Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Musikrichtung
DocSnyder
Ganz neu hier
*
ID # 2858


  Erstellt am 26. Oktober 2008 13:47 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Mich würde mal interesieren wer bei Euch die Musikalische Richtung an/vorgibt.
- Habt ihr eine "Grundrichtung", wechselt ihr da ständig hin und her?
Oder ändert es da eventuell mit dem MULI?? Neuer Muli, Neue Lieder.....

Beiträge: 5 | Mitglied seit: Oktober 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Buddy
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1502


  Erstellt am 26. Oktober 2008 19:12 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN
Naja, sagen wir mal so: Was uns Spass macht zu spielen, können wir auch mit Freude rüberbringen - und so hat auch das Publikum Spass daran ...

... wir legen Wert auf verschiedene Richtungen; von Schunklern über Rockhits bis hin zu eher moderneren Arrangements findet bei uns alles Unterschlupf! :D Und auf der Bühne entscheidet der Tambi dann, was gespielt wird - wobei er dabei seeeeeeehr spontan sein kann, was die Mitglieder manchmal schon recht fordert ... :D

-----------------------
Alkohol ist keine Lösung!!! Es ist ein Destillat.

Beiträge: 1627 | Mitglied seit: November 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Maetz
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2638


  Erstellt am 27. Oktober 2008 12:33 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
auf jeden Fall haben bei uns die Entscheidungsträger einen ganz anderen Geschmack, ansonsten würden sie mal eines der gut 15 Stück, die ich immer eingebe, nehmen!

:D

... oder sie nehmen meine Mix-CD in die Hand, fragen nach woher sie kommt und schmeissen sie DANN ungehört weg!

:D :D :D

-----------------------
"It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent, but the one responsive to change"

Beiträge: 371 | Mitglied seit: Februar 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Kaulquappe
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1234


  Erstellt am 27. Oktober 2008 12:54 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
In dem Fall ist dein Motto: Masse statt Klasse :D ;) :D

Beiträge: 485 | Mitglied seit: März 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Terminiert - zu spät ... so kann´s gehen
Gelöscht

ID # 504


  Erstellt am 27. Oktober 2008 13:47 (#5)  |  Zitat Zitat
also mir gehts auch immer wie Maetz :).

wir haben schon eine bestimmte musikrichtung, allerdings versuchen wir auch 1-2 "faschingstaugliche" songs im repertoire zu halten.

IP-Adresse: gespeichert
Diri
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 754


  Erstellt am 27. Oktober 2008 17:28 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Bei uns ist das so:
Es gibt ein musikalisches Gremium (Bestehend aus Mulei, Stellvertreter und die gesamten Registerführer)

Jedes Mitglied kann Liedervorschläge einbringen. Diese werden dann auf der Liedersitzung angehört und 5 neue Lieder werden dann von mir arrangiert.

Funktioniert ganz gut so und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

-----------------------
No Gugga - No Fun
Guggamusik Spältaschränzer Feldkirch

Jeder muss an etwas glauben!
Ich glaube, ich trinke noch einen!

Beiträge: 401 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Guggalocke
Ist öfters hier
**
ID # 2775


  Erstellt am 27. Oktober 2008 22:44 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also bei uns ist das wie bei Buddy. Wir haben alles bzw. vieles im Programm. Das geht von Oldies über Rock und Neues. Da unser musikalischer Leiter seeeehr flexibel ist, ist jeder Auftritt für uns immer spannend. Wichtig ist aber letztendlich dass es den Leuten gefällt. :rolleyes: :rolleyes:

-----------------------
Fühlt den Rhythmus, fühlt die Musik,
Guggenmusik führt uns zum Ziel.

Beiträge: 25 | Mitglied seit: Juli 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Deibel
Kennt sich schon aus
**
ID # 2055


  Erstellt am 28. Oktober 2008 10:48 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN
Zitat von Maetz:
... oder sie nehmen meine Mix-CD in die Hand, fragen nach woher sie kommt und schmeissen sie DANN ungehört weg!



Sorry Mätz....

Beiträge: 104 | Mitglied seit: Januar 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Maetz
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 2638


  Erstellt am 28. Oktober 2008 14:10 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
... wusst ich's doch! :eek:

-----------------------
"It is not the strongest of the species that survives, nor the most intelligent, but the one responsive to change"

Beiträge: 371 | Mitglied seit: Februar 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Helge
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1668


  Erstellt am 28. Oktober 2008 17:04 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   HP HP
Zitat von Maetz:
... wusst ich's doch! :eek:


...aber als Untersatz für Gläser sind diese CD's teilweise noch ganz ordentlich zu gebrauchen :D:D:D

-----------------------


[font=Arial Black]HAMSCHTER-CLIQUE GLAIBASEL: GUGGENMUSIK-SCHWEIZERMEISTER 1974-76[/font]


Beiträge: 1385 | Mitglied seit: Februar 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Drums
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 788


  Erstellt am 28. Oktober 2008 18:04 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hmm von was wird hier gesprochen??

Von der Musikalischen Orientierung der Gugge??
Oder von der Auswahl der stücke bin hin zum arrangieren???

Ich denke doch das sind zwei paar schuhe...

Die Musikalische Orientierung wird denk ich festgelegt bzw. bestrebt von den Mitgliedern der gugge.. Wem die Stilrichtung nicht passt wird keinen spass haben.. Die die mit Ehrgeiz dabei sind, die formen doch das Musikalische der Gugge..

Die Stücke auswählen, und das arrangieren stehen dem ja gegenüber.. Damit wird denk ich der Feinschliff gegeben. Eine exakte Richtung..

Aber die Grundrichtung würd ich sagen geben die Mitglieder vor..
Wenn die Mitglieder sich auf die Hinterfüsse stellen wenn der Muli anstatt "Rivers of Babylon" plötzlich "November Rain"(in perfektion) spielen will, dann denk ich kann er das nicht durchziehen.. Das ist ein werdegang..

Keine Gugge macht plötzlich nen Strich und sagt, so jetzt werfen wir die Basler/Marschtrommeln usw weg, schaffen uns Wägen an und spielen perfekt arrangiertes..
Das war auch bei sämtlichen (gott ich hasse dieses Wort) "topguggen" nicht anders.. Ein werdegang.. Mal schneller, mal langsamer..
Oder täusch ich mich da???

-----------------------
<< Es ist immer besser, etwas erlebtes zu bereuen, als zu bereuen, etwas nicht erlebt zu haben! >>

Beiträge: 571 | Mitglied seit: April 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts