Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Suche Adressen von Instrumentenairbrushern
Thomas
Ganz neu hier
*
ID # 25


  Erstellt am 02. Juni 2004 16:44 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Wer auch immer das hier lesen sollte, ich brauch hilfe!

Ich möchte meine Posaune mit etwas Farbe aufpeppen doch ich find im Umkreis von Tübingen geschweige denn in Baden-Württemberg keinen Künstler der mir weiterhelfen will.

Könnt ihr mir Adressen oder Homepages nennen die mir weiterhelfen??

Wäre klasse wenn mir jemand helfen könnte.

Gruss Thomas :cool1:

Beiträge: 6 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 02. Juni 2004 21:16 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Thomas, ist zwar etwas weiter weg von Tübingen, aber schau mal unter: http://www.lothar-bohn.de

Macht echt tolle Arbeit zu fairen Preisen! Lohnt sich!! :)

Unser Gugge hat dort zuletzt zwei Sousaphone und eine Posaune machen lassen. Sieht echt TOP aus.

-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Thomas
Ganz neu hier
*
ID # 25


  Erstellt am 03. Juni 2004 09:37 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
danke dir für die Adresse guggendeifel

Kannst du mir vielleicht noch nen ungefähren Preis sagen was das Airbrush auf der Posaune gekostet hat und gibts von dem Instrument auch ein bild????

Beiträge: 6 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 03. Juni 2004 10:00 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich werde mal Fotos von verschiedenen Instrumenten machen, und diese hier posten. Preise nenne ich Dir auch.

Wenn Du noch weitere Fragen hast kannst Du mir auch eine private Mail senden oder rufe mich an.

-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 03. Juni 2004 23:18 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Thomas, habe jetzt mal Fotos von unseren Susis







-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 04. Juni 2004 08:26 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Und hier noch der Trichter einer Posaune der vor kuzem beim Airbrusher Bohn gemacht wurde.

Für die komplette Posaune zu lackieren hat meine Frau 60,- Euro bezahlt, ist doch OK oder?



-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
disli
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
Moderatoren Team
***
ID # 17


  Erstellt am 04. Juni 2004 08:28 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Guggedeifel

Sieht ja geil aus. :cool1:

-----------------------
Disli, Webmaster von:

Guggemusig Schwanezunft

Beiträge: 610 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 04. Juni 2004 09:24 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
ja sieht wirklich geil aus...gefällt mir auch...

ich finde es aber schade um die instrumente...ich meine die wirklich professionellen musiker spielen instrumente ohne lack und ohne silber um den ton ja nicht zu verfälschen und die guggen streichen milimeter dicke farbschichten drauf...

um dem proteststurm vorzubeugen, ich habe nichts dagegen, ihr könnt ja mit euren instrumenten machen was ihr wollt. sieht ja auch wirklich gut aus....

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Bine
Lernt noch alles kennen
*
ID # 220



-173-354-299
  Erstellt am 04. Juni 2004 11:56 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich find auch, dass es super-geil aussieht. Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich meiner Posaune mal nen neuen Anstrich geben soll. Abgehalten hat mich bisher aber, dass ich von Leuten die ihre Instrumente gebrushed haben gesagt bekommen habe, dass sie sich jetzt schwerer spielen lassen. D.h. sie brauchen mehr Luft und die Töne sind auch ein bißchen anders. Welche Erfahrungen habt Ihr da gemacht?
Gruß
Bine

Beiträge: 19 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
sam
Fühlt sich wie zu Hause
***
ID # 834


  Erstellt am 04. Juni 2004 13:16 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
das hängt davon ab wie weit du bist mit deinem instrument. wenn du dein instrument schon lange spielst wirst du sicher einen unerschied im klang feststellen. mehr luft brauchst du jedoch sicher nicht...ich könnte mir vorstellen, dass du etwas mehr kraft brauchst, da du quasi eine hülle über das blech ziehst, die den klangkörper am schwingen hindern...dies ist jedoch für den durchschnittsgugger kaum wahrnehmbar...

Beiträge: 492 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Daniel
Guggenworld Power User
Guggenworld Logo Creator
***
ID # 92


  Erstellt am 04. Juni 2004 13:54 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN
Sieht geil aus, keine Frage...

Aber mich würde daran stören, dass Mann oder Frau noch mehr auf das geliebte Instrument aufpassen muss...

Beiträge: 413 | Mitglied seit: Juli 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Guggedeifel
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 375


  Erstellt am 04. Juni 2004 14:53 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Bine
Deine Frage kann ich nur bedingt beantworten, da sind die Posaunenspezialisten gefragt, die damit schon Erfahrungen gemacht habe. Ich selber spiele ja immer noch Pauke. Anette meint allerdings, das sie nicht schwerer zu spielen ist.

@Daniel
da hast Du natürlich absolut recht, da muss man noch mehr als vorher aufpassen!





-----------------------







Beiträge: 771 | Mitglied seit: Juli 2003 | IP-Adresse: gespeichert
TalkTalk
Kennt sich schon aus
**
ID # 189


  Erstellt am 04. Juni 2004 15:17 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo

Einer Posaune ne neue Farbe zu geben ist schon was tolles, aber in erster Linie ist es wichtig zu fragen, ob der Künstler oder wie auch immer, schon Erfahrung mit Instrumenten hat.
Bei mir war das nicht der Fall gewesen und meine Posaune hört sich jetzt an wie ein alter Blecheimer.
Zur Frage ob sie sich anders anhört oder schwerer spielen lässt; in meinem Falle kann ich nur ja sagen.

Tschau
TalkTalk
[blink]www.eppler-samba-hase.com[/blink]

-----------------------
-Guggemusik-
***www.silvi-s.de***

*****************************
-Absoluter Posaunenschänder- a.D.
*****************************

Beiträge: 69 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Diktator
Stammgugger
**
ID # 31


  Erstellt am 04. Juni 2004 15:27 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Ich kann talk talk nur recht geben, denn ich hab einer meiner trompeten ne flipflop lackierung gegönnt und danach nur noch einmal darauf gespielt. sie stimmt seit her hinten und vorne nicht mehr und man braucht bedeutend mehr luft und kraft beim spielen.

-----------------------
Bück dich du Miststück, heut ist nicht Dein Glückstag

Beiträge: 229 | Mitglied seit: März 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Mattze
Ist öfters hier
**
ID # 668



-330-019-722
  Erstellt am 04. Juni 2004 16:44 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Also ich habe meine posaune auch gebrusht!!!!
( Ist die schwarze mit dem Teufelskopf ); Danke René.
Glaube aber auch das es wichtig ist das von einem Fachmann machen zu lassen.
Der lothar Bohn hat die Sach aber auch echt drauf!!!
Also wenn Ihr Euer Teil brushen wollt, dann nach Hambrücken

-----------------------
Feel the Heat....
uff Deifel kumm raus

www.ringdeifel.de

Beiträge: 38 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
st_maier
Kennt sich schon aus
**
ID # 54


  Erstellt am 04. Juni 2004 18:10 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo

Also ich kann das mit dem Unterschied nach dem brushen nicht bestätigen.

Ich habe schon vier Trompeten brushen lassen und bis jetzt noch nie einen Unterschied feststellen können.

Ich kann über den oben genannten Airbrusher nur gutes berichten. Seine Arbeiten sind echt top und der Preis kann sich auch sehen lassen.

-----------------------
CU Steffen

7. Oktober 2006
Gugg am Ring 2006
Mannherzhalle, Reilingen
www.guggamring.de


Beiträge: 130 | Mitglied seit: Mai 2002 | IP-Adresse: gespeichert
micha
Ist öfters hier
**
ID # 753


  Erstellt am 04. Juni 2004 20:27 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo da ich jetzt so viele schöne Lackierungen gesehen habe möchte ich mal mein Sousaphon das ich selbst gebrusht habe zeigen. Die Grundfarbe ist mit Kameleon Kolor in der Farbe Magenta to Gold lackiert, das je nach Lichteinfall in 3 verschieden Farben leuchtet. Beziehen könnt ihr die Farben bei www.Petzoldts.de




Gruss Micha

Beiträge: 42 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
TalkTalk
Kennt sich schon aus
**
ID # 189


  Erstellt am 05. Juni 2004 16:37 (#18)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hi,

Bei meiner Posaune konnte ich nach dem Brushen nicht mal mehr den Zug bewegen, weil Die Doofköppe beim lackieren den Ausenzug nicht verschlossen hatten.
Danach musste ich sie erst noch zur Reparatur bringen.
Tschau
TalkTalk
[blink]www.eppler-samba-hase.com[/blink]

-----------------------
-Guggemusik-
***www.silvi-s.de***

*****************************
-Absoluter Posaunenschänder- a.D.
*****************************

Beiträge: 69 | Mitglied seit: Dezember 2002 | IP-Adresse: gespeichert
Hackl
Kennt sich schon aus
**
ID # 467



-276-587-025
  Erstellt am 17. Juni 2004 07:25 (#19)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo zusammen ! Also ! Nach dem Lackieren wir die Ansprache des Intruments (egal welches! )tiefer,und so mit wird auch das spielen etwas schwieriger weil man mehr kraft braucht um den gleichen ton zu erzeugen wie vorher. :cool1: Was aber kein Grund sein soll sein Instrument nicht Lackieren zulassen.Warum? Weil es wirklich Geil aussieht!
@ Talk Talk ! Deinem Lackierer würde ich dafür heute noch in den A............ tretten. Beim nächsten mal Ralf geh zum Lothar nach Hambrigge.Ich kann nur sagen der hat das echt super drauf und ist der beste Airbrusher bei uns in der Region!!!!Gruß Hackl ;) ;) ;) ;) ;)

Beiträge: 64 | Mitglied seit: Oktober 2003 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts