Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum Guggenworld - Die Guggenmusik Community - Das Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: 2. Guggetreffen Frankfurt Nordwestzentrum
herrderringe
Ganz neu hier
*
ID # 2827


  Erstellt am 04. Oktober 2008 14:16 (#41)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Zitat von Holländer:
Wie gefahren? Ich wollte da nicht hin, ich wurde verschleppt!!! :D



also ob des verschleppt war?? Lang hab ich dich ja nicht fragen brauchen
:D :D :D :D

-----------------------
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger!

Beiträge: 5 | Mitglied seit: September 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Holländer
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1253


  Erstellt am 04. Oktober 2008 14:17 (#42)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Denk dran Popey, du zahlst heute!!! :bier:

-----------------------


Stil ist nicht das Ende vom Besen.....

Beiträge: 721 | Mitglied seit: April 2005 | IP-Adresse: gespeichert
haudraufwienix
Ist öfters hier
**
ID # 1850



-102-136-092
  Erstellt am 05. Oktober 2008 01:36 (#43)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Servus,
ich war da - als Zuschauer. Und obgleich es umstritten sein mag was die Veranstalter sich da ausgedacht haben, fand ich es schön!
Ich danke allen Guggen die gespielt haben - wir "hier oben" haben sonst nicht viele Gelegenheiten so viele geile, (traditionsreiche) Gruppen zu sehen.
Dank den 53ern kamen sogar bei mancher Person Heimatgefühle auf.. (Gruß an die Gassefaeger-haben gefehlt!)

Also - bis nächstes Mal!
Grüße
Domi

-----------------------
taub-und-verwirrt..

Beiträge: 32 | Mitglied seit: Juli 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Turbohanes
Stammgugger
**
ID # 651


  Erstellt am 05. Oktober 2008 17:20 (#44)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Auch meinen Senf dazu abgeb......

Ich denke es war eine gelungene Veranstaltung.
Natürlich war es eine: Wir verabschieden und begrüßen.....Veranstaltung.

Aber da ja ein fliesender wechsel was das Publikum angeht vorhanden war,ging das konzept trotz allem auf.
Und in Frankfurt geht es wohl eher darum die Guggenmusik einem breitem Publikum bekannt zumachen. Das denke ich ist voll gelungen. Das Monster ist irgenbdwie an mir vorbeigegangen, als ich auf höhe der Bühne war, war schon alles vorbei.

Mit einer Veranstaltung in den hochburgen ist das ganze eben nicht zu vergleichen und das war wohl auch nicht geplannt.

Ich denke das nächstes Jahr noch besser wird, und früher oder später auch die "renovierten" Guggen dort spielen werden.

Ich werde auf jedenfall wieder anwesend sein.

-----------------------
Wie man es macht ist es falsch. Und macht man es falsch, ist es auch nicht richtig!

Beiträge: 183 | Mitglied seit: Januar 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Salpeterer
Ganz neu hier
*
ID # 2801


  Erstellt am 05. Oktober 2008 21:24 (#45)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
[align=center]Und noch ein Feedback zu Frankfurt......

Auch wir Salpeterer fanden es war eine super Guggenmusik Veranstaltung im Frankfurter NordWestZentrum! :D

Tatsächlich lief alles und war alles etwas anders als bei 'gewohnten' Guggenmusik Veranstaltungen (für uns halt einfach ungewohnt und neu aber durchaus positiv!!!) - Aber gerade dieses Flair, im Einkaufszentrum zu spielen, ausserhalb der Fasnachtszeit und vor Publikum das nicht unbedingt wie bei uns im Süden von zahlreichen Guggenmusiken überflutet wird(?!?), hatte etwas. :P

Es hat einfach den ganzen Tag eine spitzen Stimmung geherrscht, die Atmosphäre im gesamten Einkaufszenrum war einfach klasse und auch die Akkustik unter den verglasten Einkaufspassagen war wirklich super. :cool:
Und dann war da natürlich noch der Hauptauftritt auf der großen Bühne mit Laufsteg in der Mitte des NWZ, bei dem das Publikum auf beiden Etagen begeistert mitfiebern konnte --- Und das tat es auch!!!

Schade nur, dass wir nicht länger bleiben konnten und somit TOP ACTS wie Alcazar, Right Said Fred, Lou Bega, Gina Lisa usw. verpasst haben.

Wir fanden es klasse, und würden sofort wieder teilnehmen.
Absolut empfehlenswert!

:eek: Grüße, Salpeterer Pressband :eek:


[/align]

Beiträge: 7 | Mitglied seit: August 2008 | IP-Adresse: gespeichert
Maverick
Guggt fast täglich rein... immer gerne gesehen
***
ID # 1903


  Erstellt am 06. Oktober 2008 07:21 (#46)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
@Salpeterer: Ihr hattet auch ganz schön "abgeräumt" :-) War ein SUPER Auftritt von Euch!

-----------------------

http://www.rhoirevoluzzer.de

Wenn´s Ärschle brummt - ist´s Herzle g´sund

Beiträge: 529 | Mitglied seit: September 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Saubär
Stammgugger
**
ID # 1858


  Erstellt am 06. Oktober 2008 14:15 (#47)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Wir waren bereits letztes Jahr dabei und hatten dieses Jahr auch sofort wieder zugesagt.

Klar gab es letztes Jahr einen negativen sauren Nachgeschmack durch die dazwischen geschalteten Veranstaltungsfirma. Nicht nur die Guggen schauten in die Röhre und blieben auf ihren versprochenen Fahrtkosten sitzen, sondern auch Firmen im Logistikbereich und die sensationelle Gruppe Boerny's & die TriTops.

In diesem Jahr wurde das Spektakel unter Mithilfe des TMCR, allen voran de Norbert, durch das NWZ organisiert.

Auch dieses Jahr war es eine gigantische Veranstaltung. Allein die Akkustik unter den Glaskuppeln. Dem dortigen Publikum wurde jede Menge Guggemusik, in allen Stilrichtungen geboten. Eine Hauptbühne, die ich so verstand, dass dort die anwesenden Gruppen vorgestellt wurden, und 2-3 improvisierte Bühnenplätze, die sich die Guggen selbst raussuchen konnten um dort ihr Repertoire vorzustellen.
Keine Zwänge, kein Gedränge, aber jede Menge Publikum. Und was für ein Publikum. Dankbar für jedes noch so tolle Musikstücke, auch wenn es nicht immer einwandfrei klappte. So macht Guggemusik Spaß, ein Publikum, das die Guggen anheizt, nicht mehr aufzuhören.
Natürlich kann ein Event mit so vielen Guggen nicht bis ins letzte Detail organisiert sein.
Dennoch fand ich es schad, dass man eigentlich auf sich allein gestellt war, niemand wusste, was wann wo oder wie. Aber auch das hat sich ja geregelt, bzw. die Guggen haben das selbständig erledigt (vielleicht auch so gewollt).
Großes Lob an die Security, kein Abgetatsche nach Flaschen, kein Gepöbel, man solle doch ruhig bleiben. Sie waren einfach da, dezent im Hintergrund.
Alles in allem, es hat Spaß gemacht, und genau aus diesem Grund sind wir bei der Gugge und sind an solch einem Event sicher wieder dabei.

-----------------------


http://www.dambacher-galgeveggel.de



Beiträge: 278 | Mitglied seit: Juli 2006 | IP-Adresse: gespeichert
Deifel1
Ganz neu hier
*
ID # 2809


  Erstellt am 07. Oktober 2008 15:31 (#48)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Also, ich als "Helferlein" möchte mich hier auch mal zu Wort melden:
Keine Gugge mußte irgendwas allein organisieren, es waren immer Helfer vor Ort, die angesprochen werden konnten oder die von sich aus die Guggen angesprochen haben, ob sie Hilfe brauchen. Wer das Angebot nicht angenommen hat, ist selbst Schuld.
Die Preise wurden - soweit ich weiß - von den einzelnen Ständen gemacht und nicht vom Veranstalter. Aber jeder hat ja 5 Getränke- und 2 Essensmärkchen bekommen - das ist mehr, als man auf den meisten Treffen bekommt, wenn man dort spielt.
Wenn man alle Guggen sehen wollte, mußte man sich vor die Bühne stellen. Dort hat jede Gugge 20 Minuten gespielt. An den anderen Plätzen durfte jeder spielen, wann und wieviel er wollte. Und daß der Veranstalter einmal eine Gugge unterbrechen mußte, liegt daran, daß es da schon 22 Uhr war (das Treffen hat um 16 Uhr begonnen) und sich einige Nachbarn beschwert hatten, woraufhin die Polizei kam und nur noch auf der Bühne gespielt werden durfte. Aber auch das lag nicht am Veranstalter!
Ich fand es alles in allem einen geilen Tag mit vielen Überraschungen! Und ich bin fest davon überzeugt, daß es in Deutschland und auch in der Schweiz kein Guggentreffen gibt, daß jedem komplett gefällt. Es gibt immer mal eine Gugge, die einem nicht gefällt oder das essen schmeckt nicht oder es ist zuwenig Publikum da oder oder oder....
Ich hoffe, man sieht sich im nächsten Jahr im Nordwestzentrum wieder....

Beiträge: 7 | Mitglied seit: September 2008 | IP-Adresse: gespeichert



| Guggenworld.de | Boardregeln | powered by MGWS | Impressum


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2014 Tritanium Scripts