Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: schlagzeug sticks
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 184


  Erstellt am 03. Dezember 2002 13:33 (#1)  |  Zitat Zitat
@all drummers

Im moment bin ich ratlos! In unserer gugge gibts eine person die es fertig bringt,
in einer probe ein paar sticks zu zerholzen. Wie ist das eigentlich möglich???
Hält er die sticks falsch??? liegt das hi hat im falschen winkel.

Ich nehme nicht an das es die pure kraft ist, weil dieser spargeltarzan :D sicherlich
nicht viel mehr kraft als ich habe *muskelnzeig* und bei mir halten die sticks fast ewig.

:P

HOSSA

:prost: :prost:

IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 03. Dezember 2002 13:38 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Bei mir halten die Sticks auch nicht sehr lange. Das kann verschiedene Gründe habe:

- Kantenschläge
- Hi Hat falsch angebracht
- China Becken

Das sind eigentlich die wichtigsten! Bei manchen Liedern sind die kantenschläge ja gewollt. Da kann man nix machen. Aber das hi Hat könnte man ja frisch einstellen. Das China Becken hängt bei den meißten Guggemusiken eh verkehrt herum auf dem Beckenhalter. Ich würde das becken auch verkehrt herum drauf machen, es gibt dann einfach einen besseren Klang!

Aber ich könnt mir auch vorstellen, dass die Sticks von eurem Drummer billig sind! Die halten dann einfach nicht sehr lange!

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 184


  Erstellt am 03. Dezember 2002 13:44 (#3)  |  Zitat Zitat
das mit dem hi hat hab ich mir gedacht, es wirklich ein bisschen ähm..
speziell montiert bei ihm. Kantenschläge kann natürlich auch ein grund sein,
ich weiss nicht wies bei kiffern mit der treffsicherheit aussieht... :D:D:D:D

Es kann gut sein dass es billig sticks sind, aber es sind ja die dicken, die
eigentlich für marschtrommeln gedacht wären...

:bier:

IP-Adresse: gespeichert
Naddl
Kennt sich schon aus
**
ID # 127



-235-508-932
  Erstellt am 03. Dezember 2002 14:02 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Häää???
Warum nehmt Ihr nicht Carbon-Sticks!!! Ich glaube da seid Ihr auf der sicheren Seite! :cool1:

Liebe Grüsse

-----------------------
Naddl

www.bembeljeescher.de

Beiträge: 63 | Mitglied seit: September 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 03. Dezember 2002 14:08 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Nunja, Auch dickes Holz hält nicht unbedingt viel aus. Wenn es eine schlechte Qualität ist! Er soll sich halt mal ein paar teure holen! Da hat er lange was davon! Carbon Sticks sind super! :merci: :meinung:

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 184


  Erstellt am 03. Dezember 2002 14:23 (#6)  |  Zitat Zitat
mmhh... carbon sticks!!! ich habe da letztens im laden ein paar karbonsticks
für 25 CHF ( = 16.61 Euro - UBS Notenkurs Verkauf) :P

Ist das was oder soll ich die finger davon lassen???

IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 03. Dezember 2002 14:38 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@ Lars

Das ist sehr günstig. Der Laden bei uns in der Nähge verlangt um die SFr. 70.-. Wo ist der Laden den du meinst?

--- Carbon Sticks ---

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 184


  Erstellt am 03. Dezember 2002 15:45 (#8)  |  Zitat Zitat
achso, da gab es ja schon mal ein diskussion... :eeeek:

Ich habe diese im 1A Musiglade gesehen. Dieser befindet sich in der
nähe vom Mediamarkt und Erotikshop *rotwerd* Lyssach...

Aber sie sind relativ dünn, daher habe ich auch gezögert...

IP-Adresse: gespeichert
Daniel
Guggenworld Power User
Guggenworld Logo Creator
***
ID # 92


  Erstellt am 03. Dezember 2002 18:23 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN
Die "Drumstick-Massaker" kenn ich auch :hihi:
Da gehn öfters (immer öfter) mal ein Paar Sticks hinüber...

Carbon Sticks gibts beim Musikhaus Thomann,
direkter Link zu den Carbonsticks - hier klicken -

Beiträge: 413 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
ponscho
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 514


  Erstellt am 19. November 2003 13:51 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
...auch wenn es ein uralter Thread ist


Taugen die Thomann Sticks? wenn ja wie lange??

Noch ne andere Frage wer hat es schon fertig gebracht Alu- Pauken-Schlegel (Promark od.Gasser) rein durchs reinhauen zu verbiegen?? Ist da normal??

-----------------------
Noten sind die Kondome der Gugger! Mit sicherer ohne ists schöner!

M*****gabeln sind Artverwandte der Mistgabeln!!!

M*****gabeln... das jederzeit auffindbare EPO für Guggenmusiker!



Beiträge: 737 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 19. November 2003 19:00 (#11)  |  Zitat Zitat
Also unser Pauker hat das schon öfters geschafft, dass sich das Teil gespalten hat....allerdings waren die aus Holz, also warum soll man dann Alu nich verbiegen können ? ;) ...so lang die Felle halten ;)

IP-Adresse: gespeichert
LuBe
Stammgugger
**
ID # 463



-231-459-848
  Erstellt am 19. November 2003 21:57 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@lars

ich würds einfach mal mit anderen sticks probieren.
und normalerweiße kriegst du sticks nicht nutr kaputt indem du ein paar kantenschläge machst oder aufem hi-hat rumtrommelst!!!
da muss das hi-hat schon scharf sein wie ein rasiermesser.
und sag deinem trommler mal er soll mehr mit den köpfen der sticks spielen (aufem hi-hat) einfach das hi-hat flacher stellen dann halten sie vielleicht länger

also dann macht weiter so

LuBe

-----------------------
Helden Leben lange, doch Legenden Sterben nie !!!!

www.gugge-hoi.de

Beiträge: 189 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Bibbi
Kennt sich schon aus
**
ID # 120


  Erstellt am 23. November 2003 12:06 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Carbon sticks, geschmeidige Spielart und die Dinger halten und halten und...!
Da ist das Musikhahus Thonmann schon ´ne gute Adresse.

Beiträge: 116 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggemaster
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 152



-172-232-283
  Erstellt am 23. November 2003 12:46 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Leutz!
Ich habe jetzt meine ersten Probleme mit dem Handgelenk, die warscheinlich von den Carbon Sticks kommen! Am Anfang war ich voll dafür, aber jetzt steig ich wieder auf Holz um...

-----------------------
[blink]Gruß, Michael[/blink]

Schickt mir eine PM

[shadow]Du darst die Guggenmusik nicht einfach nur leben! Du musst sie fühlen![/shadow]

Beiträge: 823 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
LuBe
Stammgugger
**
ID # 463



-231-459-848
  Erstellt am 20. Januar 2004 16:09 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
vergesst die carbonsticks, die sind ja mal voll sch....
ich hab sie nicht mal einen tag gehabt,und nur ganz normal auf mienem schlagzeug zuhause gespielt, und bei meinem kumpel haben sie genau anderdhalb auftritte gehalten,also ich bin gegen die carbonsticks!!!!!!!!!!!!!!!
ich belib bei mienen holz,die kann man auch reparieren!!!
wenn sie geschickt gebrochen sind,zusammenleimen, und dann isolierband oder tesafilm drum rum!!!

gruß
LuBe

-----------------------
Helden Leben lange, doch Legenden Sterben nie !!!!

www.gugge-hoi.de

Beiträge: 189 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Turbohanes
Stammgugger
**
ID # 651


  Erstellt am 20. Januar 2004 16:57 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,

Also meine Tochter spielt Jam-Blocks, und der Verschleiß an sticks ist enorm....
Jetzt habe ich Ihr Aluminium besorgt, die sind sehr leicht und halte richtig lange.
Eine echte alternative zu Kohlefaser.

Grüßle aus dem Schwabenland

-----------------------
Wie man es macht ist es falsch. Und macht man es falsch, ist es auch nicht richtig!

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 59


  Erstellt am 21. Januar 2004 07:33 (#17)  |  Zitat Zitat
also auf den Jamblocks haut man automatisch jede Menge Sticks kaputt (meine erfahrungen - mit meinem sohn) - und da helfen auch hochpreis-Sticks nicht wirklich - Jamblocks sind einfach Materialkiller.

Beim Schlagzeug hängt es sicher hauptsächlich von der Stellung des HiHat UND der Trommeln / Snare ab. Wenn die zu schräcg oder zu gerade montiert swind und der Drummer spielt ständig auf die Kante dann haut er ständig sticks kaputt. und sooooo einfach ist sowas auch nicht immer zu ändern (ich weiss ja nicht wie das bei Profiwagen ist, aber unsere Marke Eigenbau sind nicht so ganz einfach umzubauen).

Am besten: einfach rumprobieren und so oft ändern wie notwendig.

IP-Adresse: gespeichert
LuBe
Stammgugger
**
ID # 463



-231-459-848
  Erstellt am 21. Januar 2004 14:40 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@schmackofatzer:

ich spiel jetzt schon 5 jahr schlagzeug, und habs erst 1 mal (mit den carbon sticks 2 mal) vertig gebracht sticks kaputt zu machen, und dann bekomm ich die carbon und mach sie nach ner stunde gleich kaputt und das an einem normalen schlagzeug, nicht an nem wagen,also da kann doch was nicht stimmen,wenn ich sie nicht geschengt bekommen hätte,dann wär ichreklamieren gegangen!!!also so super wie hier im forum alles sagen sind die carbon sticks nett

gruß
LuBe

-----------------------
Helden Leben lange, doch Legenden Sterben nie !!!!

www.gugge-hoi.de

Beiträge: 189 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert
drummer_one
Kennt sich schon aus
**
ID # 506


  Erstellt am 21. Januar 2004 14:51 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
:eek: :eek:
also ich weiß nicht was ihr mit den sticks anstellt, jetzt spiele ich schon 25 jahre schlagzeug, habe mir auch die carbonsticks zugelegt und benütze diese seit ca 3 wochen mind. jeden 2ten tag, aber gebrochen ist mir da noch nie einer, na ja , vielleicht liegts ja am drummer selber :con1: :confused: :confused:
schaut euch die mal an
http://www.s-drums.de/Webseiten/Sticks/Stickfr.html
mit denen spiele ich zur zeit und bin hochzufrieden :cool1: :cool1: :cool1:

-----------------------
Beziehungen schaden nur dem, der keine hat !

Beiträge: 95 | Mitglied seit: November 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Maik
1
********
ID # 1


  Erstellt am 21. Januar 2004 20:39 (#20)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi,

auch ich habe mir die Carbon Teile mal bestellt und muss sagen, dass die Teile normalerweise nicht oder nur sehr schwer kaputt zu kriegen sind ... einzig, dass sie ein klein wenig schwerer sind als vergleichbare Holzsticks hatte anfangs etwas Umgewöhnung gebraucht. Allerdings gibt jetzt evtl. eher das Instrument (Becken oder Hihat, Felle, Spannringe) nach als die Sticks ... vielleicht auch nicht das Optimale... ich wechsle immer wieder mal ab, dann geht´s schon.

-----------------------
Maik
Webmaster Guggenmusigg.de
Guggenmusigg.de -- DIE Seite von und für Guggenmusi(gg)er(innen) !!
Guggenworld.de - Die Guggenmusigg Comunity
www.guggenworld.de - www.guggenmusigg.de - www.mgws.de

...für mehr «political correctness» in diesem Forum

Dent Elektromaschinen GmbH http://www.dentgmbh.de
SKSW http://www.sksw.org

Beiträge: 1418 | Mitglied seit: Februar 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts