Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: instrumenten wahl
knirri
Ganz neu hier
*
ID # 2520


  Erstellt am 02. Dezember 2007 01:54 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
spiele in einer gugge trompete.um die hohe stimmlage besser spielen zu können, habe ich an eine picollo trompete oder an eine hoch trompete gedacht.weis jemand wie diese instrumente zu spielen sind und ob die in eine gugge hineinpassen.wäre froh um ein paar anregungen.

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Dezember 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Karl1
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1686


  Erstellt am 02. Dezember 2007 11:58 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hätte gereicht wenn du einmal frägst :rolleyes:
lass dich von einem Fachmann beraten ;)

-----------------------
leg dein Geld in Alkohol an....wo sonst bekommt man noch 40%

Wir suchen Mitglieder
http://www.guggenmusik-phoenix.de

Beiträge: 703 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Flohlaus
Stammgugger
**
ID # 1945


  Erstellt am 02. Dezember 2007 15:12 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich denke, wenn du bei ner normalen Trompete Probleme mit der Höhe hast, bekommst du mit ner hohen gar keinen Ton mehr raus! :D
Oder lieg ich da falsch?
Und was meinst du mit Piccolo-Trompete? Ist die ne Oktave höher, oder so ne Taschen-Trompete? Bei den Taschentrompeten haben wir die Erfahrung gemacht, dass es wie bei den normalen auch, eben gute und weniger gute gibt.... von ner 100€ Taschentrompete darf man nicht wirklich viel erwarten... Eine etwas teurere steht dann einer normalen Trompete in nix mehr nach!
Aber für die Höhe hilft am besten, üben, üben, üben.... und was bei Trompetern ganz beliebt ist: Ein besseres Zaubermundstück.... ;-) :D


Grüßle, Floh

-----------------------
Sunshine-Gugge Heudorf/Rohrdorf e.V.

Beiträge: 295 | Mitglied seit: Oktober 2006 | IP-Adresse: gespeichert
knirri
Ganz neu hier
*
ID # 2520


  Erstellt am 02. Dezember 2007 19:06 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
an flohlaus
habe bei trompete keine grösseren probleme mit der höhe. aber das picollo oder hoch b trompeten sind speziele instumente die auch in der klasischen musik gebraucht werden. keine taschen-trompeten.habe mir nur gedacht, dass ich vieleicht länger in der höhe spielen könnte als mit einer normalen trompete. :)

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Dezember 2007 | IP-Adresse: gespeichert
satschone
Stammgugger
**
ID # 1878


  Erstellt am 03. Dezember 2007 08:21 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von knirri:
an flohlaus
habe bei trompete keine grösseren probleme mit der höhe. aber das picollo oder hoch b trompeten sind speziele instumente die auch in der klasischen musik gebraucht werden. keine taschen-trompeten.habe mir nur gedacht, dass ich vieleicht länger in der höhe spielen könnte als mit einer normalen trompete. :)


kleiner tipp: vergiss es! es stimmt schon, wenn du mit einer normalen trompete probleme mit der höhe hast (und da zähl ich ausdauerprobleme mit dazu!), dann lass die finger von piccolos. die sind zu heikel, wenn du da nicht bereits eine dauerhafte und solide höhe mit der normalen trompete hast, dann wirst du keine chance haben, einen vernünftigen ton aus den dingern raus zu bringen.

aber ich denke, du wirst diese erfahrung mal selber machen müssen, damit du das glaubst. also probier es einfach mal aus. ich rate dir dann allerdings, wenn du schon beim instrument suchst (was rein theoretisch schon mal der falsche weg ist), dann probier vielleicht eher mal ein es-cornett! ist doch etwas weniger heikel, als gleich eine piccolo.

mein besserer tipp allerdings: mach übungen, um deine ausdauer in der höhe mit der normalen trompete zu stärken!
geeignet sind sogenannte whisper-tones (knapp am wechsel vom luftgeräusch zu einem echten ton und dies dann halten) über den ganzen tonbereich.
bindeübungen sind auch immer gut, um mal prinzipiell die flexibilität hoch zu halten.
und zu guter letzt wären da natürlich noch etüden, wie du sie in allen gängigen trompetenschulen (z.b. arban, stamp, usw.) findest.
und halt einfach oft hoch spielen. routine rein bringen.

ich denke, dieser tipp wird dir viel mehr bringen, als irgendwelche instrumentenwechsel durchzuführen.

-----------------------
*****************************************
*Note.Quetscher ****** suurstOff ****** espresso*
*****************************************

Beiträge: 203 | Mitglied seit: August 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Agent_Mulder
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2250


  Erstellt am 03. Dezember 2007 09:02 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
hätt ich auch vorgeschlagen! ;)

-----------------------
"Ich bin ein gefährlicher Mann, weil ich zuviel über die Wahrheit weiß!" - "Wegen dieses Apokalypse-Mülls über den sie schreiben?" - "Sie kennen meine Arbeit?"

Beiträge: 1346 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Thelma
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2268


  Erstellt am 03. Dezember 2007 09:31 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Agent_Mulder:
hätt ich auch vorgeschlagen! ;)



ja da gibts einfach nichts zum hinzufügen...


ausser vielleicht., diesen Spruch, der die Lösung allen Übels beinhaltet:

"Also fassen wir zusammen", sagte die Klavierlehrerin, "Immer besser wissen wollen, wie man Mozart phrasiert, aber zu faul zum üben.... (der ist nicht von mir, aber der gefällt mir) :D

-----------------------
Falsche Freunde laufen mit den Hasen und jagen mit den Hunden.

Beiträge: 496 | Mitglied seit: Mai 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Deibel
Kennt sich schon aus
**
ID # 2055


  Erstellt am 03. Dezember 2007 09:37 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Agent_Mulder:
hätt ich auch vorgeschlagen! ;)



Vielen Dank Satschone, da gibts wirklich nichts mehr zu ergänzen ausser üben, üben, üben....... und vielleicht ein wenig Talent.[edit]

[ Beitrag am 03. Dezember 2007 09:37 bearbeitet von Deibel ][/edit]

Beiträge: 104 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts