ich früher, als ich mich noch nicht so in der Materie auskannte auf sogenannte "Fachgeschäfte" verlassen musste wurde ich dort auch auf teufelkommraus besch****n! (allerdings weniger in Sachen GM)

Meine ersten Paukenschlägel: *lol*
Verkäufer: "Die bringst du nicht kaputt" (die kleinen Promark)
...komisch warum hat sich dann der erste mitten in der Kampagne in der Mitte auseinanderdividiert??

... Die nächsten dachte ich mir... kaufst Gassermallets (umgelabelte ProMark)...also das teuerste überhaupt...gut die Dinger hielten 2 Jahre dann war das Alu verbogen...

Dann die Dinger beim großen T in Stairville-City bestellt... da damals am günstigsten.... oh toll.... bei der 3. Probe beim Schlägel Nummer1 der komplette Filzkopf weggefallen und beim anderen die Holzabschlusskappe.... Ich habs mittlerweile aufgegeben nach dem perfekten Material zu suchen! :rolleyes: :con2:

Ponscho

-----------------------
Noten sind die Kondome der Gugger! Mit sicherer ohne ists schöner!

M*****gabeln sind Artverwandte der Mistgabeln!!!

M*****gabeln... das jederzeit auffindbare EPO für Guggenmusiker!



Beiträge: 737 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 19. September 2007 16:31 (#34)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
das müsste man wahrscheinlich eher die frage stellen, was DU falsch machst.

Ich hab bis heute noch keinen Paukenspieler gesehen, der seine Alu-Schläger verbog oder das Holz brach VOM PAUKEN SPIELEN! Also entweder wirfst du die Schläger in der Gegen umher oder malträtierst die Pauke auf's feinste.

Hast du die gleichen Zerfallserscheinungen mit den Fellen?

;)

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
marionetta
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 397


  Erstellt am 19. September 2007 16:34 (#35)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@mulder: unserem paukenspieler ist auch schon während dem spielen ein schläger gebrochen...keine ahnung wie er das zu stande bekommen hat, hat so ziemlich die ganze gugge recht dumm aus der wäsche geschaut... :)

-----------------------
************************************************
Nicht vergessen:

Tschapi-Maniiie am 20.11.2010!
www.tschapi-manie.ch

Beiträge: 1221 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
ponscho
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 514


  Erstellt am 19. September 2007 16:43 (#36)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Agent_Mulder:


Hast du die gleichen Zerfallserscheinungen mit den Fellen?

;)



siehe Avatar..... :) dort ist es nicht ganz so schlimm!
Mich ärgert einfach, das ich frisch gekaufte Schlägel immer erst noch mit Sekunden-Industrie-kleber tunen muss bevor ich sie nutzen kann. Da mein Basserkollege die gleichen Probleme hat liegt es weniger nur an meiner spielweise.

Zitat von Agent_Mulder:

...oder malträtierst die Pauke auf's feinste.



Wärs keine Pauke geworden.

Ahja beim aktuellen Schlägel wackelt bereits schon wieder der Filzkopf... wie gesagt ich verwende kein China-Krempel sondern orginale Pro Mark M322L!!! Ich glaub so langsam muss ich mich mal um ein Endorsement bei Pro Mark kümmern... dann hat sich die Sache erledigt :)

-----------------------
Noten sind die Kondome der Gugger! Mit sicherer ohne ists schöner!

M*****gabeln sind Artverwandte der Mistgabeln!!!

M*****gabeln... das jederzeit auffindbare EPO für Guggenmusiker!



Beiträge: 737 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 2243


  Erstellt am 19. September 2007 16:56 (#37)  |  Zitat Zitat
Der Lüdtke verspricht auf seine Paukenschlägel lebenslange garantie..

und hat verschiedene modelle da ist bestimmt was für dihc dabei...

IP-Adresse: gespeichert
sänfgurke
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1280


  Erstellt am 19. September 2007 17:11 (#38)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ich kann den spada in burgdorf empfehlen.

super beratung top qualität.

habe dort meine mundstücke gekauft :)

-----------------------
ich kam, trank und ... ähmm... *blackout*

Beiträge: 1119 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Dr.Schnupf
Fast schon Inventar von Guggenworld
***
ID # 2118


  Erstellt am 20. September 2007 06:59 (#39)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Bezüglich der Paukenschlägel:

Biegen können sich die Aluschlegel schon ein wenig.
Aber in zwei teilen ist eine Kunst für sich.
Wer das fertig bringt dreht auch seine Pauke beim Spielen auf eine seite und haut drauf wie ein wild gewordener Tyson!

Unsere Pauker wurden diese Saison regelrecht belächelt weil sie nichts mit "Schrägpauk und Schlegel kaputt hau Praktiken" anfangen können. Hier ist also normales Pauken eben für die meisten nicht normal.....versteht ihr.....
Sehr ärgerlich :mad: ....
Mir tun immer auch die Instrumente leid!

Beiträge: 2276 | Mitglied seit: Februar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 20. September 2007 07:46 (#40)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ich seh das Schlagwerk als reine Begleitung - da ist nix mit "Schrägpauk und Schlegel kaputt hau Praktiken" - die belächle ich höchstens bemitleidend! :P

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts