Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: stimmung lyra
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 24. April 2004 17:29 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hallo leutz

wir haben eine lyra bekommen.

meine frage:
wie ist eine lyra gestimmt?

welche vorzeichen brauche ich beim transponieren.
z.b. b-trompete /c.dur.
welche tonart spielt dann die lyra bzw derjenige welcher draufkloppt?

danke und gruss pit
:cool1:

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert
g-minor
Ist öfters hier
**
ID # 623


  Erstellt am 24. April 2004 19:11 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
hi,
lyra ist in c gestimmt. immer einen ganzton tiefer. du hast bei trompete immer 2 kreuze mehr oder 2 "b" weniger: also trompete c-dur - lyra b-dur.
glaub ich jedenfalls.
gruss gerd, was machen die kostüme?

Beiträge: 33 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Maegges
Stammgugger
**
ID # 568



-338-219-310
  Erstellt am 24. April 2004 19:25 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Es gibt auch eine Lyra in Bb, sie ist größer als die in C. Am besten Du spielst mit Deiner Trompete ein C, die Lyra schlägt ebenfalls ein C an, und dann wird sich schon zeigen ob die Töne übereinstimmen,- wenn nicht, dann handelt es sich um ein C-Instrument! Mit diesem wird wie G-Minor beschreibt verfahren!

-----------------------
Vergessen musst, was früher Du gelernt! (Yoda)

www.gassamoeggis-albstadt.de

Beiträge: 278 | Mitglied seit: Dezember 2003 | IP-Adresse: gespeichert
trompit
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 113


  Erstellt am 25. April 2004 17:40 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
hallo ihr zwei

ich danke euch für die tipps.
werde es ausprobieren.

@g-minor

die kostüme sind supergut bei uns und beim publikum angekommen.deins musste ich ein wenig umarbeiten.
nicht in der höhe, sondern in der breite :D :D :D
nachdem ich mit einem orginal schweizer-offizier-taschensmesser den gummizug im umfang rausgeschnitten hatte,war alles paletti.

gruss trompit

-----------------------


Beiträge: 667 | Mitglied seit: August 2002 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts