Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Bauanleitung Schlagzeugwagen
Seeyouoli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2029


  Erstellt am 27. Dezember 2006 17:27 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo suche eine Bauanleitung für einen Wägli(schlagzeugwagen).

es soll nichts grossartiges sein . Dran sollen 4 Toms und ein Crashbecken . Vielleicht irgendwann noch ein paar blcoks oder cowbells . also wer kann mir da helfen . muss auch nicht genau aussehen wie ein wägli aber sollte schon zum schieben sein da ich auf einem rosenmontags umzug mitlaufe und das zeug eben schwer ist.


danke im voraus

-----------------------
Guggemusik is e ernst sach.

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 27. Dezember 2006 19:58 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Es gibt hier schon tausende Threads wegen Bauanleitungen. Musst halt mal rumsuchen.
Wenn es doch einfach nur zum schieben sein soll, dann mach doch ne Stange drunter mit nem Rad. Das geht doch auch.

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Seeyouoli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 2029


  Erstellt am 27. Dezember 2006 20:02 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
ja schon aber da kann ich mir doch gleich einen bauen , oder?
ich denke auch vielleicht kommt da irgendwann was dazu an das gestell und dann kann ich wieder anfangen. aber eine schlechte idee ist es auch nicht mit der stange. mal sehen wenn ich das nicht hinbekomme dann werd ich das als notlösung nehmen.

was wird mich den das material in etw kosten . bekommt man das beim baumarkt oder lieber zu einem metallbauer?


ihr seht fragen über fragen

-----------------------
Guggemusik is e ernst sach.

Beiträge: 561 | Mitglied seit: Dezember 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Rocco
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1762


  Erstellt am 27. Dezember 2006 20:44 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Keine Ahnung was sowas kostet. Aber eigentlich bekommt man so ne Stange im Baumarkt. Oder versuchs doch mit ner Fahrradgabel und dann eine Stange dazu.
Aber ganz ehrlich, kauf dir doch gleich eine fertiges Wägeli. Ich hätte für ein Eigenbau keine lust und zeit. Marchingdrums hat noch ein Stäheli Gestell für 250 Euro. Ist geschenkt der Preis.

-----------------------
_________________________________________________
Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten!

Beiträge: 464 | Mitglied seit: April 2006 | IP-Adresse: gespeichert
NAVIGATOR
Kennt sich schon aus
**
ID # 1923


  Erstellt am 29. Dezember 2006 14:16 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also wir waren beim Metall-Großhandel und haben für
6 Meter Aluminium-Flachprofil (40mm x 8mm) rund 30€ gelöhnt. Das reicht dann um das Fahrgestell und den Rahmen zu bauen. Dann brauchst eine Achse, 2 Räder, Kunststoff-Lager, Schrauben, etc.
Kosten um die 130 € !!
Eine Bauanleitung hatten wir auch nicht. Brauchst auf jeden Fall Zeit...und vor allem Geduld ;) ;)

Wenn Du noch Fragen hast meld dich....

-----------------------
www.Bembeljeescher.de
www.gugg-im-park.de

Beiträge: 130 | Mitglied seit: September 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Feuerteufel
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 1449


  Erstellt am 29. Dezember 2006 18:52 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wir verkaufen noch ein Wägeli ;)
Siehe Instrumentenbörse!

Beiträge: 388 | Mitglied seit: Oktober 2005 | IP-Adresse: gespeichert
Chris82
Ganz neu hier
*
ID # 2174



-250-559-258
  Erstellt am 05. März 2007 10:55 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hi,
also bin zwar neu hier, aber wir haben unsere Wagen für ca 100€ gebaut, natürlich meine Arbeitsstunden nicht einberechnet!

Gruss
Chris

Beiträge: 6 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert
drumloop
Stammgugger
**
ID # 1551



-338-128-553
  Erstellt am 05. März 2007 16:26 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo

Ich hab mal ein Gasserwagen in 40h nachgebaut!
Mein verlangen war es, das der Wagen genauso ausieht wie das original.
Das teuerste waren die paar Originalteile die ich dazu brauchte weil der Aufwand diese zu fertigen zu groß oder unmachbar waren, wie z.b. die Innensechskanntaufnahmen der Beckenhalter.

Das dumme an der Geschichte ist, das man das Aluminium meisst nur in 6m Stücken bekommt, d.h. Materialreste.

Den ovalen Hauptholm hab ich in Karlsruhe bei einem Aluminiumhersteller für 18 Euro bezogen.

Mein Glück war, dass ein bekannter von mir ein Aluschweissgerät hat. Man´beachte das die Elektroden auch ein schweine Geld kosten...

Alles in allem kostete mich der Wagen ~160 Euro.

Hier ein Pic...



Grüßle

-----------------------
Gugg doch...wies scheppert...


http://www.baeraemaddl.de

Beiträge: 303 | Mitglied seit: Januar 2006 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts